Panasonics kabellose In-Ears RP-NJ310B sind auf eine satte, druckvolle Basswiedergabe getrimmt und bieten dabei trotz ihres eher geringen Preises eine respektable Klangqualität. Die leichten Hörer sind darüber hinaus mit einer praktischen Schnellladefunktion und einer 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon zur Steuerung von Android- und iOS-Geräten ausgestattet.

Durch ihre ergonomische Form sitzen die In-Ears bequem, verursachen auch bei längerem Tragen keine Druckbeschwerden und bieten im Alltagsgebrauch ausreichend Stabilität. Für sportliche Aktivitäten erscheint das System jedoch nur bedingt geeignet, da der Halt bei hohen Erschütterungen oder schnellen, ruckartigen Bewegungen nicht ausreicht. Die primär aus Kunststoff gefertigten Hörer erwecken optisch betrachtet zwar keinen hochwertigen, aber einen durchaus robusten Eindruck. Kritikwürdig sind aus meiner Sicht lediglich die vorhandenen Kabelgeräusche, die den Klang beeinträchtigen können und auftreten, sobald das im Nacken liegende, verbindende Kabelelement beispielsweise mit der Kleidung in Berührung kommt.

Als Energielieferant dient ein Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 110 mAh, der schnellladefähig ist und nach fünfzehnminütiger Stromversorgung spontane Einsätze von ca. 90 Minuten ermöglicht. Auch bei voller Kapazität erwiesen sich die mit 15 Gramm ausgesprochen leichten Hörer in der Praxis als laufstark und erreichten trotz gehobenerem Pegel eine Gesamtzeit von über sieben Stunden. Ein vollständiger Ladezyklus über das mitgelieferte USB-Ladekabel benötigt im Anschluss knappe zwei Stunden.

Gerätesteuerung

Das Koppeln der Hörer, die den Bluetooth-Standard 4.2 unterstützen, erfolgt durch ein Gedrückthalten des zentralen Remote-Tasters, wodurch das System eingeschaltet und direkt in den Pairing-Modus versetzt wird. Besteht eine Funkverbindung, dient der Taster zur Steuerung der Play/Stop-Funktion des Gerätes sowie zum Annehmen und Beenden von Telefonaten. Sprachassistenten können hingegen per Doppelklick aktiviert werden. Darüber hinaus stehen separate Plus- und Minustaster für die Lautstärkeregelung zur Verfügung, die durch ein Gedrückthalten auch zur Titelnavigation nutzbar sind. Während das Vorspringen per Plustaster erfolgt, kann mithilfe des Minustasters zurückgesprungen werden, wobei die Remote insgesamt zuverlässig und verzögerungsfrei ihren Dienst verrichtet. Auch traten im Verbund mit verschiedenen iOS- und Android-Systemen keine Verbindungsprobleme auf und es konnten stabile Reichweiten von sieben bis acht Metern erreicht werden. Begrenzt erschien hingegen die Qualität des integrierten Mikrofons, das die eigene Stimme recht dumpf und leise darstellt, so dass die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren eingeschränkt ist.

Sound

Die RP-NJ310B werden mit kraftvollen Bässen beworben, was auch zutrifft, da die Hörer einerseits bassbetont abgestimmt sind und zudem über einen leistungsstarken Output verfügen, der hohe Reserven bietet. Trotz des stattlichen Bassfundaments, das bis in den Tiefbassbereich hineinreicht, wirkt der Klang rund und stimmig, auch wenn die Bässe eine leichte Dumpfheit besitzen. Die Mitten erscheinen hingegen eher zurückgenommen und bilden Vocals sehr weich ab, während die abgerundeten, verzerrungsarmen Höhen Präsenz besitzen, obwohl sie leicht abfallen. Gut gefällt mir, dass die In-Ears bereits bei geringerem Pegel satt und voll klingen, so dass keine hohe Lautstärke benötigt wird, um bei modernen Pop-, Dance-, Elektro-, Hip-Hop- oder R´n´B-Produktionen Hörspaß aufkommen zu lassen. Gleichzeitig können die Hörer jedoch auch, wenn gewünscht, richtig aufdrehen und Clubfeeling vermitteln. Komplexe, weitläufige Arrangements gehören allerdings nicht unbedingt zum Metier, da die Stereobühne ziemlich kompakt gefasst ist und die Stärken in einem direkten, dichten Sound liegen.

Fazit: Panasonic RP-NJ310B
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der Fokus von Panasonics RP-NJ310B liegt eindeutig auf einer bassstarken Wiedergabe und das setzen die Bluetooth-Hörer sowohl bei geringem als auch bei hohem Pegel gekonnt um. Von Vorteil sind der bequeme Sitz, das geringe Gewicht, eine überzeugende Laufzeit und die Schnellladefunktion. Die vorhandenen Kabelgeräusche stellen hingegen einen Schwachpunkt dar.

  • guter Sitz mit festem Halt
  • geringes Gewicht
  • Schnellladefunktion
  • Kabelgeräusche vorhanden
  • thomann 30,92 € inkl. MwSt, zzgl. Versand Zum Angebot
  • teufel 34,99 € inkl. MwSt, zzgl. Versand Zum Angebot

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Gewicht ohne Kabel
14 g

Lieferumfang

  • Ohrpassstücke in 3 Größen (S, M, L)
  • USB-Ladekabel

Besonderheiten

  • in Schwarz, Weiß, Rot, Blau und Grün erhältlich
  • BT-Codecs: SBC
  • BT-Version: 4.2
  • BT-Profile: A2DP, AVRCP, HSP, HFP

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: