Der kabellose In-Ear-Kopfhörer Byron BT wird mit drei Ear-Tips in den Größen S, M & L und einem Paar „Ear Hooks“ ausgeliefert. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Transportbeutel aus Kunstleder, die Bedienungsanleitung in Englisch und ein USB-Ladekabel zum Aufladen des Kopfhörers. Erster Eindruck? Cool!

Nach dem Aufladen, der erste Start

Mit dem ersten Start meldet eine Computerstimme aus dem Kopfhörer, dass er eingeschalt und zu 100% geladen. Das Verbinden mit dem iPhone 6 klappt ohne Umwege und es geht direkt ans Hören. Egal ob iPhone, iPad oder Laptop, der Kopfhörer lies sich mit allen (Apple-) Devices problemlos verbinden. Ein Blick in die deutsche Bedienungsanleitung (Download unter www.beyerdynamic.de) verrät mir, wie der Kopfhörer in den Werkszustand zurückgesetzt werden kann. Damit konnte ich allerdings eine voreingestellte Lautstärkebegrenzung leider nicht rückgängig machen. Dies lässt sich aber über das verbundene Endgerät dann nachjustieren.

Hören wir mal

Wie beim Byron Wired (zum Test) bin ich vom Klang und insbesondere vom Bass begeistert. Detailreichtum und ein ausgewogenes Klangbild lassen mich vergessen, dass ich einen In-Ear-Kopfhörer trage. „Out of Dawn“ von Yello geht so tief in den Bauch, da haut es mich echt um! So viel Kraft erwartet man einfach nicht von diesen kleinen Stöpseln. Aufgrund der Bluetooth-Übertragung tönt es etwas weniger brillant und druckvoll als aus den kabelgebundenen Byrons und auch die Lautstärke ist nicht ganz so kräftig, trotzdem macht auch der Byron BT jeden Musikstil mit und fühlt sich in jedem Genre wohl.

Funktionen & Verarbeitung

Der Byron BT verbindet seine zwei Ohrstöpsel mit einem Kabel, an dem sich eine 3-Tasten-Fernbedienung mit Lautstärkeregelung, Start/Stopp-Funktion und zum Skippen befindet. Ebenfalls darin untergebracht ein Mikrofon zum (freihändigen) Telefonieren. Das Mikrofon ist von guter Qualität, Telefonieren funktioniert auch in lauter Umgebung sehr gut. Die Bluetooth-Verbindung ist stabil, solange ich mich mit der Klangquelle in einem Raum aufhalte. Sobald ich den Raum verlasse, verlässt mich auch die Musik. Was ich ganz besonders raffiniert finde, sind die magnetischen Ohrstöpsel, die bei Nichtgebrauch um den Hals getragen werden können. Die mitgelieferten Ear Hooks halten die In-Ears da, wo sie halten sollten. Selbst bei einer lockeren Joggingrunde saßen die Kopfhörer gut. Zum Sportkopfhörer taugt er dennoch nicht, da sich die In-Ear-Aufsätze bei sehr schweißtreibenden Aktivitäten immer tiefer in den Ohrkanal saugen und dies mit der Zeit unangenehm wird. Ebenfalls nicht ideal für sportliche Zwecke: er schirmt so gut ab, dass ich nicht ein Auto auf der Straße gehört habe und extrem aufpassen musste.

Die für den Byron Wired angebotenen optionalen Ohrformstücke werden für den Byron BT Wireless nicht empfohlen. Wer aber Ersatz-Ear-Tips benötigt, kann diese bei Beyerdynamic für kleines Geld bestellen.

Der Byron BT besteht, im Gegensatz zum Byron Wired, überwiegend aus Aluminium und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Er ist schlicht und schick und das zu einem wirklich guten Preis. Was er leider nicht hat, ist eine automatische Abschaltautomatik, was sich bei mir mit einem leeren Akku gezeigt hat.

Fazit: Beyerdynamic Byron BT
von Gesa Lankers

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der Byron BT ist ein Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer mit unerwarteten Raffinessen. Der tolle Klang, der hohe Tragekomfort und die Haltemagnete machen ihn zu einem tollen Begleiter für unterwegs. Wer auf Bluetooth verzichten kann, sollte mal einen Blick auf den Byron Wired werfen, dessen Klang noch ein wenig brillanter und breiter ist.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
10 - 23.000 Hz
Schalldruckpegel (SPL)
100 dB
Kabellänge
56 cm

Lieferumfang

  • 3 Ear-Tips in den Größen S, M & L
  • 1 Paar Ear-Hooks
  • USB-Ladekabel
  • Transportbeutel
  • Bedienungsanleitung Englisch

Besonderheiten

  • Bluetooth-Version: 4.1
  • unterstützte Profile: HSP, HFP, A2DP, AVRCP, SPP
  • unterstützte Codecs: aptX, SBC
  • Reichweite: bis zu 10 m
  • Laufzeit Musik: 7,5 Std.
  • Laufzeit Standby: 5 Tage
  • Sprechzeit: 9 Std.
  • Ladezeit: 2 Std.

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Markus Jürgens Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Markus Jürgens
Gast
Markus Jürgens

Habe die Beyron BT auch aufgrund dieses Berichts gekauft. Samstag angekommen, heute seit 9:00 Dauertest, jetzt, um 14:30 immer noch keine Akkuwarnmeldung – das kenne ich von Bluetooth-Inears so gar nicht.
Klanglich definitiv sehr gut in Kombination mit einem Samsung S7!