Federleicht, spritzwassergeschützt, mit Geräuschunterdrückung beim Telefonieren und bis zu acht Stunden Spielzeit. Der ausschließlich über Amazon vertriebene In-Ear-Kopfhörer kommt mit umfangreichen Funktionen und das zum kleinen Preis! Bleiben da noch Wünsche offen?

Einer kleinen Pappbox entnehme ich einen feingliedrigen Bluetooth-Kopfhörer und bin vom ersten Eindruck ganz hingerissen. Im Lieferumfang enthalten sind drei verschieden große Ear-Tipps-Paare inklusive der passenden Innenohrbügel für den optimalen Halt. Ein USB-Ladekabel liegt ebenso bei wie ein Befestigungs-Clip und ein praktischer Transportbeutel.

Tragekomfort und Verarbeitung

Der TT-BH026 sitzt sehr bequem im Ohr und nach einiger Zeit spürt man ihn kaum noch. Die Innenohrbügel sorgen für zusätzlichen Halt, sind aber außerhalb von sportlichen Aktivitäten nicht zwingend erforderlich. Mit dem Sport ist das aber sowieso so eine Sache. Da jede Bewegung über das Kabel übertragen wird und als Klopfgeräusch im Ohr landet, empfiehlt es sich eher stillzusitzen. Laufen oder gar springen kommt nicht so gut.

Der In-Ear-Kopfhörer besteht überwiegend aus Plastik, wirkt aber trotzdem nicht billig. Vor allem die Schlichtheit hat es mir angetan. Er verfügt über recht praktische magnetische Kontakte auf der Rückseite, was für unterwegs wirklich top ist. Das Koppeln mit meinem Apple iPhone 6 samt iOS 11.0.3 funktioniert einwandfrei und auf direktem Wege.

Der mitgelieferten Bedienungsanleitung sind nur wenig Informationen zu entlocken. Durch Ausprobieren entdecke ich, dass man bei Doppelklick der Multifunktionstaste telefonieren kann – und zwar mit der zuletzt angerufenen Person.

Die Steuerung der im Kabel untergebrachten Fernbedienung ist dabei intuitiv und sehr logisch. Einer beiliegenden Garantiekarte entnehme ich, dass ich mich für eine 18-monatige Garantieverlängerung lediglich beim Hersteller registrieren muss. Das klingt fair!

Die vom Hersteller beschriebene CvC-6.0-Geräuschunterdrückung bezieht sich auf eine Unterdrückung von Hintergrundlärm während des Telefonierens. Diese soll mit einem so genannten MEMS Mikrofon (Microelectromechanical System Mikrofon) für eine klarere Sprachübertragung sorgen. In meinem Test klappt das Telefonieren über die integrierte Freisprecheinrichtung gut, die Sprachqualität ist akzeptabel, aber nicht überragend.

Und nun – Musik!

Nach ausgiebiger Wahl der Ear-Tipps entlocke ich den In-Ear Kopfhörern die ersten Klänge – und diese überzeugen. Ein sehr angenehmes Klangbild tönt in meine Ohren. Ohne zu zerren, wie es bei vergleichbaren günstigen Modellen häufig der Fall ist. Basslastigen Titeln wie „Dark & Long“ von Underworld wird der BH026 nicht ganz gerecht, da die Bässe etwas zu dünn und leicht dumpf wirken, wobei dies aber nicht unangenehm ist. Wer es etwas lauter mag, wird allerdings ein leichtes Rauschen vernehmen.  Alles in allem ist der Kopfhörer, vor allem mit Blick auf den Preis, recht zufriedenstellend.

Fazit: TaoTronics TT-BH026
von Gesa Lankers

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Ein preiswerter In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer für den Einstieg. Wer unterwegs kein lästiges Kabel mag, ist mit dem TT-BH026 von TaoTronics wirklich gut beraten. Die magnetischen Rückseiten und das praktische Zubehör machen ihn zu einer guten Alternative zu den kostspieligeren Kollegen. Für den sportlichen Einsatz und basslastige Musik ist er allerdings nicht unbedingt der passende Begleiter.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Gewicht mit Kabel
15 g

Lieferumfang

  • 3 Paar Ohrenstöpsel in unterschiedlichen Größen
  • 3 Paar Innenohrbügel in unterschiedlichen Größen
  • USB-Ladekabel
  • Transportbeutel

Besonderheiten

  • CVC 6.0 Geräuschunterdrückung
  • Bluetooth 4.1

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)