Kopfhörer in ikonischem Design, mit guter Ausstattung, aber mit hohem Anpressdruck.

Aus den Straßen der deutschen Großstädte ist dieser Kopfhörer nicht mehr wegzudenken: Der Marshall Headphones Major, ein ohraufliegender mobiler Kopfhörer im Design der legendären Marshall-Gitarrenverstärker.
Dennoch ist der Major kein Spielzeug, sondern ein ernsthafter Kopfhörer mit der Ambition, Design, und Klang in einem kompakten Paket mit vielen Features zu verbinden. So hat das Kabel zwar nur eine Länge von 115cm, aber es hat ein kurzes Stück Wendelkabel integriert, das sich noch mal ca. einen Meter ausziehen lässt. Des Weiteren gibt es eine Inline-Fernbedienung (ohne Lautstärkeregelung) und einen Knickschutz am 3,5-mm-Klinkenstecker. Die Ohrmuscheln lassen sich einklappen, so dass der Hörer noch kompakter wird.

Verarbeitung

Ohr- und Kopfpolster sind aus weichem Kunstleder, die Oberseite des Kopfpolsters ist aus einem Kunststoff mit einer Lederstruktur-Optik. Die Ohrmuscheln und die Aufhängung sind aus gummiertem Kunststoff. Gerade an den Aufhängungen findet man Grate, unsaubere Stoßkanten und ungleichmäßige Spaltmaße. Dafür entschädigt die Gummierung mit einer sehr feinen und fast schon eleganten Softtouch-Oberfläche. Der weiße Schriftzug auf der Rückseite der Ohrmuscheln ist sauber eingelassen und bildet den Blickfang des Hörers. Die Größenverstellung ist nicht gerastert, greift aber fest zu, eine Verstellung aus Versehen lässt sich damit ausschließen.

Tragekomfort

„Anpressdruck“ ist beim Major nicht der richtige Begriff. „Schraubzwingen-Druck“ trifft es eher, denn der Marshall hat mächtig Zug im Bügel. In Kombination mit den relativ kleinen Ohrpolstern – durch die viereckige Form liegt nur ein kleiner Teil auf den Ohren auf – ist das Tragen bereits nach wenigen Minuten kein Spaß mehr. Da hilft dem Marschall auch das geringe Gewicht von knapp 150g nicht mehr wirklich. Getragen liegt der Major nahe am Kopf an und hat ein flaches Profil, nichts steht komisch vom Kopf ab.

Klang

Der Major reiht sich in die leicht warm klingende, niemals nervige und mit allen Musikrichtungen kompatible Klangabstimmung der meisten portablen Fashion-Kopfhörer ein. Es gibt eine leichte Bassbetonung, die bis in den Grundton reicht und für den warmen Klangcharakter sorgt. Mitten und Höhen sind leicht zurückgenommen, womit der Major auch mit schlechten Aufnahmen oder starker Komprimierung noch gut klingt. Dafür lässt er aber auch das eine oder andere Detail vermissen und baut keinen großen Raum auf.

Fazit: Marshall Major
von Ben Seemann

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der kompakte, klappbare Marshall Headphones Major überzeugt mit seinem ikonischem Design, der durchdachten Ausstattung und dem angenehm zurückhaltenden Klang als portabler Hörer. Der enorme Anpressdruck ist die Schattenseite dieses sonst fast fehlerfreien Kopfhörers mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 Hz - 18.000 Hz
Impedanz
33,85 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
99,64 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
624 g
Gewicht mit Kabel
185 g
Gewicht ohne Kabel
146 g
Kabellänge
115 cm

Lieferumfang

  • Adapter auf 6,35 mm
  • Adapter

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: