ANZEIGE

Bose Ultra Open Earbuds vorgestellt: die Zukunft von Wearable Audio?

Von Pete Schloßnagel vor 2 Monaten

Immersiver Klang und Bewusstsein für die Umgebung kombiniert:

Die neuen Bose Ultra Open Earbuds verfügen über ein manschettenförmiges Design, das sowohl optisch ansprechend als auch funktional sein will.

Die Zukunft von Wearable Audio?

Die Bose Ultra Open Ohrhörer sollen für den täglichen Gebrauch konzipiert sein und das Hören der Umgebungsgeräusche ermöglichen. Sie sollen für verschiedene Aktivitäten wie Spaziergänge, Warten in Bereichen oder Training geeignet sein, bei denen das Bewusstsein für die Umgebung wichtig ist. Ihr Design kombiniert polierte, weiche Kanten mit einem gebürsteten Metallfinish, wodurch sie mehr wie ein modisches Accessoire als ein traditionelles Audio-Wearable erscheinen.

Die Ohrhörer seien kompatibel mit Brillen, Hüten oder Schmuck und bieten durch einen speziellen Flex-Arm, der mit superweichem Silikon beschichtet ist, Komfort und Stabilität. Dieser Arm verbindet den Lautsprecher mit dem Batteriefach und soll so für einen sanften, aber sicheren Halt am Ohr sorgen.

Bose OpenAudio und Bose Immersive Audio

Die Ultra Open Earbuds sollen hochwertigen Klang durch die, von Bose entwickelte, OpenAudio-Technologie bieten . Diese technische Leistung kombiniere einen leistungsstarken Schallwandler mit einer kontrollierten akustischen Struktur heißt es weiter, um einen klaren Klang fast ohne Schallverluste an die Umgebung zu liefern.

Angetrieben von einer firmeneigenen digitalen Signalverarbeitungssoftware von Bose und einer integrierten IMU (Inertial Measurement Unit), verfügen die Ultra Open Ohrhörer auch über Bose Immersive Audio, indem es euch virtuell in den akustischen Sweet Spot setzt, als ob die Musik über die Ohrhörer hinaus auf einer Bühne vor euch spielen würde. Das Bose Immersive Audio soll eine breitere und geräumigere Klangbühne bieten. Das funktioniert unabhängig von der Audio-Plattform oder dem Gerät und macht räumlichen Klang für alle zugänglich. Es gibt zwei Optionen für das Hören von Bose Immersive Audio: „Still“ oder „Motion“.

Zusätzliche Details

Die Bose Ultra Open Earbuds sind in den Farben Black und White Smoke erhältlich. Sie verfügen über eine physische Taste an der Oberseite des Gehäuses, die hinter dem Ohr sitzt und einen einfachen Zugriff auf Wiedergabe, Pause, Überspringen, Lautstärkeregelung und weiteres bietet. Sie beinhalten auch eine Option – verfügbar über die Bose Music App – um die Funktion Auto Volume zu aktivieren. Diese Funktion passt die Lautstärke der Audioausgabe intelligent an das Geräuschniveau der Umgebung an, sodass die Musik beim Wechsel von Ort zu Ort immer auf dem richtigen Level bleibt. Die Open Earbuds sind IPX4 wasser- und schweißfest.

Die Akkulaufzeit bei einer einzigen Ladung soll bis zu 7,5 Stunden betragen, wenn Bose Immersive Audio ausgeschaltet ist und bis zu 4,5 Stunden, wenn dieses eingeschaltet ist. Im Standby-Modus soll der Akku 48 Stunden haltbar sein, sodass sie den ganzen Tag über getragen und verbunden bleiben können, auch wenn sie nicht in Gebrauch sind. Das Lade-Etui soll zusätzlich bis zu 19,5 Stunden Laufzeit (oder bis zu 12 Stunden Immersive Audio) bieten. Die Dauer einer vollständigen Ladung soll eine Stunde betragen, während eine 10-minütige Schnellladung zwei Stunden Spielzeit bieten soll.

Die Earbuds sind mit der Snapdragon Sound  Technology Suite ausgestattet, die den neuesten Qualcomm aptX Adaptive Codec für Audio-Streaming unterstützt – einschließlich verlustfreier und latenzarmer Funktionen – und eine nahtlose, robuste Verbindung mit hochwertigen Android-Geräten ermöglicht. Darüber hinaus bieten sie Google Fast Pair für noch mehr Benutzerfreundlichkeit beim Koppeln von Android-Geräten und sind mit Bluetooth 5.3 kompatibel.
Die Bose Ultra Open Earbuds arbeiten außerdem mit der Bose SimpleSync Technologie, um diese mit ausgewählten Bose Smart Soundbars und Lautsprechern zu koppeln und damit ein persönliches Hörerlebnis zu schaffen. Mit den unabhängigen Lautstärkereglern können Sie die Soundbar leiser oder stumm schalten, während die Earbuds ihre Einstellung beibehalten.

„Das One-Bud-Phänomen ist allgegenwärtig. Wir wissen, dass Menschen eine Möglichkeit suchen, Musik zu hören und gleichzeitig mit der Welt um sie herum verbunden zu sein“, sagt Raza Haider, Chief Product Officer bei Bose. „Wir haben uns vorgenommen, die Zukunft von Wearable Audio völlig neu zu gestalten und eine bessere, schönere und komfortablere Lösung anzubieten, die das Beste aus beiden Welten vereint. Die Bose Ultra Open Earbuds bieten genau das: Jetzt können Sie Ihre Musik und Außenwelt zur gleichen Zeit erleben.“

Die Ultra Open Earbuds sind für €349 auf Bose.de und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Weitere Informationen:

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE