Die Triple Driver Over-Ears H1707 des kalifornischen Herstellers 1more besitzen ein futuristisch anmutendes Design, verfügen über hochwertige Ausstattungsmerkmale wie ein kevlarummanteltes, sauerstoffarmes Kupferkabel und treten mit audiophilem Anspruch an.

Die für Over-Ears eher filigran erscheinenden Kopfhörer sind hinsichtlich ihrer faltbaren Konstruktion auf Portabilität ausgelegt, da sie nicht nur auf dem Sofa, sondern auch unterwegs ein qualitativ hochwertiges Klangerlebnis bieten sollen. Hierbei wirkt der Materialmix aus Kunststoff, Metall und Lederpolsterung gut verarbeitet sowie langlebig und bietet einen angenehmen Tragekomfort. Da die um 45 Grad schwenkbaren Kopfhörerschalen relativ klein ausfallen, könnten Menschen mit größeren Ohren jedoch Probleme mit der Passgenauigkeit haben, zumal der Sitz eher strafferer Natur ist. Kleinere bis mittelgroße Ohren profitieren hingegen von einer guten Abschirmung bei maßgeschneiderter, ohrumschließender Passform.

Ausstattung

Die H1707 Triple Driver Over-Ears werden in einer formschönen, ansprechend gestalteten Verpackung geliefert, die dem wertigen Eindruck der Kopfhörer entspricht. Neben einem Stoffbeutel und einem robusten Transport-Case, indem der Kopfhörer zusammengefaltet Platz findet, wird auch ein hochwertiges Kabel mit vergoldeten Steckern sowie ein ebenfalls vergoldeter Klinkenadapter mitgeliefert. Da beide Kopfhörerschalen über separate Klinkenbuchsen verfügen, sind die Stecker des Kabels entsprechend farblich für die linke und rechte Seite gekennzeichnet. Von Vorteil ist, dass es bei einem Schaden unkompliziert gegen Ersatz ausgetauscht und der Kopfhörer somit weiterhin genutzt werden kann.

Im Gegensatz zu vielen Over-Ear-Kopfhörern, die ausschließlich mit einem dynamischen Treiber arbeiten, ist die verwendete Technologie des H1707 einem anspruchsvollen HiFi-System nachempfunden. Hierdurch kommt zusätzlich jeweils ein Keramikhochtöner und eine Bassreflexeinheit zum Einsatz, die einerseits für ein stattliches Bassfundament und zugleich eine präzise und detailreiche Darstellung bis in die höchsten Frequenzen sorgen sollen. Optisch verweist eine gitterartige Abdeckung aus eloxiertem Aluminium auf die Treibertechnik, welche das futuristisch wirkende Design stützt und einen Blickfang darstellt.

Sound

Die klangliche Abstimmung der Over-Ears bietet druckvolle, federnde Bässe sowie präsente Mitten und Höhen. Dabei liegt eine Betonung des mittleren Bassbereichs vor, die elektronische Musikstile besonders gut zur Geltung bringt. Gleichzeitig ist das Hörerlebnis detailreich und räumlich gut aufgefächert, ohne eine übergroße Bühne zu präsentieren. Wer Musik hört, die von ihrem Bassbereich lebt, wird angesichts der gebotenen Klangqualität seine Freude haben. Bei akustischen Balladen kann das üppige Fundament der tiefen Frequenzen hingegen als überladen empfunden werden, wobei die oberen Mitten und Höhen stets ausbalanciert und harmonisch wirken, zumal auch kein Abfall in den höheren Frequenzen wahrnehmbar ist. Jedoch würde ich den Klangcharakter nicht als hell und klar, sondern eher als erdig und leicht „verwaschen“ beschreiben. Da die Ansprache teilweise ein wenig träge wirkt, vermisse ich zeitweise mehr Reaktionsfreude und Lebendigkeit. Wirklich audiophilen Ansprüchen werden die Triple Driver Over-Ears aus meiner Sicht daher nicht gerecht, ein facettenreicher, bassbetonter Klang, der insbesondere unterwegs Hörspaß bereitet, wird jedoch geboten. Zumal ausreichende Lautstärkereserven vorhanden sind, um auch in geräuschvollerer Umgebung entspannt Musik hören zu können.

Fazit: 1more H1707 Triple Driver
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Die Idee, anspruchsvollen HiFi-Klang durch ein hochauflösendes Over-Ear-System portabel zu machen, ist 1more mit dem H1707 Triple Driver insofern gelungen, als dass die faltbare Konstruktion, Größe und Gewicht sowie ein ansprechendes Design mit hohem Tragekomfort zu Mobilität einladen. Musikalisch darf sich an der bassbetonten Abstimmung nicht gestört werden, weshalb die Kopfhörer nicht universell zu empfehlen sind. Moderne, elektronische Produktionen profitieren hingegen vom druckvollen Bassfundament, einer detailreichen Darstellung sowie präsenten, ausgewogenen Mitten und Höhen.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 40.000 Hz
Impedanz
33,65 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
99,42 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
560 g
Gewicht mit Kabel
306 g
Gewicht ohne Kabel
286 g
Kabellänge
130 cm

Lieferumfang

  • Miniklinkenkabel
  • Adapter auf 6,35 mm
  • Stoffbeutel
  • Transport-Case

Besonderheiten

  • Hi-Res Audio Zertifizierung

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: