Mit 3D-Falttechnik, Bass-Boost-Switch und hochauflösendem Klangbild setzt AKGs K181 DJ UE ein Signal, auf das man sich als Profi verlassen kann.

Mit dem K181 DJ UE boostet sich AKG in die Ohren der DJs, dies nicht nur dank der zuschaltbaren Extra-Portion Bass. Ein Stereo-Mono Switch ist ein weiteres außergewöhnliches Feature. Hiermit kann man das Signal auf einem Kanal platzieren und unabhängig der Muschel folgen. Durch den 3D-Axis Faltmechanismus passt er sich den gebräuchlichen Kopfpositionen beim Monitoring, aber auch dem Platzangebot im Reisegepäck an.

Dem harten DJ-Alltag trotzt der Kopfhörer mit robuster Vollplastik. Durch das Spreizen des Bügels auftretende Spannungen kompensiert er durch eine mehrteilige Konstruktion, deren Einzelteile robust miteinander verschraubt sind. Die Bügelpolsterung fällt allerdings etwas dünn und schmal aus. Nicht so bei den auswechselbaren, ohraufliegenden Earpads, die großflächig mit weichem Schaumstoff den Druck abfedern. Unterhalb der linken Kapsel befindet sich der Mini-XLR-Strecker, an dem das mitgelieferte, auf bis zu fünf Meter dehnbare Spiralkabel angesteckt wird.

Optik

Obwohl sich der K181 DJ UE im schlichten Schwarz und aus Plastik präsentiert, wirkt er weder langweilig noch minderwertig. Die silbernen Lettern auf dem Bügel und den Kapseln durchbrechen die Eintönigkeit. Reliefs an Bügel und Kapseln unterstreichen den angenehmen Look. Auch das geschwungene 3D-Axis-Gelenk verleiht der Konstruktion eine spacige Note. Die zum Teil gummierten Bestandteile übernehmen eine Doppel-Funktion als Eye-Catcher, aber auch für den nötigen Grip.

Tragekomfort

Der Kopfhörer wirkt gefaltet schmächtig, auf dem Kopf jedoch recht üppig. Seine 269 Gramm fallen beim Tragen nicht merklich ins Gewicht. Auch die schmächtige Polsterung kopfüber erfüllt ihren Zweck.  Dagegen zeichnet sich die Bügelspannweite als Problem für kleine Kopfgrößen ab, da der „Spielraum“ doch recht groß wird, je kleiner der Kopfumfang ist. Einem normal gebautem Kopf passt der Headphone wie angegossen, ohne die elfstufigen Bügelverlängerungen herauszufahren. Der Bügel und die Kapseln verleihen dann auch sehr guten Halt. Es verrutscht nichts, auch wenn ich eine Muschel vom Ohr wegdrehe oder mich sogar im Headbanger-Modus befinde.

Klang

Sein Frequenzgang von 5 bis 30.000 Hertz verheißt ein breit aufgestelltes Klangbild. Angefangen beim Subbass, der sich wohl dezimiert den oberen Frequenzen anpasst. Wer es deftiger mag, schaltet an beiden Kapseln den Bass-Boost ein. Der Bass spielt damit deutlich kerniger, aber dennoch nicht aufdringlich und mulmig. Es wird ein warmklingender Teppich ausgelegt, auf dem sich die Mitten angenehm zurückhaltend betten. Der präzise abgebildete Hochtonbereich erzeugt Brillanz und Transparenz. Vocals und Hi-Hats klingen sehr klar und kantig, aber nicht überspitzt. Vom Gesamteindruck des Klangbilds interpretiere ich es recht linear und äußerst homogen. Ein Grund, der für den Studio-Einsatz des K181 DJ UE spricht. Auch seine räumliche Darstellung lässt für eine geschlossene Bauweise keine Wünsche offen. Den Instrumenten unterstellt man eine in der Tiefe gestaffelte Aufstellung.

In der DJ-Kanzel dämpfen die Kapseln die Umgebungsgeräusche gut. Zusätzlich maskiert sein Output von 112 Dezibel, der dank seiner recht niedrigen Impedanz von 42 Ohm mit ordentlichem Druck aus dem 40 Millimetern Treibern schallt.  Selbst wenn man es sehr laut macht, bringt man den K181 DJ nicht so schnell an seine Grenzen, schließlich hält er einer maximalen Nennbelastung von 3500 mW stand.

Fazit: AKG K-181-DJ UE
von Dirk Duske

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der AKG K181 DJ UE kokettiert mit einem sehr breiten Frequenzgang und recht linearen, hochauflösenden Klangbild. Damit qualifiziert er sich nicht nur für die DJ-Kanzel, sondern auch das Studio. Seine Bass-Boost- und Mono-Stereo-Schalter sind zudem in dieser Preiskategorie Alleinstellungsmerkmale. Zusätzlich bekräftigen sein Tragekomfort, Verarbeitung, Austauschbarkeit der Pads beziehungsweise des Kabels und sein günstiger Preis die klare Kaufempfehlung.

Jetzt kaufen!

  • 93,00 € inkl. MwSt., Versand & 3 Jahren Garantie thomann
  • 119,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand thomann

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
5 - 30.000 Hz
Impedanz
45,25 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
97,34 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
691,5 g
Gewicht mit Kabel
319 g
Gewicht ohne Kabel
269 g
Kabellänge
200 cm

Lieferumfang

  • Aufbewahrungsbeutel
  • Adapter auf 6,35 mm
  • 2 m - 5 m Spiralkabel
  • 3,5 auf 6,3 mm Klinke
  • Tasche für Kopfhörer
  • 190 cm

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (20)