Beyerdynamic stellt Impacto universal vor

Der neue kompakte D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker (379 Euro) Impacto universal macht das Smartphone zum Hi-Res-Player

Er dockt dazu am USB- oder Lightning-Anschluss an und will die drei Beyerdynamic-Kopfhörer Amiron home, den T 1 (2. Generation) und seine portable Variante T 5 p (2. Generation) mit audiophilem Klang versorgen. Reisende mit Notebook können ihren Impacto auch an ihren Computer anschließen. Die passenden Kabel mit großem USB-Stecker (Typ A und Typ C) sollen beiliegen.

High-End-DAC im Kopfhörerkabel

Das geringe Gewicht von zwölf Gramm sollen sich beim Tragen am Kopfhörerkabel kaum bemerkbar machen. Möglich werde dies durch eine Reihe von Maßnahmen, wie ein Verzicht auf Schrauben, heißt es weiter. Auch soll ein spezielles Kabelmaterial die Zuleitungen besonders flexibel und anschmiegsam machen. Beyerdynamic habe dies extra für den Einsatz am Impacto entwickeln lassen, da die sonst an USB-Geräten verwendeten Kabel zu steif und für den dauerhaften mobilen Einsatz nicht belastbar genug seien.

Made for iPhone und Android

Der Impacto universal unterscheide sich vom bereits erhältlichen Impacto essential (329 Euro) durch die Apple-Zertifizierung. Besitzer eines iPhone oder iPad können ihn direkt an ihr iOS-Gerät anschließen. Den Akku zur Energieversorgung liefert Beyerdynamic gleich mit und soll magnetisch an der Rückseite des 7 Millimeter dünnen DAC-Gehäuses haften.

Für den Betrieb an Android-Smartphones ist die Batterie nicht notwendig. Das beiliegende Micro-USB- oder USB-C-Kabel (USB On-The-Go) übernimmt die Stromversorgung. Besitzer eines Impacto essential können den Battery-Pack allerdings auch als Zubehör kaufen (59 Euro). Der Energiespeicher entlastet dann den Smartphone-Akku und verlängert so die Spielzeit.

Hi-Res-Wiedergabe bis 32 Bit/384 kHz

Der sog. „Sabre32 Mobile Reference DAC entschlüsselt High-Resolution-Audiosignale bis zu einer Auflösung von 32 Bit und 384 Kilohertz. Selbst DSD-Signale (Direct Stream Digital) mit 2,8 und 5,6 Megahertz soll der mobile Digital-Analog-Converter unterstützen. Zur Kontrolle verfügt er über eine Hi-Res-LED. Als Abspielprogramm könne der Nutzer außerdem seine bevorzugte Hi-Res-Player-App verwenden.

Der Impacto universal soll ab Dezember im qualifizierten Fachhandel und im Internet auf www.beyerdynamic.com erhältlich sein. Vom 9.1. bis 12.1.2018 lässt sich der Impacto universal auf der CES in Las Vegas am beyerdynamic-Stand #21630 testen.

Technische Daten

Maximale Samplerate384 kHz / 32 Bit, DSD 5,6 MHz
Frequenzbereich4 – 52.000 Hz
S/N121 dB(A)
Klirrfaktor0,002 %
Kanaltrennung97 dB
Ausgangsleistung50 mW an 32 Ω
7 mW an 600 Ω
Ausgangsimpedanz1 Ω
Spannungsversorgung5 V, 195 mA (über USB) bzw. Akkupack
Abmessungen63 x 32 x 7 mm (ohne Akkupack)
65 x 35 x 16 mm (mit Akkupack)
DACESS SABRE9018Q2C SABRE32 Reference DACTM
LieferumfangImpacto universal
Kopfhörerkabel mit 2 x 3,5 mm Klinkenstecker,
0,4 m (fest angeschlossen)
Lightning-Kabel, 0,8 m
Micro-USB-Kabel (On-The-Go), 0,8 m
USB-C-Kabel, 0,8 m
USB-A-Kabel, 1,4 m
Akkupack
Kurzanleitung
Unverbindliche Preisempfehlung379 Euro

 

Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)