Einen dezenten, aber trotzdem ungewöhnlichen Look haben sie in jedem Fall, die Marshall Mode EQ. Die für ihre Gitarrenverstärker berühmte Marke nutzt ihr Image seit geraumer Zeit auch für andere Produkte wie Kopfhörer, Smartphones und sogar Kühlschränke!

Ordentlicher Klang

Die Mode EQ werden für knapp 60 Euro verkauft und klingen erstaunlich gut. Die Bässe sind nicht so überbetont wie bei vielen anderen In-Ear-Modellen und die Mitten und Höhen sind gut abgestimmt. Heraus kommt ein Klangbild, das eine neutrale Wiedergabe sämtlicher Musikstile bietet und mir persönlich richtig gut gefällt. Für Bass-Liebhaber gibt es einen EQ Switch an der Fernbedienung, mit dem sich die Bässe anheben lassen. Mir hat diese Einstellung nicht so gut gefallen, weil sie den Übergang zwischen Bass und Mitten vermatscht. Die erzielbare Lautstärke mit Smartphones und anderen mobilen Abspielern ist recht hoch – alles andere würde dem Marken-Image auch nicht entsprechen …

Raffinierte Details

Der Look der Marshall Mode EQ ist dezent, da sie fast unsichtbar im Ohr verschwinden. Trotzdem sind die Details originell: Die Ohrstöpsel ziert das markante Marshall „M“ und am Anschlusskabel sitzt ein Stecker, der den Look einer klassischen „Gitarren-Klinke“ imitiert. Der Clip am Kabel zur Befestigung an der Kleidung ist mit dem Marshall-Logo beschriftet, aber auch die Farbgebung mit dem typischen Marshall Gold-auf-Schwarz trägt zur stilechten Optik dieses Kopfhörers bei.

Voll Smartphone-kompatibel

Wie viele andere Modelle auch, kommen die Marshall-Kopfhörer mit einer Fernbedienung und einem eingebauten Mikrofon, so dass auch Freisprechen mit dem Smartphone möglich ist. Die Fernbedienung hat in diesem Fall aber nur eine Taste für Start/Stopp, Skip (vor- und rückwärts) sowie zum Starten oder Beenden von Telefonaten. Eine Lautstärkeregelung am Kopfhörer fehlt leider. Einer der wenigen Minuspunkte aus meiner Sicht.

Fazit: Marshall Mode EQ
von Mark Ziebarth

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Mir gefallen die Marshall Mode EQ richtig gut. Sie haben ein sehr gutes Preis-Klang-Verhältnis und eine unauffällige Optik, die durch liebevolle Details aufgewertet wird. Wer auf die spezielle Marshall-Optik steht, wird ohnehin nicht dran vorbeigehen. Insgesamt also ein gut klingender Kopfhörer mit ansprechender Optik zu einem angemessenen Preis. Was will man mehr?

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
49,45 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
114,95 dB
Kabellänge
125 cm

Lieferumfang

  • vier Paar Ohrstöpsel (von S bis XL)

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)