Lypertek SoundFree S20

Günstiger True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth 5.0

Lyperteks SoundFree S20 setzt auf ein durchaus ansprechendes minimalistisches Design und eine geradlinige funktionale Umsetzung. Geboten werden soll ein gut klingender True-Wireless-Kopfhörer, der ohne App und Noise Cancelling auskommt, dafür aber zu einem attraktiven Preis zu haben ist.

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Gehäuse aus schwarzem Kunststoff fällt angenehm leicht aus. Dabei finden die ergonomisch geformten Schalltrichter für die dynamischen Treiber mit Neodym-Antrieb über eine Auswahl aus insgesamt sechs Silikon-Passstücken (drei davon als Doppellamellen-Variante) sicher im Ohrkanal Platz. Bei der Funkstrecke setzt Lypertek auf Bluetooth 5.0 mit Unterstützung der Codecs SBC und AAC.

Praxis

Tatsächlich ist der Tragekomfort für die Preisklasse selbst bei längeren Hörsitzungen passend und sicher. Das Gerät ist sowohl für den mobilen als auch den Sporteinsatz konzipiert und punktet mit IPX5-Schutzklasse. Das Pairing erfolgt zügig. Insbesondere bestehende Verbindungen werden automatisch nach Öffnen des Lade-Cases praxistauglich rasant wieder hergestellt. Dabei zeigte sich die Verbindung mit einem iPhone 8 dauerhaft stabil und deckte einen Bereich mehrerer Räume in einer Wohnung ab.

Das Lade-Case fällt kompakt und leicht aus und verfügt über eine LED-Ladestandsanzeige. Bezüglich der Laufzeit gibt Lypertek eine realistische, lautstärkeabhängige Hördauer von acht Stunden für die In-Ears an. Diese Laufzeit lässt sich über den Akku im Lade-Case um zusätzliche 40 Stunden erweitern, ehe das Case selbst über die USB-C-Schnittstelle „aufgetankt“ werden muss. „Zwischentanken“ im Case funktioniert dank Schnellladefunktion ebenfalls bestens. Schließlich lässt sich das Case auch über kompatible Ladestationen kabellos aufladen.

Auf eine App wurde bewusst verzichtet. Tatsächlich ist die gesamte Steuerung direkt über die Ohrhörer möglich. Dabei geht Lypertek einen eigenen Weg: Statt moderner Touch-Flächen, die den Anwender regelmäßig mit versehentlich ausgelösten Funktionen verärgern, bietet jeder Hörer einen seitlich platzierten mechanischen Multifunktionsknopf. Eine überzeugende Idee, denn so unterbleiben auch noch die störenden Geräusche im Ohrkanal beim Bedienen von Geräten. Steuerbar sind Start/Pause, die Titelauswahl, die Lautstärke, die Abwicklung von Telefonaten, der Aufruf von Sprachassistenten sowie eines Ambient-Sound-Modus (Dreifachklick), bei dem Umgebungsgeräusche mit voreingestelltem, leider nicht regelbaren, mittleren Pegel über die Mikrofone für eine verbesserte Kommunikation auf die Treiber gegeben werden. Einzig bei dieser Funktion hätte ich mir eine Touch-Bedienung gewünscht. Ansonsten gefällt mir die mechanische Lösung von Lypertek absolut.

Klang

ANZEIGE

Die Konstruktion bietet eine gute, passive Geräuschisolation und stört auch bei den hier erreichbaren höheren Lautstärken den Sitznachbarn nicht. Der Grundklang ist ausgewogen, druckvoll und mit guter Detailfülle versehen. Die generelle Abstimmung zielt auf den mobilen Einsatz und ein Hörerlebnis mit Spaßfaktor ab. Technisch basiert das Modell laut Hersteller auf dem teureren Modell PurePlay Z3, ist aber klanglich mehr auf den Konsumentenmarkt abgestimmt.

Audiophile Neutralität erwartet einen weniger, sondern eher ein zusätzlicher Schub im Bass, was im Außenbereich durchaus von Vorteil ist. Störendes Wummern oder plakative Effekte bleiben glücklicherweise aus. Es klingt also durchaus straff und bis in die tiefen Lagen konturiert sowie tonal nachvollziehbar.

Auch am anderen Ende des Frequenzbereichs zeigt sich der SoundFree S20 offen und vital. Unschöne Härten werden vermieden. Die gute Detailauflösung wirkt sich hier zugleich positiv auf die Abbildung der Stereobühne und die Nachvollziehbarkeit zugehöriger Panning-Effekte aus.
Auch den Mittenbereich meistert der SoundFree S20 gut: Stimmen, Einzelinstrumente und verschiedene Genres werden aufnahmeabhängig intim, atmend, füllig bei Rock oder eher aufgeräumt wie in Daft Punks „Get Lucky“ dargeboten. Selbst in den Bereichen Jazz und Klassik liefert das Testgerät ein stimmiges und dynamisches Klangbild ab – eine ruhige Hörsituation vorausgesetzt. Bei einem Verkaufspreis von 79 Euro ist das eine absolut anständige Leistung. In diesem Zusammenhang kann man auch über den Verzicht auf höher auflösende Codecs hinwegsehen. Abzüge gibt es bei der Sprachqualität von Telefonaten auf der Empfängerseite, die im Unterschied zum Sprecher nicht zufriedenstellend war.

ANZEIGE
ANZEIGE
Ulf Kaiser
vor 6 Monaten von Ulf Kaiser
  • Bewertung: 3.88
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Markt der True-Wireless-Produkte wächst beständig, wovon der Käufer profitiert. Für 79 Euro erhält man mit dem Lypertek SoundFree S20 einen vollwertigen In-Ear-Kopfhörer für den täglichen Gebrauch, den Mobil- und Sporteinsatz. Klanglich ist das Ergebnis erstaunlich, wenngleich man in dieser Preisklasse weder audiophile noch professionelle Ansprüche an die dynamische Konstruktion stellen sollte. Der Kopfhörer klingt schlichtweg gut und erfüllt damit seinen Zweck auf überzeugende Weise.

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz

Lieferumfang

  • 6 Paar Ohrpasstücke
  • USB-C-Ladekabel
  • Lade-Case

Besonderheiten

  • BT-Codecs: SBC, AAC
  • BT-Version: 5.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE