Der Plattan Wireless ist kompakt und stabil, besteht aus Gummi und Plastik und der Bügel ist mit einem waschbaren Stoffüberzug ausgestattet! Insgesamt ein cleanes Design mit sehr angenehmer Haptik.

Auspacken, aufladen, einschalten, verbinden – bis hierhin ist es easy!

Ab jetzt wird es tricky! Eine „unsichtbare“ Bedienoberfläche auf der rechten Außenplatte des Kopfhörers, bei der man nur erahnen kann, was alles darunter versteckt ist.
Wer Menschen beobachtet, die in der Bahn mit halbgeöffnetem Mund den Kopfhörer abtasten – die haben auch so einen! Man sollte auf jeden Fall einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen und sich dabei auch etwas Zeit nehmen. Wenn man dann mal drin ist im „Wischsystem“, dann ist dieses System wirklich gut!

Im Lieferumfang enthalten ist ein Mini-Klinkenkabel („ZoundPlug“) mit Mikrofon und 1-Tasten-Fernbedienung zum Telefonieren oder Verbinden mit einem Device, das nicht über Bluetooth verfügt. Sobald der Kopfhörer mit dem Kabel verbunden ist, funktioniert die Steuerung über den Kopfhörer allerdings nicht mehr, das heißt, Lautstärkeregelung und das Skippen funktionieren dann nur über das Smartphone oder MP3-Player direkt.
Start/Stopp und Telefonat annehmen/auflegen geht über die 1-Tasten-Fernbedienung am Kabel, in dem auch das Mikrofon zum Telefonieren untergebracht ist. Die Sprachqualität beim Telefonieren ist ok.

Mit dem „ZoundPlug“ hat man zusätzlich die Möglichkeit, einen zweiten Kopfhörer zu koppeln, zum Teilen der Musik mit einem weiteren Hörer.
Außerdem im Lieferumfang enthalten ist ein USB-Ladekabel. Beide Kabel sind mit Stoff ummantelt. Der Plattan ist klappbar, was ihn zu einem kompakten Begleiter macht.

Wie klingt er denn nun?

Klar und satt und das geringe Eigenrauschen wird von David Bowies Starman locker übertönt! Egal ob Jazz, Klassik oder Pop, aber auch die leisen Töne und das Hörbuch kommen klanglich alle gut rüber! Da es sich um einen geschlossenen Kopfhörer handelt, hört man von der Umgebung kaum etwas. Auch nach längerer Zeit und trotz Brille auf der Nase wird er nicht ungemütlich. Allerdings verliert er schnell das Signal, wenn man sich von der Bluetooth-Audioquelle entfernt. Er ist nicht kraftvoll genug, um durch dünnste Wände zu gehen, was sehr bedauerlich ist. Wer also durchgehend Musik auf den Ohren haben will, sollte sich nicht von der Audioquelle weg bewegen, bzw. sie bei sich tragen.

Laut Herstellerangaben spielt er ganze 8 Stunden, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Bei durchgängig hoher Hörlautstärke wird diese Zeit allerdings nicht erreicht. Wenn man dann noch lange Telefonate führt, könnte es deutlich weniger sein.

Fazit: Urbanears Plattan ADV Wireless
von Gesa Lankers

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der Urbanears Plattan ADV Wireless ist ein kompakter, kabelloser Schwede, der sich gut anfühlt und dazu auch noch waschbar ist. Und er macht was er soll: gut klingen und dabei nicht aufdringlich sein. Nicht so sehr geeignet für die aktive Hausfrau, eher für den Typ Gürtelschnalle!

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
10 - 20.000 Hz
Impedanz
82,5 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
96,83 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
445 g
Gewicht mit Kabel
156 g
Gewicht ohne Kabel
144 g
Kabellänge
110 cm

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel
  • Klinkenkabel mit Fernbedienung und Mikrofon

Besonderheiten

  • in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: