Der Beyerdynamic T 5 p glänzt mit exzellenter Verarbeitung und Komfort; klanglich geht die 2. Generation neue Wege.

Sinnvolles Upgrade

Neu in der zweiten Generation des geschlossenen, ohrumschließenden T 5 p ist das 1,5 m kurze, beidseitig geführte und abnehmbare Kabel sowie das passgenaue Hardcase, welches die Aluminium-Box des Vorgängers ersetzt. Beide neuen Features unterstreichen den portablen Charakter des Hörers. Die antriebsstarken Treiber mit Tesla-Technologie und die niedrige Impedanz übernimmt er vom Vorgänger, womit auch der neue T 5 p an leistungsschwächeren Zuspielern große Lautstärke- und Dynamikreserven besitzt.

Perfekt verarbeitet

Angefangen bei den perfekt entgrateten Metallgabeln, über die samtig anmutenden Kunststoff-Flächen, an der sauber arbeitenden Größenverstellung vorbei, über die messerscharf gravierten Linien der Muschelabdeckungen, zu dem hochwertig anmutenden, stoffummantelten Kabel… Kurzum: eine fehlerfreie Vorführung, im wahrsten Sinne des Wortes.

Toller Tragekomfort, auch über Stunden

Als ohrumschließender Hörer ist der T 5 p nicht gerade klein und mit ca. 340g Gewicht nicht besonders leicht. Dafür fällt der Anpressdruck moderat aus, gerade für einen geschlossenen Hörer. Die mit Protein-Leder bezogenen Polster schmiegen sich dank des Memory-Foams angenehm gleichmäßig an den Kopf an und dichten gut ab. Das Kopfpolster liegt großflächig auf und ist üppig gepolstert, die Ohren haben wegen der angewinkelten Treiber mehr als genug Platz in den Muscheln. Absolut langzeittauglich!

Klanglich auf höchstem Level

Auffälligstes Merkmal des überarbeiteten T 5 p: kein Höhenpeak! Kein Zischeln, kein Stechen in den Höhen, nur feinste Auflösung, mit guter Balance zwischen Härte und Zärtlichkeit.
Der Rest des Frequenzgangs ist ein kleiner Spagat, bei dem der T 5 p versucht Moderne und Klassik zu verbinden. Der Pegel des Basses ist zum Tiefbass leicht ansteigend, Richtung Grundton aber abnehmend. Damit das Klangbild nicht an der Wärme des Basses erstickt, hat er eine leichte Mittenbetonung, die auch die von Beyerdynamic gewohnte Frische ins Klangbild bringt. Unterm Strich beherrscht der T 5 p damit jedes Genre und unterstreicht damit seinen Anspruch gekonnt.
Für einen geschlossenen Kopfhörer klingt er erstaunlich offen und luftig, löst räumlich hervorragend auf und zeigt mühelos feinste Details, ohne sie zu stark in den Fokus zu rücken. An schwachen Quellen dank Tesla-Technologie schon richtig gut aufspielend, profitiert er von einem hochwertigen Zuspieler noch einmal deutlich, gerade was die Transienten-Wiedergabe betrifft.
Aber egal ob am Smartphone in der Bahn, am tragbaren Verstärker im Hotel, zu Hause an der Anlage, oder auf dem Kopfhörerständer in der Vitrine – der T 5 p macht immer eine perfekte Figur!

Fazit: Beyerdynamic T 5 p 2. Generation
von Ben Seemann

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Die zweite Generation des Beyerdynamic T 5 p bietet Klang auf höchstem Level, eine Verarbeitung auf Referenz-Niveau und – on top – fünf Jahre Garantie. Ja, der aufgerufene Preis ist hoch, aber dem steht ein ausgereiftes, in Deutschland gefertigtes Produkt ohne Schwächen gegenüber. Wer keine Kompromisse bei seinem Musikgenuss machen möchte, kommt am T 5 p nicht vorbei!

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
5 - 50.000 Hz
Impedanz
30,9 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
99,52 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
617 g
Gewicht mit Kabel
387 g
Gewicht ohne Kabel
343 g
Kabellänge
150 cm

Lieferumfang

  • Adapter auf 6,35 mm
  • Hardcase
  • Kabel

Besonderheiten

  • Steckbares, kurzes Kabel (1,5m)
  • Tesla-Technologie
  • 5 Jahre Garantie
  • Made in Germany

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: