Kygo E4/600

Bluetooth-In-Ears mit sehr direktem Sound

Der drahtlose E4/600 ist Kygos Mittelklassewagen in Sachen In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth.

Im Lieferumfang befinden sich unterschiedliche große Silikonaufsätze sowie ein weicher Tragebeutel und ein USB-Kabel. Der Kopfhörer macht soweit einen hochwertigen Eindruck. Die Ohrstecker aus Metall sind angenehm schwer, das Kabel, das um den Nacken läuft und beide Hörer verbindet, ist vom Gewicht her gut austariert, so dass es nicht zu einer Seite hin zieht.

Über ein Bedienelement mit drei Tasten lässt sich die Musik auf dem gekoppelten Telefon oder Computer steuern. Hier stehen die klassischen Möglichkeiten zur Verfügung: Song-Wechsel, Lautstärke und die Möglichkeit Gespräche anzunehmen. Um der Gefahr vorzubeugen, die Hörer zu verlieren, sorgt die klassische Magnetkonstruktion in den beiden Ohrsteckern dafür, dass der Kopfhörer an den Hörern zusammenklebt und wie eine Kette um den Hals getragen werden kann, wenn man ihn nicht benutzt. Auch die Akkuleistung kann sich sehen lassen – etwa sechs Stunden bringt der norwegische Winzling auf die Waage. Da kann man bei dieser Baugröße nicht meckern.

Klangcharakter

Der Kygo-Hörer richtet sich an ein jüngeres Publikum, das einen alltagstauglichen Kopfhörer sucht, der sich in allen Musikstilen gut schlägt. Mit seinem sehr direkten Sound, einem ordentlichen Pfund an Druck bietet der In-Ear ein solides Fundament – dementsprechend mit einer Betonung der unteren Mitten und des Bassbereichs.

Im Bereich Pop und Jazz wünscht man sich etwas mehr Impulstreue, hier neigt er bei dichten Arrangements dazu, etwas schwammiger zu klingen. Für fein aufgelöste Musikstile könnte der Hörer ein wenig mehr an Präsenz in den oberen Registern mitbringen. Für die oben angesprochenen bassorientierte Musik ist dies aber kein Manko. Unterstützt durch die kompakte Bühne, sorgt der Kopfhörer für ordentlich Druck. Alles in allem – und auch gerade angesichts des Preises – macht der Kopfhörer eine mehr als ordentliche Figur. Was die Tonqualität bei Telefongesprächen angeht, schlägt sich der Hörer sehr gut. Die Gespräche sind auf beiden Seiten auch bei lauter Umgebung gut zu verstehen.

Nils Neuneier-Quak
vor 11 Monaten von Nils Neuneier-Quak
  • Bewertung: 4.63
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Kygo E4/600 eignet sich gut für den Alltagsgebrauch von Büro bis Bahnfahrt. Klanglich ist er ein solider Allrounder, der sich bei allen Musikstilen gut aufgehoben fühlt. Lediglich in Sachen audiophiles HiFi muss er sich hinter anderen Hörern anstellen – bei dem Preis aber auch keine große Überraschung. Dennoch spielt er in seinem Segment weit vorne mit und lässt wenig Raum für weitere Wünsche.

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz16 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)97±3dB dB
  • Gewicht mit Kabel20 g

Lieferumfang

  • 3 Paar Ohrstöpsel aus Silikon in unterschiedlichen Größen
  • USB-Ladekabel
  • Tragebeutel

Besonderheiten

  • in Schwarz, Grün, Rot, Weiß und Grau erhältlich
  • BT-Codecs: aptX

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei