Electro-Harmonix EHX Hot Threads

Geschlossene On-Ear Budget-Kopfhörer

Electro-Harmonix bescheren uns mit den EHX Hot Threads ein Paar Headphones, das uns – gemessen an seinen Daten – mega-günstigen Breitband-Sound liefern soll. Wir testen für Euch, ob das gelingt.

Lieferumfang, Design und Materialien

Zum Lieferumfang der Electro-Harmonix EHX Hot Threads gibt es nicht viel zu schreiben, denn neben den Kopfhörern selbst ist im Karton lediglich ein Kabel zu finden. Erst beim zweiten Blick fällt auf, dass in ihm eine kleine unscheinbare Fernbedienung integriert ist. Sie hat nur einen Taster für die Rufannahme und das Auflegen von Anrufen und beinhaltet ein Mikrofon. Entsprechend ist das untere Ende des Kabels mit einem vierpoligen Miniklinkenstecker versehen. Für das obere Ende reicht dann ein dreipoliger.

Das Design des Kopfhörers ist ansprechend stylish und orientiert sich an den Alltagsmodellen anderer bekannter Kopfhöreranbieter. Hörschalen und Kopfbügel sind in mattem Schwarz gehalten und reagieren auf Fett und Feuchtigkeit leider mit den typischen Fleckenbildungen. Wer die Kopfhörer täglich einsetzen möchte, sollte sich deshalb darauf einstellen, dass ihm das matte Finish nicht allzu lange erhalten bleibt. Die Materialien sind durchweg einfach gehalten. Nichtsdestotrotz sind die zentralen beweglichen Elemente des Kopfbügels verschraubt und deuten auf die Austauschbarkeit stark beanspruchter Teile hin. (Wenngleich sich das bei einem derart günstigen Kopfhörer kaum lohnen dürfte.)

Technik

Im Innern der Hörschalen arbeiten dynamische 40-mm-Treiber. Sie liefern Sound über einen immensen Frequenzumfang von 12 bis 22.000 Hz. Electro-Harmonix bewerben ihren Kopfhörer mit dem Hinweis auf den Einsatz der CVC 6.0-Technik (CVC = Clear Voice Capture). Diese soll beim Mikrofon für „Depth Noise Reduction“ sorgen. Sie hebt den Sprachklang hervor, indem sie Hintergrundgeräusche verringert. Darüber hinaus stellt der Hersteller keine Details zu Daten und Werten zur Verfügung.

Haptik & Handling

Die Haptik des Electro-Harmonix EHX Hot Threads entspricht seinem Kaufpreis. Hier darf man definitiv nicht zu viel erwarten. Was gefällt ist, dass das Gerät mit gerade einmal 127 g ultraleicht ist und auch mit dem beiliegenden Kabel nur 143 g zusammenkommen. Das Gewicht des Kopfhörers ist deshalb unmerklich, sein Sitz aufgrund des geringen Anpressdrucks dennoch nicht sonderlich sicher. Die relativ schwergängige Größenverstellung des Kopfbügels ist leicht gerastert und aufgrund ihres Spielraums macht sie den Kopfhörer auch für große Köpfe passend. Dadurch dass die Hörschalen kippbar und einseitig drehbar sind, lassen sich die Kopfhörer einigermaßen gut an die Kopfform anpassen. Die Drehung der Hörschalen dürfte aber durchaus etwas leichtgängiger vonstattengehen. Da sich die Greifarme des Kopfbügels auch noch einklappen lassen, kann der Electro-Harmonix-Kopfhörer flach und platzsparend verstaut werden. Schade nur, dass kein weich ausgestatteter Tragebeutel mit an Bord ist. Denn die Oberfläche des mattschwarzen Geräts ist auch relativ empfindlich was Kratzer angeht.

Klang

Geschlossene ohraufliegende Kopfhörer sollten für meinen Geschmack ausreichend Anpressdruck aufweisen, um die Ohren ohne große Schallverluste an der Schnittstelle Polster-zu-Ohr beschallen zu können. Das ist bei diesem Gerät leider nicht der Fall. In Verbindung mit den „nur“ ohraufliegenden statt ohrumschließenden Polstern wird die Umgebung der Hot Threads entsprechend ordentlich mitbeschallt. Der Kopfhörer betont die Mitten und sorgt so für gute Sprachverständlichkeit. Seine überraschend gute Basswiedergabe reicht bis in den Tiefbassbereich hinein. Allerdings nehme ich eine ausgehöhlte Stereomitte wahr. Dieser Effekt verändert sich mit dem Hin- und Herschieben der Hörschalen auf den Ohren, lässt sich aber in keiner ihrer Positionen ganz verhindern. Was mich überrascht ist, dass das Frequenzbild der Hot Threads mir am besten gefällt, wenn sie mit einem lauten Audiosignal befeuert werden. Dann klingt auch der Höhenbereich gut angebunden. Der Superhochtonbereich bleibt dennoch stets gedämpft.

In Sachen Dynamik ist der Kopfhörer seiner Preisklasse entsprechend aufgestellt. Die dezenten höchsten Höhen und oberen Mitten schmälern allerdings Tiefenstaffelung und Stereoeindruck. Alles in allem lässt sich mit diesem Kopfhörer zweifellos mit hoher Lautstärke verzerrungsfrei vor allem Popmusik hören, die dank der geschlossenen Bauweise nicht allzu laut nach außen dringt.

Einen Daumen hoch gibt es von mir für das samt Remote-Knopf im Kabel eingelassene Mikrofon. Obwohl es recht weit von den Hörschalen entfernt ist, liefert es beim Telefonieren einen frequenztechnisch klar umrissenen Sound, der den Stimmklang des Kopfhörerträgers dank der Clear-Voice-Capture-Technik gut verständlich wandelt.

Carsten Kaiser
vor 3 Monaten von Carsten Kaiser
  • Bewertung: 2.75
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Electro-Harmonix EHX Hot Threads ist ein ohraufliegender Alltagskopfhörer für den kleinen Geldbeutel, der einige Stärken und auch Schwächen hat. Sein Lieferumfang ist klein, sein Wechselkabel mit Mikrofon und Fernbedienungsknopf bereits das Highlight. Das Design der EHX Hot Threads ist stylish, die matte Oberfläche des Kopfhörers aber anfällig für Abnutzungserscheinungen. Die Hot Threads sind ultraleicht, ihr Handling ist trotz Faltmechanismus aber eingeschränkt. Seine dynamischen 40-mm-Treiber liefern Sound in einem breiten Frequenzumfang bis hin zu tiefsten Tiefbässen und geben Audio bis in hohe Lautstärkebereiche hinein verzerrungsfrei wieder. Deshalb eignen sich diese Headphones vor allem für das laute Anhören von Pop, Dance und Urban Music Styles. Wenngleich es passieren kann, dass der Klang und die Lokalisation der Stereomitte beeinträchtigt werden.

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)12 - 22.000 Hz
  • Gewicht mit Kabel310 g
  • Gewicht ohne Kabel257 g
  • Kabellänge290 cm

Lieferumfang

  • Kabel mit integrierter Remote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.