Redaktions-Tipp: Kopfhörerempfehlungen zu Weihnachten

Was soll man bloß schenken? Unsere Empfehlungen für jeden Geldbeutel!

Bei knapp 1.200 Kopfhörertests auf unserer Seite kann es schwer werden, den Überblick zu behalten. Unsere Bestenlisten sind dabei ein toller Anhaltspunkt, aber die Qual der Wahl bleibt dennoch bestehen. Deshalb stellen wir Euch hier einige Kopfhörer vor, die uns in diesem Jahr durchaus beeindruckt haben. Dabei behalten wir aber immer den Preis im Auge, denn schließlich ist ja bald Weihnachten, und Kopfhörer stehen auch in diesem Jahr ganz oben auf vielen Wunschzetteln! Los geht’s:

ANZEIGE
ANZEIGE

Soundcore by Anker Life P2 – 49,99 €

Leichte, schnellladefähige True Wireless In-Ears mit attraktivem Preis

Klang & Passform:

Die Abstimmung dieser Hörer wirkt in sich stimmig und harmonisch. Sie besitzen ein klares und sauberes Klangbild, das jedoch nicht kalt oder steril erscheint, da eine weich empfundene Abrundung vorhanden ist. Während die hauseigene BassUp-Technologie die Wiedergabe dem Hersteller zufolge in Echtzeit analysiert und tiefe Frequenzen automatisch erhöht, profitiert die kraftvolle Basswiedergabe von der erfreulich präzisen Abbildung der In-Ears. Die Soundcore Life P2 werden mit Eartips in fünf verschiedenen Größen ausgeliefert, was eine gute individuelle Anpassung ermöglicht. Gleichzeitig begünstigt das geringe Gewicht von 5,5 Gramm pro Seite einen bequemen Sitz, der ausreichend Stabilität für einen Zwischenspurt bietet. Dass die Hörer gemäß IPX7 wasserbeständig verarbeitet sind, lässt sie zudem robust erscheinen, vereinfacht das Reinigen und schützt das System bei Outdoor-Aktivitäten vor witterungsbedingter Nässe.

Bluetooth & Kompatibilität:

Ein Koppeln der Hörer, die den Bluetooth-Standard 5.0 unterstützen und im Verbund mit verschiedenen Android- und iOS-Geräten eine überdurchschnittlich hohe Reichweite von guten zwölf Metern besaßen, kann direkt mit der Entnahme aus dem Case erfolgen. An Codecs bieten die Kopfhörer den Standard SBC, AAC und erfreulicherweise auch aptX.

Preise & Verfügbarkeit:

Aktuell kosten die Soundcore Life P2 49,99 € bei amazon.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Schon erstaunlich, wie günstig richtig ordentliche True Wireless In-Ear sein können! Für einen schmalen Kurs gibt’s ein modernes Klang-Tuning mit Echtzeitanalyse und -Anpassung der tiefen Frequenzen, harmonischen Mitten und Höhen. Diese tendierten bei unserem Testgerät nur bei hohen Pegeln zu Spitzen. Ansonsten sehr positiv: gemäß IPX7 wasserbeständig und bei gehobener Lautstärke eine Laufzeit von mehr als sieben Stunden.

 

Hercules HDP DJ45 – für 28,- €

ANZEIGE

Günstiger geschlossener DJ-Kopfhörer mit transparentem Klangbild

Hercules HDP DJ45

Klang & Passform:

Die 50 Millimeter großen dynamischen Treiber bescheren dem HDP DJ45 einen überdurchschnittlichen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz. Außerdem bereitet ihn seine maximale Nennbelastung von 2.000 mW bestens auf den harten Alltag in der DJ-Kanzel vor. Er gibt ordentlich Gummi, ohne zu schwächeln. Selbst bei einem schon schmerzhaften Pegel stellen sich die Treiber der Herausforderung einer präzisen und nicht verzerrten Wiedergabe. Damit nicht so viel vom Signal nach außen diffundiert und Störgeräusche den Sound verunreinigen, schirmen die Kapseln auch recht gut ab.

Kompatibilität:

Der rein analoge Kopfhörer besitzt ein zwei Meter langes Kabel, das am Ende eine Miniklinke besitzt. Dank mitgeliefertem Adapter auf 6,35 Millimeter kann der Hercules HDP DJ45 nicht nur an Smartphones oder Tablets, sondern auch an DJ-Mixer angeschlossen werden. Haptisch beweist der Kopfhörer eine recht hochwertige und robuste Qualität. Man hat nicht das Gefühl, ihn mit Samthandschuhen anfassen zu müssen. Alle Gelenke scheinen auf einen langen und rabiateren Betrieb beim DJing vorbereitet zu sein.

Preis & Verfügbarkeit:

Aktuell kosten die Hercules HDP DJ45 28,- € bei thomann.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Der HDP DJ45 ist der ideale DJ-Kopfhörer für Einsteiger und auch als Zweit-Kopfhörer (als Backup im Record Case) reißt er kein Loch in die Kasse.

 

Superlux HD660 Pro – für 33,- €

Geschlossene Over-Ears mit Profi-Anspruch

Klang & Passform:

Der Superlux HD 660 Pro ist ein Budget-Kopfhörer, der es klanglich mit einigen deutlich teureren Konkurrenten aufnehmen kann! Von Tiefbässen über zahme Mitten bis hin zu offenen Höhen liefert dieser Kopfhörer ein ausgewogenes Klangbild, das man in dieser Preisklasse wohl so nicht erwarten würde. Dazu ist der Sitz angenehm und das Handling unproblematisch.

Kompatibilität:

Der Superlux-Kopfhörer hat ein fest verbautes, nicht abnehmbares Kabel mit einer komfortablen Länge von 2,3 Meter. Damit eignet sich der Kopfhörer für vielfältige Studio-Situationen. Ganz gleich, ob der HD660 Pro einem Instrumentalisten beim Recording zum Monitoring dient oder der Mixer ihn im Studio aufgesetzt hat und mit seinem Chefsessel hin und her rollt … die Kabellänge verschafft Bewegungsfreiheit zum Kopfhörer-Preamp. Zusammen mit Kabel wiegen die Headphones 322 Gramm, der Anteil des Kopfhörers selbst ist dabei 287 Gramm. Für einen Kopfhörer dieser Größe handelt es sich deshalb um ein relativ leichtes Modell.

Preis & Verfügbarkeit:

Momentan gibt es die Superlux HD660 Pro für 33,- € bei thomann.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Irre, was Superlux mit seinen Kopfhörern schafft: Studio-Sound zum Discounter-Preis! Ideal als Zweit- oder sogar Dritthörer, aber auch als HiFi-Hörer an der Stereoanlage geben sie eine gute Figur ab.

 

Sennheiser BT T100 – für 77,- €

Bluetooth-Audiosender zum Anschluss an TVs, Stereoanlagen und PCs

Was kann der Sennheiser BT T100?

Bluetooth-Kopfhörer mit dem Fernseher oder mit der heimischen Stereoanlage zu verbinden, klingt zunächst einfacher, als es ist. Vor allem wenn es um die Synchronität zwischen Bild und Ton geht, zeigt sich, dass kabellose Kopfhörer gerne mal in Sachen Ton hinterherhinken. Sennheiser hat mit dem BT T100 einen Bluetooth-Sender im Programm, der dank Qualcomm aptX Low Latency Codec diesen Bild-Ton-Versatz minimiert.

Kompatibilität:

Strom bekommt der kleine Audiosender über ein USB-Kabel, das einfach an eine freie USB-A-Buchse am Fernseher angeschlossen wird. Damit die Box auch Signale empfängt, verbindet man sie entweder analog via Miniklinkenkabel mit der Kopfhörerbuchse des Fernsehers oder digital mit dem optischen Lichtleiterkabel an entsprechendem Anschluss. Dank den Bluetooth Codecs SBC, aptX und aptX LL kann der BT T100 an alle handeslüblichen Kopfhörer funken.

Preis & Verfügbarkeit:

Der Sennheiser BT T100 kostet aktuell 77,- € bei amazon.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Der BT T100 spendiert allen Audio-Ausgängen einen latenzarmen Codec, nicht nur am Fernseher: Stereoanlagen können mit ihm kabellos betrieben werden, aber auch selbstgebastelte Raspberry-Pie-Musikboxen oder alte iPods erhalten so ein zeitgemäßes Update.

 

Teufel Airy Sports – für 116,96 €

Ausdauernde Bluetooth In-Ears für sportliche Aktivitäten

Klang & Passform:

Der Bassbereich besitzt ein fülliges Fundament, sprich, hier tragen die Airys etwas dicker auf. Bis in den Tiefbass reicht die Wiedergabe, die zum Glück in den tiefen Registern nie schwammig wirkt. Der Mittenbereich löst ebenfalls gut auf, und so setzt er Vocals, aber auch akustische Instrumente so in Szene, dass diese gut erhörbar sind. Schließlich zeigt auch der Höhenbereich, dass Teufel die Abstimmung gelungen ist. Hier zischelt nichts, der Sound öffnet sich adäquat und gibt zusammen mit dem Mittenbereich auch feinere Details einer Mischung preis. Dank Ohrbügel sitzen die Airy Sports sicher und bequem, und als Brillenträger drücken die Kopfhörer zwar spürbar aber nicht unangenehm.

Kompatibilität:

Dank der Bluetooth Codecs SBC, AAC und aptX verstehen sich die Airy Sports mit allen Devices, die Bluetooth unterstützen. Zudem besitzen die In-Ears am Kabel eine Fernbedienung mit integriertem Mikrofon. Hier lässt sich über die Sprachqualität nichts Negatives berichten. Die Sprachverständlichkeit ist selbst auf windigem Terrain dank cVc-Technik von Qualcomm stets gegeben.

Preis & Verfügbarkeit:

Momentan gibt es die Teufel Airy Sports für 116,96 € bei Teufel.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Typischer Teufel-Sound im sportlichen Gewand! Wer auf die Klangsignatur der Berliner steht, kann diese mit den Airy Sports sogar beim Schwimmen genießen.

 

Razer BlackShark V2 – für 109,99 €

E-Sports Gaming Headset mit THX Spatial Audio

Klang & Passform:

Das kabelgebundene Headset lässt sich über 3,5-mm-Klinke mit diversen Geräten verbinden und macht schon in diesem Betrieb eine mehr als beachtliche Figur. Musik wird klar und mängellos wiedergegeben, insgesamt hinterlässt das Headset einen sehr ausgewogenen Klang und verzichtet auf oft im Gaming-Bereich gehörte Bass-Betonungen. Wer sich also vom Kabel nicht abschrecken lässt, holt sich mit dem BlackShark V2 durchaus einen Kopfhörer ins Haus, der diversen Anforderungen gerecht wird. Denn auch Konsolenspieler haben so ein Headset zur Hand, was klanglich begeistert, ohne je einen Blick in die Software geworfen zu haben. Die Abstimmung der Standardeinstellung ist Razer also gelungen. Das BlackShark V2 sitzt mit weichem Memory-Schaumstoff auf den Ohren. Dabei sorgt ein atmungsaktives Gewebe dafür, dass so wenig Kontakt wie möglich zur Haut besteht. Dies beugt Hitzestau bei längerem Tragen vor. Trotzdem werden die Ohren so gut umschlossen, dass wenige Außengeräusche durchgelassen werden. Auch der Bügel ist weich gepolstert, dadurch fällt das ca. 260 g leichte Headset im Einsatz nie störend auf. Das Kabel ist mit 1,8 m (ohne USB Teil) ausreichend lang. Zur Aufbewahrung liegt noch eine Stofftasche bei.

Kompatibilität:

Zu wissen, wo der Gegner sich befindet, ist natürlich ein großer Vorteil im Spiel. Das BlackShark V2 bietet hierfür THX Spatial Audio. Aus Stereo wird so ein 7.1 Surround Sound. Damit aber nicht genug: Razer bietet erstmalig von den Spieleentwicklern zertifizierte THX-Profile für diverse Spiele an. Kompatibel sind sie mit PCs, Macs, PS4s, Xbox Ones, Nintendo Switches und mobile Geräte mit einem 3,5-mm-Anschluss.

Preis & Verfügbarkeit:

Preislich liegen die Razer BlackShark V2 momentan bei 109,99 € bei amazon.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Razer ist die Marke für Gamer und der BlackShark V2 ist ein Volltreffer im Bereich der kompetitiven Headsets. Der Sound des Kopfhörers ist glasklar und verschafft in Verbindung mit THX Spatial Audio eine Klangwelt, die man nicht nur im E-Sports-Bereich genießen sollte. Auch das Mikrofon erfüllt alle Gamer-Wünsche. Dazu ist das Headset leicht und gemütlich.

 

Sony WH-1000XM3 – ab 249,- €

Over-Ear-Noise-Cancelling-Kopfhörer der Oberklasse

Klang & Passform:

Die Kombination aus hochwertigen Treibern, guter Abstimmung und dem effizienten Noise Cancelling ist schlicht beeindruckend. Wie bei allen Bluetooth-Kopfhörern muss man ein geringes Grundrauschen in Kauf nehmen, das allerdings beim Musikhören völlig überlagert wird. Der Klang ist gleichermaßen ausgewogen, detailreich, druckvoll und bei Bedarf durchaus kräftig laut. Der Hörer liefert straffe und in der Tonalität erkennbare Bässe, das Mittenspektrum zeigt sich klar, ohne Färbung und bei Stimmen mit hoher Sprachverständlichkeit. Auch im Höhenbereich zeigt sich der WH-1000XM3 voller Details und ohne störende Härten. Er klingt stimmig, weist aber eine generell warme Abstimmung auf. Beim Aufsetzen merkt man sofort: Der Tragekomfort ist hoch. Kunstlederne Polsterungen im Bereich der Ohrmuscheln und des längenverstellbaren Kopfbandes sowie drehbare Ohrmuscheln sorgen für eine gute Passform und einen bequemen Sitz über mehrere Stunden.

Kompatibilität:

Obwohl dieses Modell inzwischen einen Nachfolger hat (WH-1000XM4 – zum Test), geizt der XM3 nicht mit Anschlussmöglichkeiten: Neben einem Anschluss via Miniklinkenkabel, untersützt er zudem die Bluetooth-Codecs SBC, AAC5, LDAC, aptX, aptX HD!

Preis & Verfügbarkeit:

Preislich liegen die Sony WH-1000XM3 momentan bei 249,- € via thomann.de (Partnerlink*) oder amazon.de (Partnerlink*).

Darum haben sie uns begeistert:

Auch wenn der XM3 schon über zwei Jahre alt ist, taucht er auch heute noch weltweit in Bestenlisten auf. Auch bei uns zählt sein Test nach wie vor zu den beliebtesten. Kein Wunder, denn für einen aktuellen Straßenpreis von ca. 250 Euro erhält man mit das beste Noise Cancelling, das es auf Markt gibt.

 

ANZEIGE
ANZEIGE
Redaktion
vor 11 Monaten von Redaktion
  • Bewertung: 0

Vom Geldbeutel-schonenden True Wireless In-Ear, bis hin zum Noise Cancelling Over-Ear der Oberklasse – wir hoffen, Euch mit unseren Redaktions-Tipps eine kleine Inspiration gegeben zu haben. Sollte diesmal nichts Passendes für Euch dabei sein, checkt mal unsere Bestenlisten aus – bei über 1.100 Einzeltests findet ihr sicherlich das richtige Kopfhörer-Präsent für Eure Liebsten!

Technische Daten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE