Der Klipsch Reference On Ear BT ist ein klappbarer, gut abschirmender Hörer für unterwegs und kommt mit Bluetooth. Leider kann er im Bluetooth-Modus nicht sein volles Klangpotenzial entfalten, dafür bietet er aber moderne Technologien.

Beim ohraufliegenden und geschlossenen Klipsch Reference On Ear BT handelt es sich um die Bluetooth-Variante des kabelgebundenen On Ear II (zum Test). Daher findet sich im Lieferumfang zusätzlich zum Hardcase ein Micro-USB-Kabel für den Ladevorgang. Für etwas mehr Mobilität lassen sich die Ohrmuscheln einklappen und sollte der interne Akku mal leer sein, kann mit dem enthaltenen Klinkenkabel weiter Musik gehört werden.

Verarbeitung und Komfort

Der On Ear BT ist mit 231g Gewicht nur geringfügig schwerer als sein kabelgebundener Bruder und für seine Größe relativ leicht. Das ist dem Kunststoff geschuldet, der bei beiden Modellen überwiegend zum Einsatz kommt, einzig die Design-Elemente im Gunmetal-Look an der Aufhängung brechen die Kunststoffoptik etwas auf.

Die Größeneinstellung des Bügels und der Spielraum der Ohrmuschelaufhängung sind begrenzt und können bei großen Köpfen etwas unbequem werden. Die sehr weichen und dicken Ohrpolster mit Memory-Foam können das zwar ein wenig kompensieren, darunter kann es aber auch schnell warm werden. Dafür sorgen sie für eine hervorragende passive Geräuschdämpfung. Alles in allem ist der On Ear BT sehr bequem – sofern er passt.

Bluetooth

Klipsch verbaut ein Bluetooth-Modul mit aptX und AAC-Streaming für artefaktfreie Klangübertragung und die geräuschunterdrückende cVc-Mikrofon-Technologie für saubere Sprachübertragung. Gesteuert wird über klassische Tasten an der rechten Ohrmuschel, die zwar doppelt belegt, aber dennoch intuitiv bedienbar sind. Die Lautstärke wird dabei direkt am Quellgerät verändert. Ist der interne Akku mal leer, kann mit dem 2,5mm-Klinkenkabel mit Inline-Fernbedienung weiter gehört oder telefoniert werden.

Klang

Ohne BT am Kabel entspricht der Klang dem sehr guten Klang des Reference On Ear II. Leider hat sich Klipsch dazu verleiten lassen, die Möglichkeiten der Klanganpassung des verbauten Bluetooth-Moduls zu nutzen – und ist dabei leicht über das Ziel hinausgeschossen. Mit blassen Klangfarben und etwas aufgeblähtem Bassbereich zeigt sich ein komplett anderer Klangcharakter. Der Hochton fällt im Vergleich mit gelegentlichem Zischen auf, dafür bleibt die sehr gute Raumdarstellung. Diese Abstimmung bietet zwar Vorteile beim Telefonieren durch bessere Sprachverständlichkeit, ist aber dennoch ein kleiner Rückschritt im Vergleich zum Potenzial des Hörers.

Fazit: Klipsch Reference On Ear BT
von Ben Seemann

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der Klipsch Reference On Ear BT kommt zwar mit modernsten Bluetooth-Technologien daher, kann klanglich aber gemessen an seinen recht hohen Preis nicht komplett überzeugen. Wer auf Bluetooth verzichten kann, sollte zur günstigeren kabelgebundenen Variante greifen. Wer es nicht kann, bekommt mit den On Ear BT einen guten BT-Hörer, der aber etwas zu teuer für das Gebotene ist.

Hier erhältlich:

  • thomann 215,00 € inkl. MwSt., Versand & 3 Jahren Garantie Zum Angebot

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 Hz - 20.000 Hz
Impedanz
37,05 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
95,85 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
466,5 g
Gewicht mit Kabel
242 g
Gewicht ohne Kabel
231 g
Kabellänge
120 cm

Lieferumfang

  • 1,2m langes Kabel mit Inline-Fernbedienung
  • Micro-USB-Ladekabel
  • Hardcase

Besonderheiten

  • in Schwarz und Weiß erhältlich
  • austauschbare Ohrpolster mit Memory-Foam
  • Bluetooth mit aptX, AAC-Streaming und cVc 6.0
  • Laufzeit bis zu 20 Stunden

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)