Längst ist der britische Hersteller Marshall nicht nur erfolgreich mit Röhrenverstärkern am Markt vertreten, sondern auch im Bereich der Consumer-Elektronik. Dabei setzt man bei diesen Produkten seit jeher optisch auf den kultigen und eigenständigen Tolexlook und Ohrmuscheln, die an Miniaturausgaben der berühmten Lautsprecherboxen erinnern.

Die Verarbeitung des On-Ear-Kopfhörers ist zweifelsfrei tadellos. So sitzt der durchgängig gepolsterte pechschwarze Major III Bluetooth ziemlich bequem und mit angemessenem Druck am Ohr. Für die richtige Passform sorgen höhenverstellbare und drehbare Ohrmuscheln, die sich zudem für den platzsparenden Transport nach innen einklappen lassen. Auch die weiteren technischen Werte überzeugen: Der Akku bietet bis zu 30 Stunden Laufzeit (Herstellerangabe) bei drei Stunden Ladezeit, während die Bluetooth-Strecke den aptX-Codec unterstützt. Der Hörer kann zudem passiv oder aktiv mit einem abnehmbaren, einseitig geführten Spiralkabel genutzt werden. Dieses verfügt sogar über eine einfache Ein-Tasten-Fernbedienung und, wie der Hörer selbst, ein eingebautes Mikrofon. Die Anschlussbuchse am rechten Ohrhörer erlaubt aber alternativ auch ein Weiterreichen des Signals an einen „Mithörer“.

Praxis

Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Sämtliche Funktionen werden über einen einzigen kleinen goldenen Knopf an der linken Ohrmuschel abgewickelt. Drückt man diesen, wird der Major III Bluetooth ein- und ausgeschaltet beziehungsweise das Pairing aktiviert. Durch mehrfaches Drücken lassen sich aber auch Anrufe annehmen/beenden und der Sprachassistent des Smartphones aufrufen. Der Knopf kann aber zusätzlich auch in vier Richtungen bewegt werden. Somit sind auch eine Pegelsteuerung, Track-Skipping und selbst Vor- und Zurückspulen möglich. Dafür gibt es schlicht die Bestnote!

Klang

Die On-Ear-Hörer liefern ein kräftiges und bei Bedarf pegelstarkes Klangbild. Der Gesamteindruck ist satt und druckvoll. Das beginnt mit einem fülligen Bass, der auch tiefe Frequenzen miterfasst. Gleichzeitig bieten die dynamischen 40-mm-Treiber genügend Kontrolle für eine straffe Ansprache, wenn man es mit der Lautstärke nicht übertreibt. Die Tonalität ist ebenfalls gut nachvollziehbar, die Dynamik hingegen weniger ausgeprägt.

Im unteren Mittenbereich setzt sich dieser Eindruck fort. Der Major III Bluetooth tönt vollmundig, lässt aber auch Gesang hinsichtlich der Sprachverständlichkeit und Soloinstrumente nicht untergehen. In den oberen Mitten und im Hochtonbereich schießt der Marshall dann aber etwas übers Ziel hinaus. Insbesondere bei modernen Pop-Produktionen und erst recht im Rockbereich mit verzerrten Gitarren klingt es regelmäßig einen Tick zu aggressiv, insbesondere bei höheren Lautstärken. Je weniger perfekt die Mischung, desto auffälliger das Problem. Naturgemäß haben Stilistiken wie Singer/Songwriter, Klassik oder auch Jazz mit dieser Betonung weniger Schwierigkeiten. Kurz: Der Major III Bluetooth ist nichts für audiophile Hörer, sondern ein druckvoller Begleiter im Alltag, den man sich aber vielleicht zunächst anhören sollte. Im Passivbetrieb ist der Testhörer leiser, aber weiterhin druckvoll. Auch hier neigt das Klangbild zu einer gewissen Härte.

Schließlich ist die gute Sprachverständlichkeit bei Anrufen im Bluetooth-Betrieb lobenswert.

Fazit: Marshall Major III Bluetooth
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Mit dem Major III Bluetooth hat Marshall einen stylischen und hervorragend bedienbaren Kopfhörer für den täglichen Betrieb im Angebot, der bereits in die dritte Auflage geht. Er punktet mit druckvollem Klang und sattem Pegel. Was die Neutralität und Dynamik betrifft, nimmt er es weniger genau. Genreabhängig stört mich insbesondere die Überhöhung der Präsenzen, die insbesondere bei Rockmusik das Hören etwas anstrengend gestaltet.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
32,4 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
93,38 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
484,5 g
Gewicht mit Kabel
205 g
Gewicht ohne Kabel
180 g
Kabellänge
120 cm

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel
  • Miniklinkenkabel mit Mikrofon und Fernbedieung

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: