Der drahtlose Kopfhörer von AKG mit etwa 15 Stunden Batterielaufzeit für Freiheitsfans und Couchpotatos soll kein Problem mit Entfernungen und Hindernissen innerhalb eines Hauses haben. Wie weit der Hörer genau reicht und vor allem wie er klingt –  wir haben es getestet!

Verarbeitung und Handling

Der halboffene K 912 samt seiner Dockingstation – die sowohl als Sender als auch als Ladestation fungiert – wirkt wie für’s Wohnzimmer geschaffen: Bügel, Muscheln und Dock sind aus schwarzen, edlem Kunststoff, welche mit einem matten Look und Feeling überzeugen. Das selbstjustierende Kopfband aus Kunstleder und die Velours-Polster kommen hingegen in edlem Beige. Angesichts des kleinen Preises, eine überzeugende Vorstellung. Die Kunststoffkonstruktion ist ferner recht stabil und konnte meinen kleinen Belastungstests problemlos standhalten.

Die Ohr-umschließenden Muscheln sind mit einem Kugelgelenk am Bügel fixiert und bieten genug Bewegungsspielraum um den Kopfhörer auch nur über eine Ohr bequem zu tragen. Das Kopfband ist ein zwischen den Innenseiten des Bügels gespanntes Gummiband mit Kunstlederüberzug, das sich auch auf die entsprechende Kopfhöhe ausdehnt.

An der linken Muschel befindet sich der Autotunig-Knopf, der bei Betätigung automatisch Kontakt zur Sendestation aufnimmt und automatisch den an der Dockingstation eingestellten Kanal wählt. An der rechten Muschel hingegen sitzt an gleicher Stelle der Power-Taster. Beide Schalter verfügen außerdem über eine Kontrollleuchte. Unterhalb des Power-Knopfes wiederum ist die Schnittstelle für das Dock. Zusätzlich wartet am hinteren Rand der rechten Muschel ein Volumen-Rädchen auf Bedienung.

Das etwa handgroße Dock hat auf der Rückseite einen Cinch-In, einen Netzteilanschluss und einen Schiebeschalter mit dem sich zwischen den drei Frequenzkanälen wechseln lässt. Auf der Vorderseite finden sich unter dem AKG-Schriftzug ferner ein rotes „CHARGE“- und ein grünes „POWER ON“-Lämpchen. Die Entfernung zwischen Kopfhörer und Dock kann problemlos 20 Meter inklusive zweier Wände betragen, bleibt man jedoch ständig in Bewegung schleicht sich bei ausgereizter Entfernung gern ein deutliches Rauschen ein. Schade.

Tragekomfort

Selbstjustierendes Kopfband, flexibler Bügel, variable Ohrmuscheln und bauschige Velours-Polster sprechen für sich. Der K 912 hält AKG-typisch auf jedem Kopf, auch rhythmische Kopfbewegungen lassen ihn unbeeindruckt. Zum Lieblingslied durchs Wohnzimmer springen oder Yoga betreiben ist also kein Problem. Der Hörer sitzt bequem auf dem Kopf und deckt jede Ohrgröße ausreichend ab. Wer jedoch ein Paar besonders große „Löffel“ hat, wird mit dem harten Innenleben der Muschel Bekanntschaft machen. Beim „chillen“ auf der Couch kann das je nach Kopfposition also auch schon mal ein wenig drücken.

Klang

Durch die halboffene Bauweise liefert der K 912 ein grundsätzlich luftiges Klangbild ab. Mit seinen präsenten Bässen und den reichlichen Höhen fällt er ferner in die Kategorie „HiFi-Sound“, was ihn besonders für die Wiedergabe von Film- und Videospieleffekten rüstet. Auch bei Musikwiedergabe ist der K 912 überzeugend, wenn auch nicht ganz neutral. So übertreibt er durch seine Frequenzabstimmung zum Beispiel bei kräftigen Hip-Hop Kicks oder scharfen Electro Snares etwas zuviel, aber nicht wirklich störend. Einzig negativ ist nur das ständig begleitende Rauschen, was je nach am Kopfhörer justierter Lautstärke entsprechend laut ist. Besonders beim leisen Gebrauch ist dieses Rauschen unüberhörbar.

Zubehör

Neben dem Hörer und der Sendestation liefert AKG ein Verbindungskabel von 3,5-mm-Klinke auf Stereo-Cinch, einen Netzadapter für die Stromversorgung der Sendestation sowie zwei AAA-Akkus, die in den Kopfhörer eingelegt werden müssen. Um den K 912 mobil zu machen, muss man hingegen kreativ werden, da eine Tragetasche oder Ähnliches leider fehlt.

Fazit: AKG K 912
von Felix Klostermann

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Für Konsolen-Zocker, die nachts leise sein müssen, Opas, die in Ruhe auf dem Wohnzimmersessel Klassiker aus ihrer Jugend genießen wollen oder für jeden, der staubsaugen muss: Der K 912 ist ein idealer Kopfhörer für zu Hause und das zum äußerst fairen Preis.

Jetzt kaufen!

  • 46,00 € inkl. MwSt., Versand & 3 Jahren Garantie thomann
  • 46,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand thomann

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
halboffen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
18 - 20.000 Hz
Impedanz
32 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
91,24 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
647,5 g
Gewicht mit Kabel
272 g
Gewicht ohne Kabel
272 g
Kabellänge
- cm

Lieferumfang

  • Batterie
  • Ladestation
  • Netzteil
  • Miniklinke-auf-Cinch-Kabel

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (20)