Skullcandy Sesh

Preiswerte True Wireless In-Ears mit druckvollem Sound

Mit den Sesh haben Skullcandy leichte, kabelbefreite In-Ears im Programm, die den Bluetooth-Standard 5.0 unterstützen und eine umfangreiche Gerätesteuerung für Android- und iOS-Systeme bieten. Dabei sind die bequem sitzenden Hörer kraftvoll bassbetont abgestimmt.

Die leichten Bluetooth-Hörer betten sich ausgesprochen gut in das Ohr ein, so dass sie beim Tragen kaum wahrgenommen werden und auch bei längeren Einsätzen keine Druckbeschwerden entstehen. Darüber hinaus ist der Sitz stabil, wodurch viel Bewegungsfreiheit besteht und selbst sportliche Aktivitäten möglich sind. Optisch betrachtet, stehen die In-Ears lediglich dezent hervor, was insofern nützlich ist, da sie bei Bedarf unter einer Mütze Platz finden. Dank der schweiß-, wasser- und staubresistenten Verarbeitung laut IP55, sind die Hörer zudem vor witterungsbedingter Nässe geschützt und können leicht gereinigt werden.

Energieseitig gewähren die In-Ears eine Laufzeit von knapp drei Stunden bis sie im Transportcase, das als Ladestation dient, wieder mit Strom versorgt werden wollen. Da auf eine Schnellladefunktion verzichtet wurde und die Hörer gute 90 Minuten benötigen, um wieder aufgeladen zu sein, ist die Verwendbarkeit auf längeren Zugfahrten oder Flugreisen eingeschränkt. Wobei die Reserve des Cases ausreicht, um die In-Ears zweieinhalb Mal zu laden, so dass insgesamt eine Nutzungsdauer von mehr als zehn Stunden besteht. Das Transportcase selbst ist über das mitgelieferte USB-Kabel hingegen in 105 Minuten wieder vollständig geladen.

Gerätesteuerung

Ein Koppeln der Hörer, die im Verbund mit verschiedenen Android- und iOS-Geräten eine stabile Reichweite von neun Metern boten, erfolgt direkt mit der Entnahme aus dem Case, indem das System automatisch eingeschaltet und in den Pairing-Modus versetzt wird. Genau so bewirkt ein Zurücklegen in die Ladevorrichtung das Ausschalten, wobei durch ein Gedrückthalten der in die Oberfläche integrierten Taster auch ein manuelles Ein- und Ausschalten möglich ist. Besteht eine Funkverbindung, können beide Taster zum Steuern der Play/Stop-Funktion sowie zum Annehmen und Beenden von Telefonaten genutzt werden. Ein kurzes Gedrückthalten der Taster dient hingegen zur Titelnavigation, indem rechtsseitig vor- und linksseitig zurückgesprungen wird, während durch zweifaches Drücken die Einstellung der Lautstärke erfolgt. Diese kann über den rechten Hörer erhöht und auf der linken Seite reduziert werden. Sprachassistenten sind darüber hinaus durch dreifaches Drücken aufrufbar, so dass die Remote eine umfangreiche Gerätesteuerung anbietet, die zudem präzise und verzögerungsfrei reagiert. Aufgefallen ist jedoch, dass die eigene Stimme beim Telefonieren recht leise und verhangen dargestellt wird, während das Gegenüber klar verständlich ist.

Sound

Die kompakten Hörer besitzen einen kräftigen Output mit vollen, satten Bässen, die tief hinabreichen und definiert genug sind, um bei basslastiger Musik für reichlich Hörspaß zu sorgen. Da Mitten und Höhen vom üppigen Fundament nicht überdeckt werden, wirkt die Abstimmung insgesamt rund und das Klangbild ist ansprechend klar, auch wenn die Höhen leicht abfallen. Kritikwürdig ist lediglich ein leichtes, hochfrequentes Grundrauschen, das in ruhiger Atmosphäre als störend empfunden werden kann. Ansonsten bieten die In-Ears angesichts ihres Preises eine respektable Klangqualität, die die Hörer recht universell nutzbar macht. Hochwertige Audiocodecs wie aptX oder das AAC-Format unterstützen die Sesh nicht, aber der energiereiche Sound vermag mit einem dynamischen Antritt und seiner Lebendigkeit zu gefallen.

Maike Paeßens
vor 1 Woche von Maike Paeßens
  • Bewertung: 4.38
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Wer vollkommen kabellose In-Ears mit Bassaffinität sucht, die gut klingen und nicht teuer sind, sollte sich Skullcandys Sesh einmal genauer ansehen. Das handliche Gesamtpaket ist zwar nicht für lange Reisen geschaffen, da die Ladezeit der Hörer die Mobilität einschränkt. Im Alltagsgebrauch kann jedoch von einem stabilen, bequemen Sitz und der funktionalen Remote profitiert werden zumal die Bluetooth-Hörer schweiß-, wasser- und staubbeständig verarbeitet sind.

  • guter, bassbetonter Klang
  • bequemer Sitz mit stabilem Halt
  • funktionale Remote
  • keine Schnellladefunktion
  • leichtes, hochfrequentes Grundrauschen vorhanden

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz16 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)99 - 105 dB
  • Gewicht ohne Kabelje 5 g

Lieferumfang

  • Eartips in drei Größen (S/ M/ L)
  • USB-Ladekabel
  • Ladecase

Besonderheiten

  • in Schwarz, Blau und Rot erhältlich
  • BT-Version: 5.0
  • BT-Profile: HFP, A2DP, HSP, AVRCP
  • BT-Codecs: SBC

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei