4.38

Skullcandy Crusher Wireless Bluetooth-Kopfhörer mit Stereo-Haptic-Bass-System

Wer sich für einen Skullcandy Crusher interessiert, der liebt aller Wahrscheinlichkeit auch mächtige 15-Zoll-Bassmembranen, nutzt den Luftzug einer Bassreflex-Box als Ventilator und hört THX-Rumbles zur Entspannung. Der ohrumschließende Skullcandy-Kopfhörer scheint für das Ausloten von deepen Frequenzhöhlen wie geschaffen.  

HiFi-Kopfhörer von Jan Bruhnke vor 8 Monaten

2.75

Hama HK-5618 Extrem günstige "Basic4Music" Over-Ears mit zweifelhaftem Klang

Hama, Hersteller von Zubehör in sämtlichen Bereichen der Consumer-Elektronik, macht auch Kopfhörer. Oftmals zu finden in Supermärkten und Raststätten – für den schnellen „Kopfhörer to Go“.

HiFi-Kopfhörer von Gesa Lankers vor 9 Monaten

4.63

Beyerdynamic DT 100 Geschlossener Klassiker für's Studio und den Live-Einsatz

Eine graue Eminenz für alle, die keinerlei Wert auf Äußerlichkeiten legen, sondern einen verlässlichen Begleiter für Außenaufnahmen, den Einsatz im Studio oder bei Live-Anwendungen suchen.

4.38

Audio-Technica ATH-ADG1X Offenes Deluxe-Gaming Headset

Mit dem ATH-ADG1X bietet Audio-Technica ein offenes Stereo Gaming Headset mit 53-mm-Treiber an, das besonders durch den hohen Tragekomfort und natürlichen Klang überzeugen will.

3.63

AKG K 912 Funkkopfhörer mit Autotuning-Funktion

Der drahtlose Kopfhörer von AKG mit etwa 15 Stunden Batterielaufzeit für Freiheitsfans und Couchpotatos soll kein Problem mit Entfernungen und Hindernissen innerhalb eines Hauses haben. Wie weit der Hörer genau reicht und vor allem wie er klingt –  wir haben es getestet!

3.5

AKG K 915 HiFi-Kopfhörer für den semi-mobilen Betrieb im Wohnzimmer

Der AKG K 915 gehört zu der immer seltener werdenden Gattung der digitalen Funkkopfhörer. Solche Modelle kommunizieren nicht, wie viele aktuelle über Bluetooth, sondern via Docking-Station. Die wiederum ist mit dem Abspieler per Kabel verbunden. Solche Kopfhörer-Modelle sind also vor allen Dingen für den Einsatz an Fernsehern,...

HiFi-Kopfhörer von Mark Ziebarth vor 2 Jahren