width=

Panasonic RP-HTX20B

Bluetooth-In-Ears im Retrolook

Die kabellosen In-Ears RP-HTX20B von Panasonics bieten einen druckvollen Sound mit hohem Output, sind schnellladefähig und verfügen angesichts ihres recht geringen Gewichts über eine ansprechende Laufzeit. Eine 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon zur Steuerung von Android- und iOS-Geräten gehört ebenfalls zur Ausstattung.

Gut gelöst ist die ergonomische Form der Hörer, wodurch der Sitz bequem und frei von Druckbeschwerden ist. Zumal gleichzeitig genügend Halt besteht, um unterwegs einen kurzen Zwischenspurt einlegen zu können. Das Retrodesign ist einerseits signifikant und sticht hervor. Auch wirken die primär aus Kunststoff gefertigten In-Ears gut verarbeitet. Als störend können jedoch die vorhandenen Kabelgeräusche empfunden werden, die auftreten, sobald das optisch hervorgehobene Textilkabel angefasst wird oder mit der Kleidung in Berührung kommt.

Positiv aufgefallen ist hingegen, dass die Laufzeit der Hörer deutlich über den Herstellerangaben liegt, da trotz gehobenem Pegel über zehn Stunden erreicht werden konnten. Ähnliches gilt für die Schnellladefunktion, welche nach fünfzehnminütigem Laden bereits Einsätze von bis zu zwei Stunden und damit eine spontane Nutzung ermöglicht. In etwa zwei Stunden nimmt auch ein vollständiger Ladezyklus des Lithium-Polymer-Akkus, der über eine Kapazität von 155 mAh verfügt, in Anspruch, wobei ein entsprechendes USB-Ladekabel im Lieferumfang enthalten ist.

Gerätesteuerung

Die In-Ears unterstützen den Bluetooth-Standard 4.2 und boten im Verbund mit verschiedenen iOS- und Android-Geräten innerhalb einer städtischen Bebauung stabile Reichweiten von acht Metern. Verbindungsprobleme beim Koppeln traten nicht auf, das durch ein Gedrückthalten des zentralen Remote-Tasters erfolgt, wodurch das System eingeschaltet und direkt in den Pairing-Modus versetzt wird. Im Anschluss dient der Taster zur Steuerung der Play/Stop-Funktion des Gerätes sowie zum Annehmen und Beenden von Telefonaten. Auch Sprachassistenten werden unterstützt und können per Doppelklick aufgerufen werden. Über die separaten Plus- und Minustaster kann hingegen einerseits die Lautstärkeregelung vorgenommen werden. Durch ein Gedrückthalten sind die Taster jedoch gleichzeitig zur Titelnavigation nutzbar, indem per Plustaster vor- und mithilfe des Minustasters zurückgesprungen wird. Während die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren etwas eingeschränkt erscheint, da die eigene Stimme eher leise und dumpf dargestellt wird, funktioniert die Remote ansonsten zuverlässig.

Sound

Das präsente Bassfundament der Hörer reicht bis in die tiefen Frequenzen hinein und besitzt einen erdigen Klangcharakter mit leichter Dumpfheit. Dieser wird jedoch von den deutlich helleren Mitten und Höhen gekontert, die trotz ihrer Abrundung eine ansprechende Klarheit vermitteln. Das Resultat ist ein runder, gefälliger Sound ohne Schärfe, aber mit einer durchaus druckvollen Basswiedergabe. Obwohl die Höhen leicht abfallen und die Stereobühne eher kompakt ausfällt, decken die In-Ears ein breites musikalisches Spektrum ab. Dabei bietet der hohe Output viel Reserven, die auch recht verzerrungsarm genutzt werden können. Gleichzeitig sind bereits moderate Pegel ausreichend, um Hörspaß aufkommen zu lassen.

Maike Paeßens
vor 3 Monaten von Maike Paeßens
  • Bewertung: 3.88
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Panasonics „Retro-Hörer“ RP-HTX20B sind modern bassaffin abgestimmt, sitzen bequem und überzeugen mit einem schnellladefähigen, ausdauernden Akku. Kritikwürdig sind die vorhandenen Kabelgeräusche der Bluetooth-In-Ears.

  • bequemer, stabiler Sitz
  • gute Laufzeit
  • Schnellladefunktion
  • Kabelgeräusche vorhanden

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamischy
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Gewicht ohne Kabel18 g

Lieferumfang

  • Ohrpasstücke in 3 Größen (S/M/L)
  • USB-Ladekabel

Besonderheiten

  • BT-Codecs: SBC
  • BT-Version: 4.2
  • BT-Profile: A2DP, AVRCP, HSP, HFP

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei