Samson SR950

Guter Allrounder für den kleinen Geldbeutel

Sitzt, passt und hat Luft. Der SR950 ist als großer, geschlossener Kopfhörer mit 50-mm-Treibern ein angenehmer Zeitgenosse mit Allrounder-Qualitäten.

Der SR950 ist das, was man gemeinhin als Überraschungskandidaten bezeichnet. Für unter 50 Euro bekommt man einen Kopfhörer, der vor allem mit seinen inneren Werten glänzt. Passform, Polsterung und stufenlos einstellbares Kopfband gewährleisten einen bequemen Sitz am Kopf, die 50-mm-Treiber bieten einen vollen Grundklang und haben Reserven, wenn es laut werden soll.

Haptik und Optik

Der geschlossene und ohrumschließende SR950 wird in einer schlichten, aber eleganten, schwarzen Kartonage ausgeliefert. Nach dem Auspacken hält man einen großen Studio-Kopfhörer in den Händen, der aus Metall und Kunststoff sowie Velours gefertigt wurde. Das Kopfband ist aus einem Metallrahmen und einem Kunststoffband und lässt sich stufenlos um ca. 5 cm in der Länge verstellen. Die Ohrschalen können dank der Konstruktion zum Abnehmen leicht verdreht werden. Einziger Kritikpunkt: Die Kanten des Kopfbandes sind bei unserem Testexemplar etwas scharf, was immer dann stört, wenn ich den Kopfhörer zwischendurch um den Hals hänge.

Tragekomfort

Der Anpressdruck der Ohrschalen seitlich am Kopf ist relativ straff. Da die Ohrschalen selbst aber großzügig gepolstert und mit einem schmeichelndem Velours-Stoff überzogen sind, drückt der Kopfhörer selbst bei längeren Hörsessions nicht unangenehm. Auch die breite Auflagefläche am Scheitel empfinde ich als sehr angenehm. Ein minimaler Schwenkbereich der Ohrschalen verbessert schließlich noch die Anpassung an die Geometrie des Kopfes. Das Dämpfungsverhalten von Umgebungsgeräuschen liegt im oberen Durchschnitt, die Abstrahlung nach außen erlaubt sogar kritische Aufnahmen. In „normaler“ Umgebung trägt sich der SR950 hervorragend, ist es im Einsatzort sehr warm, neigt das Setup des Kopfhörers allerdings zum Wärmestau.

Klang

Die eigentliche Überraschung des SR950 ist der gute Gesamtklang. Hier bekommt man für kleines Geld sehr viel geboten. Der Bassbereich ist sehr kräftig, konturiert und geht tief nach unten. Die unteren Mitten werden vom starken Bass etwas maskiert. Höhen sind reichlich vorhanden, werden aber insgesamt etwas dunkel abgebildet. Der Masseträgheit geschuldet sind schnelle Transienten auch nicht das Spezialfeld des SR950. Seine leichte Badewannen-Klangabstimmung erlaubt mir allerdings langes, ermüdungsfreies Hören – ein Umstand, den ich in dieser Preisklasse selten finde.

Marcus Schlosser
vor 4 Jahren von Marcus Schlosser
  • Bewertung: 4.63
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der SR950 ist für mich ein Geheimtipp, wenn man einen Kopfhörer mit Allrounder-Fähigkeiten sucht. Stundenlanges Hören, Üben oder Aufnehmen, auch in lauter Umgebung, bereitet Vergnügen. Einzig für den mobilen Einsatz wäre er mir etwas zu unhandlich (zu groß und zu langes Kabel). Musikalisch eignet sich der SR950 besonders für Genres mit viel Bass.

Messdaten

Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOver-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)10 - 25.000 Hz
  • Impedanz31,95 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)94,34 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf938 g
  • Gewicht mit Kabel296 g
  • Gewicht ohne Kabel246 g
  • Kabellänge250 cm

Lieferumfang

  • Adapter auf 6,35 mm
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments