JBL Tune 500

Bassbetonte, gut klingende On-Ears zum attraktiven Preis

Die Tune 500 On-Ears von JBL sind leicht, kompakt, angenehm zu tragen und spielen mit einer guten Klangqualität bassstark auf. Zudem wird eine 1-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon zur Steuerung von Android- und iOS-Geräten geboten.

Die On-Ears verfügen über eine flexible Aufhängung mit kipp-, schwenk- und einklappbaren Kopfhörerschalen, was insbesondere unterwegs ein platzsparendes Zusammenklappen ermöglicht und gleichzeitig eine gute Anpassungsfähigkeit an die Kopfform bietet. In Kombination mit der weichen Polsterung an Bügel und Schalen besteht ein guter Sitz mit festem Halt, der auch bei längerem Tragen keine Druckbeschwerden erzeugt. Dabei ist der leichtgängige Einklappmechanismus des Kopfhörers metallisch verstärkt und vermittelt wie das gummierte Flachbandkabel mit vergoldetem Miniklinkenstecker einen robusten Eindruck. Angesichts ihres Preises wirken die On-Ears insgesamt tadellos verarbeitet, das Design ist ansprechend und zugleich dezent gehalten, was gut zum handlichen Format der Kopfhörer passt.

Gerätesteuerung

Funktionen wie das Starten und Stoppen der Wiedergabe sowie das Annehmen und Beenden von Telefonaten sind durch einfaches Drücken des Remote-Tasters steuerbar. Auch eine Titelnavigation wird unterstützt, indem per Doppelklick vor- und durch dreifaches Drücken zurückgesprungen werden kann. Was der Kopfhörer nicht bietet, ist eine Lautstärkeregelung, so dass diese am Gerät selbst vorgenommen werden muss. Möglich ist hingegen eingehende Anrufe auch während der Wiedergabe anzunehmen, indem diese automatisch unterbrochen und im Anschluss fortgeführt wird. Dabei ist beim Telefonieren auf beiden Seiten eine gute Sprachverständlichkeit gegeben.

Sound

JBL bewirbt die On-Ears mit einem tiefen, kraftvollen Bass-Sound. Und ja, sie verfügen über eine bassstarke Abstimmung mit druckvollen, satten Bässen, die auch in den Tiefbassbereich hineinreichen. Insofern sorgen die Kopfhörer bei Hip-Hop, R’n‘B und elektronischen Musikstilen für viel Hörspaß. Da das Bassfundament Mitten und Höhen nicht überdeckt und auch kein Abfall in den oberen Frequenzen besteht, decken die On-Ears zugleich ein breites musikalisches Spektrum ab und bieten insgesamt eine gute Klangqualität. Die Tune 500 klingen weder dumpf noch wummert es. Der Klang ist klar, gut definiert und auch die Stereoabbildung überzeugt mit guter Struktur.

Maike Paeßens
vor 11 Monaten von Maike Paeßens
  • Bewertung: 4.38
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Wer Spaß an bassbetonter Musik hat, wird Freude an JBLs Tune 500 haben. Die preiswerten Alltagsbegleiter sind schick und handlich, sitzen gut und bieten klanglich viel Qualität fürs Geld. Da die On-Ears zudem über einen hohen Output verfügen, vergeht der Hörspaß auch bei geräuschvoller Kulisse nicht.

  • Klangqualität
  • geringes Gewicht
  • kompaktes Format
  • keine Lautstärkeregelung

Messdaten

Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz37,5 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)99,09 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf472 g
  • Gewicht mit Kabel145 g
  • Gewicht ohne Kabel130 g
  • Kabellänge120 cm

Lieferumfang

  • kein Zubehör enthalten

Besonderheiten

  • in Schwarz, Weiß, Blau und Pink/Rosa erhältlich

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei