Dass gute Wireless In-Ears nicht teuer sein müssen, stellt der chinesische Hersteller TaoTronics mit seinem Modell TT-BH027 unter Beweis. Neben einem hohen Tragekomfort und viel Funktionalität bei kompaktem Format, wird angesichts des Preises eine beeindruckende Klangqualität geboten.

Die Bluetooth-In-Ears sind leicht abgewinkelt und verfügen über sogenannte Ohrbügel, wodurch auch über längere Zeiträume hinweg ein sehr angenehmer Tragekomfort erzielt wird. Dieser Aufbau ermöglicht zudem einen festen Sitz, der viel Bewegungsfreiheit bietet, da selbst ruckartige oder schnelle Bewegungen nicht zum Herausfallen führen. Einen weiteren Pluspunkt stellt der Magnetverschluss dar. Hierdurch können die In-Ears einerseits in Form einer Kette um den Hals getragen oder platzsparend verstaut werden, ohne dass sich das Kabel verknotet, was sehr praktisch ist.

Verbunden sind die Kopfhörer durch ein gummiertes Flachbandkabel mit angenehmer Haptik, das ein 3-Tastenbedienelement mit integriertem Mikrofon enthält. In diesem ist auch der Akku inklusive des Miniklinkenanschlusses zum Laden untergebracht. Der Akku soll eine beworbene Laufzeit von neun Stunden zur Verfügung stellen, was sich im Praxistest jedoch nicht bestätigt hat. Knappe sieben Stunden Betriebszeit konnten hingegen erreicht werden, was angesichts des geringen Gewichts ein zufriedenstellendes Ergebnis darstellt. Zumal die In-Ears bei Bedarf auch unterwegs über das mitgelieferte OTG-Kabel direkt am gekoppelten Gerät geladen werden können, sofern dieses den USB-OTG-Standard unterstützt. Alternativ kann das Laden über einen herkömmlichen USB-Anschluss erfolgen, wofür sich ebenfalls ein Ladekabel im Lieferumfang befindet. Ein zusätzliches Feature stellt die Akkustandsanzeige im Verbund mit iOS-Geräten dar. Hierbei wird die verbleibende Kapazität in Form eines klassischen Akku-Symbols direkt neben dem Bluetooth-Kopfhörer-Symbol dargestellt.

Bluetooth-Verbindung

Die TT-BH027 unterstützen den Bluetooth-Standard 4.1, der eine theoretische Reichweite von zehn Metern besitzt. Diese erreicht der Kopfhörer auch bis auf geringfügige Abzüge, was ein sehr gutes Ergebnis darstellt. Darüber hinaus zeigten sich in der Praxis keinerlei Verbindungsprobleme zu unterschiedlichen iOS- sowie Android-basierten Geräten und ein störungsfreier Betrieb war selbst über mehrere Räume hinweg möglich. Das Koppeln selbst erfolgt durch ein Gedrückthalten des zentralen Tasters, wodurch der Kopfhörer zunächst eingeschaltet und anschließend direkt in den Pairing-Modus versetzt wird.

Gerätesteuerung

Über die 3-Tasten-Remote der Kopfhörer können Gerätefunktionen wie das Annehmen von Gesprächen, die Regelung der Lautstärke sowie ein Starten/Stoppen der Wiedergabe und die Titel-Auswahl gesteuert werden. Vorbildlich ist aus meiner Sicht die Unterstützung von Android- und iOS-Systemen, was leider keine Selbstverständlichkeit darstellt. Hierbei steuert der zentrale Taster die Play/Stopp-Funktion des Gerätes und dient zur Annahme von Telefonaten, was auch während der Wiedergabe möglich ist. Per Plus- und Minustaster erfolgt einerseits die Lautstärkeregulierung. Darüber hinaus können die Taster durch ein Gedrückthalten auch zur Titelnavigation genutzt werden, indem der Plustaster zum Vor- und der Minustaster zum Zurückspringen dient. An der Sprachverständlichkeit der anrufenden Person gibt es nichts zu bemängeln. Andersherum wird die Sprachqualität vom Gegenüber jedoch als dumpf und recht leise wahrgenommen.

Sound

Die Bluetooth-In-Ears besitzen ein leicht bassbetontes, offenes Klangbild, das ausbalanciert wirkt und über eine angenehme Stereobreite verfügt. Der Bassbereich ist gut definiert, dröhnt nicht und ist keineswegs mulmig. Gleichzeitig haben die Mitten ausreichend Raum und sind wie die Höhen trotz leichtem Abfall stets präsent und klar. Insofern sind die Kopfhörer universell einsetzbar und es macht Spaß mit ihnen Musik zu hören. Zumal auch Fans der elektronischen Musik ihre Freude haben werden, solange nicht die ultratiefen Bassbereiche gefordert sind. Angesichts des Preissegmentes kann ich daher nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen, auch wenn es einen Wermutstropfen gibt, und zwar die Lautstärke. In diesem Punkt schwächeln die In-Ears. Wer durch eine geräuschintensive Umgebung auf Reserven angewiesen ist, stößt bei diesem Modell leider schneller an die Grenzen. Für ein neutrales Umfeld ist die gebotene Lautstärke hingegen ausreichend.

Fazit: TaoTronics TT-BH027
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Wer gut klingende, kabellose In-Ears mit gutem Halt und angenehmem Tragekomfort zum kleinen Preis sucht, liegt bei den TT-BH027 von TaoTronics vollkommen richtig. Das Leichtgewicht ist universell einsetzbar, bietet mit der leicht bassbetonten Abstimmung Spaß beim Musikhören und unterstützt sowohl die Steuerung von iOS- als auch von Android-Systemen. Zumal ein stabiler Betrieb mit hoher Bluetooth-Reichweite geboten wird.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Gewicht mit Kabel
16 g

Lieferumfang

  • 3 Paar Ohrstöpsel / -bügel
  • USB-OTG-Ladekabel
  • USB-Ladekabel
  • Tragebeutel

Besonderheiten

  • Bluetooth: 4.1, A2DP, HSP
  • IPX6 Norm
  • Magentverschluss in den Horhörern

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

Kommentare

  1. kopfhoerer.de Redaktion am 17. Mai 2018 um 15:55 Uhr

    Hallo Joe,

    leider scheint seitens des Herstellers ein Problem mit der Gutscheinlaufzeit vorzuliegen. Wir haben aber bereits mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen und um schnellstmögliche Lösung gebeten!

    Vielen Dank für dein Verständnis

    Deine kopfhoerer.de Redaktion

  2. Christopher am 23. Mai 2018 um 18:26 Uhr

    Gibt es schon was neues dazu?

  3. kopfhoerer.de Redaktion am 24. Mai 2018 um 08:19 Uhr

    Hallo Christopher,

    vielen Dank für dein Kommentar. Wie uns der Hersteller mitgeteilt hat, musste aufgrund des Lagerbestands die Aktion frühzeitig beendet werden.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*