the t.bone HD 990D

Isolations-Kopfhörer für Instrumentalisten

Der seit 2006 erhältliche HD 990D bietet gute Abschirmung gegen Außengeräusche und eignet sich damit sehr gut für Schlagzeuger und andere Instrumentalisten.

Verarbeitung und Handling

Der HD 990D ist – gemessen an seinem günstigen Preis – gut verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Durch die freiliegenden Kabelverbindungen und die angewinkelten dünnen Metallverbindungen, die die komplett drehbaren Ohrhörer halten, wirkt er in der Hand recht klobig. Der Aufbau erweist sich aber als durchaus praktisch, da die Ohrhörer in allen Achsen beweglich sind und sich damit gut an unterschiedliche Kopfformen und -größen anpassen können.
Das am Kopfhörer festangebrachte Spiralkabel lässt sich auf ca. 4 Meter verlängern, nützlich für längere Wege in Proberaum oder Studio.

Tragekomfort

Der Kopfhörer eignet sich dank seiner großzügigen Ausmaße auch für größere Kopfformen und schließt das Ohr komplett ein. Bei der Isolierung verspricht der Hersteller nicht zuviel: Diese ist erstaunlich, damit eignet sich der Kopfhörer gut für Aufnahmen und alle anderen Situationen, in denen man nichts von der Außenwelt mitkriegen möchte und umgekehrt. Die gute Isolierung bedeutet in diesem Fall allerdings auch, dass die Ohrhörer sehr fest sitzen und man sich selbst sowie Berührungen am Kabel sehr laut hört. Auf Dauer kann das unangenehm sein und zu Kopfschmerzen führen.

Klang

Das Klangbild ist recht undifferenziert und lässt Dynamik und Räumlichkeit vermissen. Die Höhen sind deutlich unterrepräsentiert, der Bassbereich recht topfig. Die Mitten kommen dafür gut rüber, was sich durch den schwachen Höhen- und Bassbereich bei kompletten Mixes aber schnell in Dröhnen äußert. Beim Musikhören kann sich leider kein richtiger Genuss einstellen, zur Kontrolle des Aufgenommenen oder zur Wiedergabe von Playbacks während Aufnahmen genügt der Klang aber allemal. Gut funktioniert der Kopfhörer beim Abhören von einzelnen Instrumenten, z.B. E-Drumsets oder E-Pianos, auch wenn der Grundklang hier etwas verfälscht wird.

Zubehör

Der HD 990D wird standardmäßig mit einem schraubbaren Klinke-Adapter ausgeliefert. Dieser sitzt bombenfest, der Kopfhörer lässt sich also sowohl an Notebooks, Smartphones und MP3-Playern als auch problemlos und wackelfrei an E-Drumsets, Keyboards oder Mischpults anschließen.

Lukas Ruschitzka
vor 3 Jahren von Lukas Ruschitzka
  • Bewertung: 3.13
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der HD 990D eignet sich aufgrund des sehr günstigen Preises wunderbar als Abhörkopfhörer für Instrumente wie Schlagzeug oder Keyboards zum Üben und Aufnehmen. In Verbindung mit E-Drumsets und E-Pianos macht er eine gute Figur, vor allem in Situationen wie im Proberaum oder Studio, wo es hauptsächlich um Lärmisolierung geht und weniger auf detailgetreue Wiedergabe ankommt.

  • 26,00 €Zum Angebot

    Kostenfreier Versand

    3 Jahre Garantie

Messdaten

Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOver-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)10 - 20.000 Hz
  • Impedanz32,55 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)105 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf917 g
  • Gewicht mit Kabel358 g
  • Gewicht ohne Kabel258 g
  • Kabellänge110 cm

Lieferumfang

  • Adapter
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
frank
frank
2 Jahre zuvor

Ein guter Rat für jeden..Hände weg.Größter Betrug-Die Kopfhörer halten kein halbes jahr lang.Ich habe welche gekauft und nach ein paar Monaten kam kein Ton mehr raus.Zweites mal bestellt, das gleiche.Ich glaube das extra Fehler eingebaut sind damit man schnell neu kauft!!!!!-Das nenne ich Betrug am Kunden-Absolute frechheit wie diese Kopfhörer hoch gepriesen werden..