Superlux baut zwar günstig aber gut. Davon konnten wir uns in anderen Tests bereits überzeugen. Fällt beim HD 651 unser Testurteil ebenso optimistisch aus?

Als Werkstoff kommt hauptsächlich Plastik zum Einsatz – so weit, so normal. Alle Teile sind ordentlich verbaut und verrichten ihren Dienst genauso wie höherpreisige Komponenten. Das Kopfhörerkabel ist an der linken Ohrmuschel befestigt und bietet mit dem beiliegenden 6,3-mm-Klinkenadapter auch Anschluss für Studios und Musiker.
Seine geschlossene, starre Bauweise erweist sich als immenser Vorteil gegenüber so manch anderem Modell: Die Abschirmung nach Außen funktioniert tadellos.

Wie klingt der HD 651?

Oder vielmehr kommt bei diesem Preis die Frage auf, ob hier überhaupt etwas „klingt“. Um das Fazit hier vorwegzunehmen: Ja, es kommt aber darauf an, was man mit dem Superlux HD 651 anstellen möchte. Zunächst lässt sich natürlich ausschließen, dass wir es hier in irgendeiner Weise mit HiFi zu tun haben. Der HD 651 ist ein preisoptimiertes Produkt, welches vor allem Einsteigern dienen soll oder als Zweitkopfhörer zur Verfügung steht.

Insgesamt werden Bässe mit dem HD 651 schön abgebildet – jede Menge davon sogar und erstaunlich präzise für den Preis, aber Mitten und Höhen werden hier naturgemäss in Mitleidenschaft gezogen und können uns beim Hören von „normaler“ Musik nicht begeistern.
Bei aktueller Dance- und Chartmusik wird dieser Umstand nicht sonderlich zum Tragen kommen, solange es dem Hörer darauf ankommt schön laut zu hören (was mit dem geringen Eingangswiderstand von 32 Ohm auch der Fall ist) und die Beats ordentlich auf die eigenen Gehörgänge übertragen werden. Einzig der enorme Anpressdruck der Konstruktion fällt negativ ins Gewicht.
Viel interessanter ist der HD 651 allerdings, wenn man ihn unter dem Gesichtspunkt eines Musikers benutzt: Hier ist vor allem die enorm gelungene Dämpfung ein tolles Feature für die aufnehmende Zunft und der günstige Preis kommt einem da sicherlich ebenfalls entgegen.

Der HD651 hat uns total überrascht

Ob der Superlux HD651 ein mobiler, toll klingender Kopfhörer ist, dem wir jeden nur ans Herz legen können? Nein, das sicher nicht.
Dafür fehlt es einfach an Komfort und an einem ausgeglichenen Frequenzgang sowie dem kompletten Fehlen einer Fernbedienung und Freisprecheinrichtung.
Wer aber aktiv Musik macht, viele Aufnahmesituationen meistern muss, zudem die optimale Kombination aus Investition und Nutzen sucht, der findet mit dem HD651 einen idealen Partner. Seine Dämpfungseigenschaften, die Lautstärke und der starke Bass überwiegen die Nachteile der minderen Mitten und Höhen meiner Meinung nach bei weitem.

Fazit: Superlux HD 651 Black
von Chris Mayer

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Ein Kopfhörer in dieser Preisklasse immer auch ein Zugeständnis an einen gewissen Pragmatismus: Ich möchte Sound, aber möglichst wenig ausgeben. Das geht mit dem HD651 wunderbar und somit können wir jedem Musiker, vor allem Drummern aufgrund seiner fantastischen Dämpfungseigenschaften, diesen stabilen Kopfhörer zum Antesten sehr empfehlen.

Hier erhältlich:

  • thomann 12,90 € inkl. MwSt., Versand & 3 Jahren Garantie Zum Angebot

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
32,65 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
102,61 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
674 g
Gewicht mit Kabel
185 g
Gewicht ohne Kabel
149 g
Kabellänge
200 cm

Lieferumfang

  • Transportbeutel
  • Adapter auf 6,35 mm

Besonderheiten

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)