Beyerdynamic DT 880 Edition 600 Ohm

Feingeist für den Musik-Gourmet

Ein HiFi-Kopfhörer der Oberklasse, der durch sein extrem sauberes und detailliertes Klangbild überzeugt, aber nur im Wohnzimmer nutzbar ist.

Der Beyerdynamic DT 880 Edition ist ein halboffener Kopfhörer mit einer Impedanz von 600 Ohm – damit ist die Richtung klar: Dieser Kopfhörer will gut klingen und selbst audiophile Fledermausohren verwöhnen.

Detailreich und plastisch

Beim ersten Aufsetzen fällt sofort auf, wie detailreich und plastisch der DT 880 klingt: Man hört den Klavierstuhl knarzen und wie der Stick des Schlagzeugers auf das Becken trifft. Der DT 880 ist einer der Kopfhörer, die einem den berühmten „Das habe ich ja noch nie gehört!“-Moment bescheren wird. Was den Frequenzgang angeht, fällt der zurückgenommene Tief- und Grundtonbereich auf. Verstärkt wird dieser Klangeindruck durch die Tatsache, dass die komplementären Höhen für meinen Geschmack überbetont sind. Ob das nun unangenehm oder luftig klingt, hängt stark vom Programmmaterial ab: Bei elektronischer Musik stört die Verschiebung zu den Höhen, weil zum Beispiel HiHat-Sounds aufdringlich und zisselig werden, bei Orchestermusik liegt in diesem Frequenzbereich viel der beeindruckenden Rauminformation. Man kann also generell sagen: Wer akustische Instrumente und klassische Musik mag, der wird mit dem DT 880 seine helle Freude haben, wer Bass mag, wird eher enttäuscht sein.

Für’s Sofa gemacht

Schon die halboffene Bauweise beschränkt den Betrieb auf das heimische Sofa, aber mit seiner hohen Impedanz ist der DT 880 ohnehin für mobile Abspielgeräte ungeeignet – die Betriebsspannung solcher Akku-betriebenen Abspielgeräte kann den hochohmigen Kopfhörer nicht mit genügend Strom zu versorgen. Andersherum heißt das: Man braucht einen leistungsstarken Kopfhörerverstärker, damit der DT 880 seine Vorzüge voll entfalten kann.

Die Verarbeitung und den Materialmix finde ich schön und stimmig: Ein bisschen Aluminium an den richtigen Stellen und die schöne Formgebung lassen den DT 880 edel aussehen; hier stimmt das Preis-Optik-Verhältnis.
Das Kabel ist lang und gerade aber leider fest mit dem Hörer verbunden. Da man den Hörer aber kaum mobil benutzen wird, ist das ok. Zum sicheren Transport packt man den DT 880 dann in das mitgelieferte schöne Case. Weiteres Zubehör gibt es nicht, vom obligatorischen Mini-auf-dicke-Klinke-Adapter abgesehen.

Der DT 880 ist für seine Größe sehr leicht und sitzt mit seinen flauschigen Polstern angenehm über den Ohren. Ein sehr bequemer Kopfhörer also, der selbst nach einer Vier-Satz-Symphonie nicht unangenehm aufträgt – tatsächlich kann man diesen Kopfhörer nach einiger Zeit vergessen!

Chris Reiss
vor 4 Jahren von Chris Reiss
  • Bewertung: 4
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Beyerdynamic DT 880 Edition in der 600-Ohm-Ausführung ist ein toller HiFi-Kopfhörer und vor allem für den Klassik- und Akustik-Liebhaber geeignet. Wer generell gerne in Musik und Klang eintaucht, sollte den DT 880 unbedingt ausprobieren. Wer vor allem Popmusik und elektronische Musik hört, der wird den fehlenden Bassdruck bemängeln und sollte lieber zu einer der zahlreichen bassstarken Alternativen greifen.

Messdaten

Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOver-Ear
  • Bauweisehalboffen
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)5 - 35.000 Hz
  • Impedanz567,4 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)89,33 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf495 g
  • Gewicht mit Kabel360 g
  • Gewicht ohne Kabel303 g
  • Kabellänge310 cm

Lieferumfang

  • Transporttasche
  • Adapter auf 6,35 mm
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments