JVC HA-S50BT

Komfortabler Bluetooth-Kopfhörer mit Bass Boost

Der JVC HA-S50BT kommt schlicht daher und dank überwiegend verbauten Plastik ist er sehr leicht und trägt sich sehr angenehm. Die Polsterung an Ohren und Kopf fühlt sich ebenso bequem an.

Aufladen und loslegen

Der Kopfhörer kann über das mitgelieferte USB-Kabel geladen werden und benötigt für eine vollständige Ladung ca. 3 Stunden. Für die Verbindung braucht man etwas Geduld, da man den Power-Button so lange gedrückt halten muss, bis es abwechselnd blau und rot blinkt – nein, nur blau oder nur rot reicht hier nicht. Erst dann ist der Kopfhörer bereit sich zu verbinden und wird vom Smartphone erkannt. Jetzt geht die Kopplung ganz schnell und wird durch einen Piepton bestätigt.

Klang

Der erste Klangtest überzeugt mich zunächst nicht: Der JVC klingt irgendwie nicht rund, hat zu wenig Bass und oberhalb der Mitten scheint ihm Substanz zu fehlen. Außerdem sind mir seine Höhen einfach zu spitz. Das soll es also schon gewesen sein? Ein Blick in die beiliegende Kurzanleitung verspricht Besserung: Der Power-Button, der gleichzeitig auch Sound-Button ist, besitzt unterschiedliche EQ-Presets. Man wählt aus zwischen „Normal“, „Bass“ und „Löschen“. Was auch immer der Name „Löschen“ bedeuten soll, das Preset dahinter macht genau das, was auch die Normal-Einstellung macht – eine Klangänderung kann ich nicht feststellen. Es scheint also doch nur zwei statt drei EQ-Einstellungen zu geben. Der Bedienungsanleitung ist da leider keine große Hilfe und auch das World Wide Web schweigt sich darüber aus.

Bleibt also nur die Einstellung „Bass“, die mich bezüglich des Klangs zufrieden stimmt. Der HA-S50BT klingt nun viel ausgewogener, ohne nervige Spitzen und auch die oberen Mitten klingen hier sehr viel besser als vorher. Klar, beim Preset „Bass“ geht’s nun untenrum ebenfalls ordentlich zur Sache.

Verarbeitung und Funktionen

Der HA-S50BT ist ein relativ einfach verarbeiteter On-Ear-Vertreter und edle Materialien sind hier nicht in Sicht. Dennoch wirkt er aber solide und macht einen recht robusten Eindruck. Die vom Hersteller erwähnte Falt-Funktionen sind lediglich drehbare Ohrmuscheln. Faltbar im klassischen Sinne ist er nicht.

Die Steuerelemente auf der rechten Seite des Kopfhörers lassen sich leicht und intuitiv bedienen. Ein Problem war für mich nur die Lautstärkeregelung, die beim verbundenen iPhone 6 keine Reaktion zeigte. Eine Verbindung mit meinem MacBook Pro oder auch meinem iPad über Bluetooth blieb leider erfolglos, beide Devices zeigten den JVC in den Bluetooth-Einstellungen nicht an. Weder ein Neustart selbiger noch ein Ein- und Ausschalten des Hörers führten zum Erfolg. Von Erfolg gekrönt war aber die Benutzung der integrierten Freisprechfunktion: Das Telefonieren klappte zwar gut, allerdings rauschte es recht stark und Nebengeräusche waren bei unserem Testmodell sehr laut wahrnehmbar.

On top bietet der JVC-Kopfhörer eine Stand-by-Funktion, die den HA-S50BT nach fünf Minuten ohne Bluetooth-Verbindung ausschaltet. Im Quick-Start-Guide wird dies leider falsch beschrieben: „Wenn das BLUETOOTH-Gerät ca. 5 Minuten lang angeschlossen ist, schaltet das System automatisch aus.“

Total begeistert bin ich dagegen von der stabilen und starken Bluetooth-Verbindung, die auf Version 3.0 / Klasse 2 basiert. Ich konnte sogar das Stockwerk wechseln und das Signal wurde erst durch leichte Störgeräusche unterbrochen, als ich dort die Tür geschlossen habe.

Gesa Lankers
vor 3 Jahren von Gesa Lankers
  • Bewertung: 3.5
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Wer eine kabellose Lösung für unterwegs sucht und nicht bereit ist, viel Geld auf den Tisch zu legen, ist mit dem HA-S50BT von JVC recht gut bedient. Einschränkungen in Sachen (neutralem) Klang, Materialwahl und Bedienung müssen dann allerdings in Kauf genommen werden.

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Gewicht mit Kabel145 g

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei