ANZEIGE

JBL Synchros S200i

Robuster In-Ear-Kopfhörer mit außergewöhnlichem Design

Ein In-Ear-Kopfhörer mit außergewöhnlicher Optik und guter Verarbeitung, der klanglich aber mit einigen Schwächen zu kämpfen hat.

ANZEIGE
ANZEIGE

Verarbeitung und Handling

Die Synchros S200i sind wahlweise in schlichtem Schwarz-Grau oder edlem Weiß verfügbar. Das futuristische Gehäuse-Design hebt sich in auffälliger Weise von den Mitbewerbern ab. Gehäuse sowie Kabel sind gut verarbeitet und machen einen stabilen Eindruck. Beim Auspacken fiel zunächst ein penetranter Gummi-Geruch auf, der aber nach mehrstündigem Lüften nachgelassen hat.

Tragekomfort

Bei den Ohrstöpseln liefert JBL drei verschiedene Größen (S, M und L) in jeweils zwei Ausführungen mit: Silikon und Schaumstoff. Ich empfand die Schaumstoff-Variante als angenehmer, da sie sich etwas flexibler an das Ohr anpasst. Ein am Kabel angebrachter Clip hilft dem Anbringen an der Kleidung und sorgt für besseren Halt.

Klang

Auch nach längerer Eingewöhnung konnte mich der Klang der Synchros S200i leider nicht zu 100% überzeugen: Bässe werden schwach wiedergegeben, der obere Mitten- und Hochton-Bereich dafür so hervorgehoben, dass Percussion- und Solo-Instrumente unangenehm im Ohr zischen. Dies ließ sich unter Verwendung eines Software-EQs zwar „zurechtbiegen“, eine so unausgewogene Frequenzverteilung hätte ich in dieser Preisklasse allerdings nicht erwartet.

Mit der integrierten Fernsteuer-Einheit lassen sich (je nach Funktionen das angeschlossenen Geräts) Songs weiterschalten oder die Lautstärke verändern. Auch ein Mikrofon ist vorhanden, so dass man mit den In-Ears unterwegs auch telefonieren kann.

Zubehör

Neben den mitgelieferten Ohrstöpseln liegt eine schöne wertige Transporttasche mit Reißverschluss bei, die auch noch Platz für Zubehör wie Klinke-Adapter (nicht mitgeliefert) oder Ersatz-Stöpsel bietet.

ANZEIGE
ANZEIGE
Lukas Ruschitzka
vor 5 Jahren von Lukas Ruschitzka
  • Bewertung: 3.5
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Synchros S200i von JBL ist gut verarbeitet und überrascht mit außergewöhnlichem Design. Allerdings werden für meinen Geschmack Bässe zu schwach wiedergegeben, Höhen und obere Mitten dafür deutlich überbetont. Wer möchte kann mit einem EQ Abhilfe schaffen, der in jedem aktuellen Smartphone vorhanden ist.

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Impedanz18,5 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)97,64 dB
  • Kabellänge125 cm

Lieferumfang

  • Tasche
  • Zusätzliche Ohrpolster

Besonderheiten

  • auch in Weiß erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE