Wer Spezielles noch ausgewählter haben will, kann mit der Sapphire Blue Edition einer von nur 300 stolzen Besitzern dieses Sondermodells werden.

Vor wenigen Wochen habe ich bereits das bordeaux-rote „Standardmodell“ Fostex TH900 mk2 (zum Test) im Studio gehabt. Der Bentley unter den Kopfhörermodellen von Fostex konnte mich dabei in vielen Punkten überzeugen und ich bin gespannt, ob der „Blaue“ den „Roten“ noch übertrumpfen kann. Eine Randnotiz verdient der im Lieferumfang enthaltene Kopfhörerständer. Er ist ein klares Upgrade zum sehr schlichten Modell, das mit dem Standardmodell ausgeliefert wird. Elegante Formführung trifft auf edles Holzdesign – Anwender, die den Kopfhörer in der audiophilen Wohnumgebung griffbereit haben wollen, erhalten damit definitiv den passenden Ständer für ihr Abhörinstrument!

Das limitierte Sondermodell bietet neben der offensichtlich blauen Ohrschalenfarbe auch technische Neuerungen, auf die ich mich in diesem kurzen Test konzentrieren werde. Ergänzend möchte ich dennoch hervorheben: auch die blau schimmernde Urushi-Lackierung ist ein wahrer Augenschmaus!

Klangdimension

Nach einer ausufernden Einspielzeit höre ich verschiedene Referenzproduktionen aus Jazz, Hip Hop, Pop, Klassik und der härteren Spielart. Auffallend gut sind das Bassfundament und die Reproduktion bis in die mittleren Mitten. Obwohl mir da der Standard-MK2 schon warm und bassbetont in den Ohren klang, gefällt mir das beim Sapphire Blue eine Nuance besser. Das etwas angepasste Tuning sorgt für mehr Kohäsion – Klangelemente sind weiterhin klar zu differenzieren, klingen aber im Gesamtkontext verbundener. Besonders der Grundtonbereich vieler Instrumente klingt hier direkter und voller. Weil zusätzlich die Steroide im Luftbereich weggelassen wurden, klingt die Wiedergabe stimmiger und zusammengehöriger. Weiterhin klingen die mitunter störenden S-Laute spürbar entschärft. So kann man auch den Top-Produktionen aus Pop oder Country der letzten 15 Jahre mit entspannten Gesichtszügen lauschen. Die „neue“ Abstimmung animiert mich objektiv zu längeren Sessions. Wer allerdings rein analytisch hört, dem werden die genannten Höhen u.U. fehlen. Wie so oft haben (Klang)Entscheidungen eben zwei Seiten: Mit der neuen Höhen-Ausrichtung verliert der Kopfhörer etwas an seiner prägnanten Klarheit/Offenheit und gleichzeitig seine chirurgische Präzision beim Aufdecken von Produktionsfehlern in diesen Frequenzen wie auch bei räumlichen Details in diesen Sphären. Ich vermute, Fostex hat sich hier am User-Feedback seiner Kunden orientiert und liefert mit dem Sondermodell ein alltagstauglicheres Produkt – ironisch, da das Sondermodell auf nur 300 Stück limitiert ist.

Der Sapphire Blue wirkt auf mich insgesamt ausgeglichener und überzeugt mich beim puren Musikgenuss, und das erfreulicherweise genreunabhängig.

Fazit: Fostex TH900 mk2 Limited Edition Sapphire Blue
von Marcus Schlosser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Den Fostex TH900 mk2 Sapphire Blue hielt ich vorm genauen Hören für Marketing-Voodoo, aber er belehrte mich eines Besseren! Für mich klingt die Abstimmung des „Blauen“ alltagstauglicher und flexibler einsetzbar und während das Standardmodell bestimmt den ein oder anderen Fan in professionellen und High-End-Gefilden findet, platziert sich das Sondermodell aufgrund der „runden“ Wiedergabe in meiner persönlichen Hitliste davor.

  • exzellente Materialauswahl
  • erstklassige Handarbeit, zeitloses Design
  • Zusammenhang bei Detailreichtum
  • Kopfhörerständer
  • für Anwender mit kleinem Kopf nur bedingt alltagstauglich

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
5 - 45.000 Hz
Impedanz
23,8 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
96,91 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
518,5 g
Gewicht mit Kabel
532 g
Gewicht ohne Kabel
410 g
Kabellänge
315 cm

Lieferumfang

  • Kopfhörerkabel 3 m lang mit Klinkenstecker
  • eleganter Kopfhörerständer
  • Transportbeutel aus weichem Stoff

Besonderheiten

  • limitiert auf 300 Stück

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: