Beim Modell Real Pure handelt es sich im Prinzip um die kabelgebundene Passivversion des Real Blue NC (zum Test) ohne aktive Rauschunterdrückung, die zu einem deutlich günstigeren Preis zu haben ist.

Haptik und Handling

Der geschlossene Over-Ear-Hörer ist angenehm robust gefertigt und verfügt über einen variabel verstellbaren und gepolsterten Kopfbügel, der in Kombination mit den kunstledergepolsterten Ohrmuscheln für einen guten Sitz und Tragekomfort sorgt. Er wird mit einer schützenden Tragetasche geliefert, in die er platzsparend dank dreh- und klappbarer Ohrmuscheln gut hineinpasst. Konstruktiv setzt der Berliner Hersteller auf 40-mm-Treiber mit Neodym-Magneten, die in einer belüfteten Rückraumkammer arbeiten und die frontseitig durch eine höhentransparente, rote Stoffabdeckung mit präzisem Klang überzeugen sollen.

Praxis

Mit seinem Miniklinkenanschluss ohne 6,3-mm-Adapter adressiert der Real Pure die mobile Hörerschaft. Das Anschlusskabel ist einseitig geführt und zudem austauschbar. Es verfügt über eine einfache, eingebaute Eintastenfernbedienung, mit der sich das Playback starten und stoppen lässt. Dazu kann man zwischen Titeln springen, Anrufe annehmen und beenden und einen eventuellen Sprachassistenten im Smartphone aufrufen. Eine Lautstärkesteuerung ist hingegen nicht vorgesehen. Im Kabel verbaut ist auch die Freisprecheinrichtung, deren eingebautes Mikrofon leider nur eine mittelmäßige, leicht bedeckte Sprachqualität liefert.

Klang

Klanglich liefert der Real Pure ein durchaus ansprechendes und dazu druckvolles Klangbild. Der Hörer ist im Betrieb am Smartphone (iPhone 6S) zwar nicht explizit laut, dafür aber gut abgestimmt. Er klingt im Bassbereich definiert und druckvoll und reproduziert dazu auch die tiefsten Oktaven durchaus hörbar. Gleichzeitig ist im Bassbereich eine leichte Überbetonung feststellbar. In den Mitten und Höhen zeigt sich der Real Pure rund und ausgewogen. Dazu neigt er in den Höhen glücklicherweise nicht zur Härte. Sämtliche Genres, Stimmen und die Dynamik einer Aufnahme werden adäquat wiedergegeben. Umgekehrt darf man aber hinsichtlich der Raumabbildung, Detailauflösung und der Transparenz in dieser Preisklasse keine audiophilen Wunder erwarten, wohl aber Hörspaß. Die Geräuschdämpfung nach außen würde ich als noch gut, die Abschirmung von Außengeräuschen hingegen eher als mäßig bezeichnen.

Fazit: Teufel Real Pure
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Für 120 Euro (UVP) erhält man mit dem Real Pure bei Teufel einen stimmig klingenden Over-Ear-Kopfhörer mit Fernsprechfunktion für den Mobileinsatz. Wer einen robusten Markenkopfhörer mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis sucht und mit einer kabelgebundenen Lösung zufrieden ist, sollte hier reinhören.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)