halboffen

ANZEIGE
ANZEIGE

FiiO FH5s

Halboffene IEMs mit Dip-Schaltern zur Klanganpassung

Bei den In-Ear-Monitoren FH5s des chinesischen Herstellers FiiO handelt es sich um ein hybrides Vierfachtreibersystem, das über eine implementierte Klangregelung in Form von drei separaten Switch-Schaltern für den Bass-, Mitten- und Hochtonbereich zur individuellen Anpassung an die eigenen Hörgewohnheiten verfügt.

4.3

Studio-Kopfhörer Von Numinos vor 2 Monaten

Phonon SMB-01L

Geschlossene/halboffene High-End-Kopfhörer

Es ist genau sieben Jahre her, da debütierte der SMB-02 von der damals gerade neu gegründeten Kopfhörer-Firma „Phonon“. Das Gründungstrio der Firma bestand (und besteht, denn die drei leiten Phonon noch immer) aus Isao Kumano, Yusuke Uchiyama und Alex Prat, die allesamt aktive Musiker, Produzenten,...

3.9

In-Ear-Kopfhörer Von Maike Paeßens vor 4 Monaten

FiiO FD5

Halboffene IEMs mit wechselbaren Sound Tubes

Der chinesische Hersteller FiiO setzt bei den FD5 auf dynamische Treiber mit einer Membran aus Diamond-Like-Carbon und einer Beschichtung aus Beryllium für ein klares, ausbalanciertes Klangbild. Tuning-Optionen wie der Austausch von Eartips und Röhren sollen zudem eine individuelle Anpassung ermöglichen und wahlweise ein bassbetonteres und...

4.4

Asus ROG Theta Electret

Stereo Gaming Headset mit besonderer Treibertechnik

Mit dem Theta Electret möchten die Republic of Gamers (ROG) von Asus einiges anders machen: So bietet das Headset keinen Surround-Sound, keine USB-Konnektivität und auch kein RGB-Leuchtfeuer. Bei einem Preis von rund 300 Euro klingt das für ein Premium-Headset zunächst alles andere als verlockend. Und...

3.3
ANZEIGE
ANZEIGE

ESI eXtra 10

Kabelgebundener Over-Ear-Kopfhörer mit Linearisierungs-Software

Der deutsche Hersteller ESI offeriert unterschiedlichste Produkte für den Einsatz in Ton- und Heimstudios. Dabei adressiert man mit attraktiven Preisen und praxisnaher Ausstattung sowohl Einsteiger als auch eine Kundschaft im mittleren Preissegment. Mit dem Modell eXtra 10 debütiert der Hersteller nun im heiß umkämpften Kopfhörerbereich.

4.5

Studio-Kopfhörer Von Carsten Kaiser vor 11 Monaten

Ollo Audio HPS S4X

Over-Ear-Studio-Kopfhörer – holzig-warm in Optik und Sound

Der Ollo Audio HPS S4X tritt als Referenzkopfhörer in der mittleren Preisklasse an. Wie neutral und ehrlich klingt er tatsächlich?

3.8

HiFi-Kopfhörer Von Numinos vor 2 Jahren

Kawai SH-9

Kopfhörer für Digital-Pianos

Im Grunde ist es eine ziemlich nahe liegende Sache, dass ein Digitalpiano-Spezialist wie Kawai auch einen Kopfhörer ins Programm aufnimmt, der sich explizit an Käufer eines elektrischen Klaviers richtet. Denn E-Pianisten sind ja nicht selten mehr Instrumental- als Technik-interessiert und freuen sich, wenn sie alles...

4.9

Studio-Kopfhörer Von Jan Bruhnke vor 2 Jahren

Beyerdynamic DT 880 Pro Black Edition

Halboffener Studiokopfhörer für Mixing und Monitoring

Den DT 880 Pro von Beyerdynamic kann man zweifelsohne als Veteran für Mixing und Monitoring im Studio bezeichnen. Neben dem klassischen Modell mit den markanten silberfarbenen Hörermuscheln und mausgrauen Polstern ist auch eine Pro Black Edition erhältlich. Die leichten Tweaks zum klassischen Design sind subtil...

4.3

In-Ear-Kopfhörer Von Ulf Kaiser vor 2 Jahren

64 Audio U18t

Professionelles In-Ear-Monitorsystem mit 18 Balanced-Armature-Treibern und Druckentlastung

64 Audio gehört zu den wichtigsten Anbietern professioneller In-Ear-Systeme. Neben namhaften Künstlern wie Beyoncé adressiert der Hersteller aus dem amerikanischen Vancouver aber auch Toningenieure, Produzenten sowie audiophile Musikhörer. Und das Modell U18t setzt mit 18 Balanced-Armature-Treiber pro Kanal einen neuen Rekord!

4.9

Audeze LCDi3

Planar-magnetische In-Ears auf hohem Niveau

Der amerikanische Hersteller Audeze hat mit den LCDi3 In-Ears großes Soundversprechen und ebenso großen Lieferumfang im Programm. Wir testen für Euch, wie sich die planar-magnetische Technik der Kopfhörer klanglich auswirkt …

4.6
ANZEIGE