Superlux HDB581

On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit eigenwilligem Design

Der Superlux HDB581 ist das Bluetooth-Modell des HD581 (zum Test) und bietet ebenfalls eine gute Isolierung und den grundlegend vollen Gesamtklang.

Vorgeschichte

Da ich zeitgleich die kabelgebundene und die Bluetooth-Variante des Superlux HD581 teste, werde ich in dieser Betrachtung die Gemeinsamkeiten aussparen und mich auf die Besonderheiten des HDB581 konzentrieren.

Optik, Haptik und Tragekomfort

Der offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden HD581 sind die im Kopfbügel verbauten elektronischen Bauteile im HDB581. Am Scheitel befindet sich der Ein-/Ausschalter und der Akku. Die drei Steuerelemente sind an der rechten Ohrschale integriert. Beim ersten Aufsetzen der Kopfhörer beschleicht mich ein mulmiges Gefühl – ich brauche mehrere Versuche, um eine einigermaßen bequeme Position zu finden. Da der Schwerpunkt des Kopfbügels genau am Scheitelpunkt sitzt, kann ich den Kopf kaum bewegen, ohne physische oder klangliche Veränderungen wahrzunehmen. Die Alternative, den Kopfhörer sehr straff an den Kopf anzuziehen, beseitigt das Phänomen – drückt dann aber massiv am Scheitel. Die Silikonauflage ist bei mir hier einfach zu wenig für die optimale Platzierung – vielleicht ist das bei Anwendern mit mehr Haaren oder einer anderen Kopfform besser? Das zusätzliche Gewicht drückt auch auf die Ohrschalen und erfordert gelegentliches Nachjustieren.

Qualität und Bluetooth

Der HDB581 ist gut verarbeitet und die Bedienelemente der Bluetooth-Funktionen an der rechten Ohrschale lassen sich einfach bedienen. Einzig die schlechtere Abdichtung aufgrund der Kopflastigkeit empfinde ich als störend. Hier wurde vermutlich zugunsten des Designs die Ergonomie nachgeordnet behandelt.

Für das initiale Pairing hält man den Einschalter etwa 8 Sekunden lang gedrückt. Schneller geht es, wenn der Hörer schon einmal mit einem Gerät verbunden war, indem man im eingeschalteten Zustand die Play-Pause-Taste solange gedrückt hält, bis die blaue LED blinkt. Der verwendete 4.0-Standard ermöglicht lange Betriebszeiten (bis zu 23 Stunden), eine gute Fehlerkorrektur, schnelles Pairing und eine große Reichweite (ca. 10 m). Pairing und Übertragung gelangen mit allen Endgeräten reibungslos. Eine volle Akkuladung dauerte etwa 3,5 Stunden. Dank des zusätzlich enthaltenen Kabels kann man auch bei leerem Akku weiterhin mit dem HDB581 Musik hören.

Klang

Die identischen 39-mm-Wandler liefern insgesamt ein nahezu identisches Klangbild wie bei dem drahtgebundenen Bruder. Die beim HD581 auftretenden Effekte scheinen dabei etwas abgeschwächt, was allerdings auch an der etwas schlechteren Abdichtung an den Ohren liegen könnte. Der Bass ist auch hier das prägende Klangelement und die Mitten erreichen das Ohr in klarer Auflösung. Den Höhen entgegen gehen dem HDB581 die Körner immer mehr aus. Die Übertragungsqualität des integrierten Mikrofons scheint in Ordnung zu sein – keiner meiner Gesprächspartner beschwerte sich und das wertet man in Süddeutschland gemeinhin als Lob.

Marcus Schlosser
vor 3 Jahren von Marcus Schlosser
  • Bewertung: 3.25
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Den Superlux HDB581 nehme ich persönlich gerne wieder ab. Auch wenn der Kopfhörer für 50 Euro viele Funktionen bietet und nicht wirklich schlecht klingt: für mich gibt es viele bequemere Modelle. Müsste ich also zwischen den beiden HD581er-Modellen wählen, würde ich mich eindeutig für die drahtgebundene Variante entscheiden. Anwender, die physiognomisch besser mit der Konstruktion zurechtkommen, erhalten einen gut verarbeiteten Bluetooth-Kopfhörer im ausgefallenen Design und mit einem in den Tiefen und Mitten vollen Klang.

  • vernünftige Schallisolierung
  • schlecht austariert (kopflastig)

Messdaten

Frequenzgang:

Außendämpfung:
Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz67,15 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)102,32 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf490 g
  • Gewicht mit Kabel225 g
  • Gewicht ohne Kabel211 g
  • Kabellänge100 cm

Lieferumfang

  • Kabel mit 3,5 mm Miniklinkensteckern
  • USB-Ladekabel
  • Jute-Säckchen für den Transport

Besonderheiten

  • in Schwarz und Weiß erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.