Beim Sport profitiert der Nutzer sehr von Bluetooth-Kopfhörern: Kein Kabel ist im Weg und das Smartphone liegt an der Seite oder ist sicher in der Kleidung verstaut.

Zurückgenommen

Die Liberty Wireless haben recht ausgeprägte Mitten, aber etwas zu wenig Glanz in den Höhen. Trotzdem gelingt die räumliche Ortung einer Schallquelle sehr leicht. Im Bassbereich spielen die Liberty Wireless für meinen Geschmack allerdings deutlich zu leise. Diese Bassschwäche ist so ausgeprägt, dass sie den Genuss sämtlicher Musikstile, aber auch anderer Audioproduktionen schmälert. Es klingt leider immer etwas blechern. Die maximal erreichbare Lautstärke ist hoch genug, um mit mobilen Abspielern konkurrierende Geräuschquellen zu übertönen.

Robust verarbeitet

Beim Auspacken sind mir zunächst die sehr großen Ohrbügel aufgefallen, deren Look sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Sie wirken grob, sind dadurch aber auch robust und strapazierfähig. Die Silikonaufsätze am Ohr sind leicht abzunehmen und gut mit Wasser zu reinigen. Das Kabel zwischen den beiden Ohrhörern ist sehr fest und kann – je nach Kleidung – im Nacken scheuern. Die an diesem Kabel befestigte Fernbedienung bietet die üblichen Tasten für Laut/Leise sowie Start/Stopp (plus einige Sonderfunktionen) und macht einen robusteren Eindruck als bei vielen anderen Herstellern. Dort ist auch das Mikrofon verbaut, das das Liberty Wireless auch zur Freisprechanlage für’s Smartphone macht. Trägt man das Kabel zwischen den Ohrhörern – wie üblich – hinter dem Hals, ist das Mikrofon sehr weit vom Mund entfernt, das stört die Sprachverständlichkeit.
An iOS-Geräten und einigen weiteren wird der Ladezustand der Kopfhörer neben dem Bluetooth-Symbol im Smartphone-Display angezeigt. Bei iOS-Geräten war die Lautstärkeregelung des Kopfhörers und des Abspielers unabhängig. Die daraus resultierende Lautstärkeregelung an zwei Stellen in der Signalkette ist unpraktisch.

Sporttauglich, aber nur begrenzter Tragekomfort

Als klassische Bluetooth-Kopfhörer sind die Liberty Wireless drahtlos mit dem Abspieler verbunden. Durch die sehr steifen Ohrenbügel sitzen die Kopfhörer auch bei extremen sportlichen Bewegungen noch sicher im Ohr. Durch die sehr feste Konstruktion können die Liberty Wireless bei längerem Tragen etwas am Ohr drücken.

Fazit: Yurbuds Liberty Wireless
von Mark Ziebarth

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der solide gebaute Kopfhörer hat Schwächen im Klang und Tragekomfort, sitzt beim Sport aber fest im Ohr. Mich persönlich stört auch die extreme Größe am Ohr. Ich kann mich beim Blick in den Spiegel nicht des Eindrucks erwehren, etwas viel zu großes am Ohr zu tragen.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear

Lieferumfang

  • Zwei Ohrstöpsel/-bügel-Kombinationen
  • USB-Ladekabel
  • Tasche

Besonderheiten

  • bis zu 6 Std. Betriebszeit

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: