Der in knalligem Rot oder dezentem Hellblau designte On-Ear-Kopfhörer für Kinder von JBL beschränkt, genau wie sein kabelloser Kollege JR300BT (zum Test), die Lautstärke auf 85 Dezibel und soll laut Hersteller so Hörschäden verhindern.

Verarbeitung und Tragekomfort

Der JR300 von JBL ist mit seinen 108 g sehr leicht und dank des faltbaren Designs perfekt für unterwegs geeignet. Die Ohrmuscheln und der Kopfbügel sind ergonomisch an Kinderköpfe angepasst – somit drückt er nicht und hat einen sehr hohen Tragekomfort. Und dank des verstellbaren Kopfbügels passt er Kindern auch nach ein paar Jahren noch. Dem Kopfhörer liegen witzige Aufkleber bei, zum Verschönern des Kopfhörers und der Umgebung.

Er ist ordentlich verarbeitet und macht, trotz seiner faltbaren Elemente, einen stabilen Eindruck, so dass er auch stärkeren Ansprüchen standhalten könnte. Das abgewinkelte Klinkenkabel wirkt ebenfalls solide. Die Lautstärkendrosselung bei 85 dB ist grundsätzlich eine tolle Lösung, um empfindliche Kinderohren zu schützen. Aber 85 Dezibel auf Dauer können in der Praxis recht laut sein, insbesondere bei gesprochenen Inhalten, so dass es empfehlenswert ist, die Lautstärke der Klangquelle im Auge zu behalten. Der JR300 schirmt nach innen sehr gut ab, nach außen dagegen hört man etwas zu laut mit.

Die technische Ausstattung ist im Gegensatz zur Bluetooth-Variante des JR300 ein wenig dürftig (weder Bluetooth noch Telefonfunktion), aber dafür kostet die kabelgebundene Variante auch nur die Hälfte.

Klang

Klanglich entspricht der JR300 weitestgehend dem, was schon beim JR300BT gefallen hat – er ist recht ausgeglichen und verfügt über eine angenehme Stereobreite. Der JR300 besticht hier sogar durch etwas mehr Brillanz und einen leicht kräftigeren Bass. Insgesamt eine angenehme Abstimmung, auch für erwachsene Ohren passabel. Und die 85 dB Begrenzung könnten so manchem „großen Ohr“ auch nicht schaden.

Fazit: JBL JR300
von Gesa Lankers

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Ein toller On-Ear-Kopfhörer von den Profis aus dem Hause JBL. Die durchdachte Lautstärke-Drosselung bei 85 dB sorgt für entspannte Eltern, die sich um die empfindlichen Ohren der Kleinen keine Sorgen machen müssen – zumindest, wenn nicht allzulange am Stück gehört wird. Mich überzeugen der Tragekomfort und die stabile Verarbeitung.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
108,4 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
81,58 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
351 g
Gewicht mit Kabel
100 g
Gewicht ohne Kabel
93 g
Kabellänge
100 cm

Lieferumfang

  • Aufkleber

Besonderheiten

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: