Der DTX 350 p ist ein preisgünstiger und sehr leichter, ohraufliegender Kopfhörer mit durchweg gutem Klang.

Mit dem DTX 350 p rundet Beyerdynamic sein Portfolio preislich nach unten hin ab.
Entsprechend spartanisch ist die Ausstattung. Neben dem eigentlichen Kopfhörer liegt nur eine Transporttasche dem DTX 350 p bei.

Die Ohrmuscheln sind sauber gepolstert, zudem sind diese um 90 Grad drehbar, was zum Transport und zum einseitigen Hören nötig ist. Der DTX 350 p lässt sich außerdem komplett zusammenfalten und findet eigentlich so in jeder Jackentasche Platz.
Die Kopfhörerkabel sind fest mit den Ohrmuscheln verbunden, austauschbare Teile sucht man vergebens. Dies kann aber auch bei diesem günstigen Preis kein Kriterium sein.

Insgesamt ist die Konstruktion des DTX 350 p ziemlich stabil und gut verarbeitet. Nutzer der edleren Beyerdynamic Kopfhörer könnten aber beim ersten Kontakt mit dem DTX 350 p leicht verschreckt reagieren, da sie höherwertige Materialien gewohnt sind.
Nun gut, es war wohl die Absicht Beyerdynamics einen günstigen, mobilen Kopfhörer ins Rennen zu schicken.

Sein unauffälliges Design wird sicherlich niemandem vom Hocker reissen, aber der wahre Kern des DTX 350 p zeigt sich in seinen klanglichen Eigenschaften und nicht in seinem nüchternen und zurückhaltenden Auftreten.
Der präsente Anpressdruck ist bei einem ohraufliegenden Kopfhörer zwar immer vorhanden, aber nach einer gewissen Tragezeit beim DTX 350 p ziemlich komfortabel geraten und steht somit einem langem Hörgenuss nicht im Wege.

Klang

Wirklich erstaunlich ist das neutrale und dennoch bassbetonte Klangbild des DTX 350 p. Hier haben die Ingenieure von Beyerdynamic ganze Arbeit geleistet und aktuelle Produktionen werden druckvoll und auch gerne laut, dank der geringen Eingangsimpedanz von 32 Ohm, übertragen.
Die Höhen und Mitten sind unauffällig und ziemlich neutral in der Zeichnung und heben sich hier eindeutig positiv von den Mitbewerbern in dieser Preisklasse ab.
Auch dynamische Musik, die nicht nur vom Druck aus dem Bassfundament lebt, hat mit dem DTX 350 p einen geeigneten Partner gefunden, der für relativ wenig Geld einen neutralen und einfach über weite Strecken gut klingende Wiedergabe ermöglicht.

Die Dämpfung nach außen und innen ist für einen ohraufliegenden Kopfhörer auch sehr gut gelungen, so dass man nicht nur ungestört seiner eigenen Musik lauschen kann, sondern auch seine Außenwelt nicht unaufgefordert fremd beschallt.
In der Stereobreite und räumlichen Darstellung rangiert der DTX 350 p im klanglichen Mittelfeld und sticht hier Mitbewerber dieser Preisklasse locker aus, kann aber natürlich nicht mit einem HiFi Kopfhörer aus selbem Hause nicht mithalten.

Fazit: Beyerdynamic DTX 350 p
von Chris Mayer

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Mit dem DTX 350 p zeigt Beyerdynamic, dass sie auch ohne den Anspruch ein modisches Accessoire sein zu wollen, einen grundsoliden, gut klingenden Kopfhörer ohne viel Schnickschnack bauen können. Wer noch auf der Suche nach einem mobilen, leichten und für diese Preisklasse sehr gut klingenden Kopfhörer ist, sollte den DTX 350 p dringend in die nähere Auswahl nehmen.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
22 - 18.000 Hz
Impedanz
33,3 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
95,28 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
367,5 g
Gewicht mit Kabel
135 g
Gewicht ohne Kabel
125 g
Kabellänge
125 cm

Lieferumfang

  • Tasche

Besonderheiten

  • auch in Weiß erhältlich

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: