Mit der E11-Serie stellt SoundMAGIC die Weiterentwicklung der E10-Reihe vor, die bis auf Weiteres jedoch weiterhin erhältlich ist. Beim E11C handelt es sich um ein kabelgebundenes Modell mit 3-Tasten-Fernbedienung, die in das linke Anschlusskabel integriert wurde und die zudem das Talkback-Mikrofon birgt, das durch gute Sprachverständlichkeit überzeugt.

Verabschiedet hat man sich von wählbaren Farben und setzt stattdessen auf ein mattes, leicht getöntes Aluminiumgehäuse, das zweifellos edel daherkommt.

Technisch kommt ein verbesserter dynamischer 10-mm-Treiber mit Neodym-Magnet zum Einsatz, der um ein silberbeschichtetes Kupferkabel ergänzt wird. Wie die Vorgängermodelle ist die E11-Serie für diese Preisklasse überzeugend gut verarbeitet und stylish in der Optik. Neben einer kleinen Transporttasche gehören zur individuellen Anpassung drei Silikon-Ohrstöpsel zum Lieferumfang.

Praxis

Die leichten, schlanken, zylindrisch geformten In-Ears sitzen gut und recht tief im Ohr. Damit wird ein gleichermaßen sicherer und dauerhaft guter Tragekomfort erreicht. Die Isolation von Außengeräuschen ist gut, während auch bei hohen Pegeln nur angenehm wenig Musik an die Umgebung dringt. Ein Vorteil der symmetrischen Gehäusekonstruktion: Sie erlaubt das Führen des Kabels über das Ohr, was bei sportlichen Aktivitäten nochmals die Tragesicherheit erhöht. Das gummibeschichtete Y-Kabel verspricht dank diagonal abgewinkeltem, vergoldetem Miniklinkenstecker Langlebigkeit.

Die Fernsteuerung erkennt automatisch den Anschluss an ein iOS- oder Android-System. Sie fällt durch ihre runde Form ausgesprochen dezent aber auch filigran aus. Die Tasten sind durch eine übergreifende Gummierung geschützt, wobei eine kleine mittige Erhebung die Orientierung erleichtert. Etwas fummelig bleibt es dennoch. Als Mehrwert darf man sich dafür über eine keinesfalls selbstverständliche Pegelsteuerung über die äußeren Taster freuen. Der mittlere Taster startet und stoppt die Musik, dient der Annahme und dem Beenden von Anrufen und dem Aufruf eines Sprachassistenten im Smartphone. Per Doppel- und Dreifachklick kann man ergänzend zwischen Titeln springen, was allerdings an einem iPhone 8 nicht immer zuverlässig funktionierte.

Klang

Die neuen Treiber bieten eine recht große Schallaustrittsöffnung. Der Wahl des Ohrstöpsels kommt daher besondere Relevanz zu: Sie müssen den Ohrkanal sauber abdichten, aber auch so gewählt werden, dass die Höhenwiedergabe nicht beeinträchtigt wird.

Dabei punkten die E11C mit einem universell geeigneten Klangbild, das man in der Preisklasse um 50 Euro nicht unbedingt erwarten kann: ausgewogen, schnell, offen, mit guter Dynamik und angenehmer Basspräzision. Das Hörerlebnis ist druckvoll und macht schlicht Spaß. In den unteren Frequenzen reicht es sauber bis in den Tiefbass, während es in den Höhen nie unangenehm hart oder bissig klingt. Der zentrale Mittenbereich liefert eine gute Detailauflösung und angenehme Kombination von Wärme und Abbildungsschärfe der beteiligten Instrumente und Stimmen. Schließlich gibt es auch an der Stereobühne und dem Panning keinen Anlass zu Kritik.

Zugegeben: Bei leisen Passagen, der Feindynamik, Transparenz und Raumzeichnung erkennt man die Grenzen der Konstruktion. Allerdings wendet sich der E11C nicht an eine explizit audiophile Zielgruppe, sondern an Anwender, die sich einen stimmigen Hörer mit Spaßfaktor für den täglichen Einsatz wünschen – ohne die Bassüberhöhung etlicher Mitbewerber. Viel mehr kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten.

Fazit: SoundMAGIC E11C
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

SoundMAGIC gelingt mit dem E11C ein überzeugender Nachfolger des E10C. Im Mittelpunkt steht hier ausgewogener Klang, der sich auch vor teureren Modellen nicht verstecken braucht, eine gute Verarbeitung und ein geschmackvolles Design. Der Aufpreis von gerade vier Euro gegenüber dem E11 für die Talkback-Einheit und Fernsteuerung ist da wahrlich zu vernachlässigen.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
15 - 22.000 Hz
Impedanz
42 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
112 dB
Gewicht mit Kabel
11 g
Kabellänge
120 cm

Lieferumfang

  • 3 Paar Ohrstöpsel
  • Tasche

Besonderheiten

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: