Nothing ear(1) Black Edition: Limitierte Auflage der True Wireless In-Ears angekündigt

Von Redaktion vor 2 Monaten

Die neue Limited Edition der Nothing ear(1) (zum Test) verspricht Kohlenstoffneutralität und erscheint in transparentem Schwarz.

Der offizielle Verkauf der Nothing ear(1) Black Edition startet am 13. Dezember um 12 Uhr.

Die leichten, kabellosen In-Ear-Kopfhörer der limitierten Nothing ear(1) Black Edition sollen ihr charakteristisches, transparentes Gehäuse behalten haben, aber über ein neues, rauchiges Finish, eine mattschwarze Farbgebung des Innengehäuses sowie farblich passende Silikon-Ohrstöpsel verfügen. Ansonsten gleiche der Funktionsumfang der schwarzen Variante mit einer Gesamtlaufzeit von bis zu 34 Stunden, einem leistungsstarken 11,6-mm-Treiber und der aktiven Geräuschunterdrückung dem Original ear(1).

Kohlenstoffneutraler ear(1)

Darüber hinaus gibt die in London ansässige Consumer-Tech-Marke an, dass der ear(1) jetzt klimaneutral sei. Hierzu habe Nothing unter anderem mit der international anerkannten, in Genf ansässigen SGS zusammengearbeitet, um den CO2-Fußabdruck des ersten Produkts unabhängig bewerten zu lassen und zu neutralisieren.

„Unser neuer kohlenstoffneutraler ear(1) ist der erste Schritt auf unserem Weg zur Nachhaltigkeit“, erklärt Carl Pei, CEO und Mitbegründer von Nothing. „Mit dem ear(1) haben wir bewiesen, dass neue Ideen, vom Design bis zum Vertrieb, bei den Nutzern Anklang finden und das Gefühl der Begeisterung zurückbringen können, das in unserer Branche gefehlt hat. Wir hoffen, dass diese Black Edition in den kommenden Monaten noch mehr Aufsehen erregt, und dass mehr Tech-Marken ihre Produkte mit einer Kohlenstofftransparenzkennzeichnung versehen.“

Features (Herstellerangaben):

  • Bluetooth 5.2
  • Dynamische 11,6mm-Treiber
  • Klangabstimmung von Teenage Engineering
  • Hybride aktive Geräuschunterdrückung
  • Klare Telefonate dank drei Mikrofonen
  • Gesamtlaufzeit von 34 Stunden ohne ANC, 24 Stunden mit ANC
  • Case ist drahtlos per Qi oder über den USB-C-Anschluss aufladbar
  • App-Anbindung mit Equalizer und anpassbaren Touch- sowie Slide-Funktionen
  • In-Ohr-Erkennung
  • Gemäß IPX4 wasserbeständig
  • Unterstützen die Audiocodes AAC und SBC
  • Gewicht von 4,7 Gramm pro Seite

Verfügbarkeit

Vor dem offiziellen Verkauf will Nothing bereits 100 nummerierte Exemplare der ear(1) Black Edition anbieten. Diese seien exklusiv am Nothing-Kiosk zu erwerben, der ab dem 4. Dezember von 11 bis 19 Uhr GMT in Seven Dials, nahe Covent Garden in London zu finden sein soll. Hierbei gelte das Prinzip: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Der offene Verkauf der Nothing ear(1) Black Edition startet laut Hersteller hingegen am 13. Dezember um 12 Uhr bei Partnern und auf nothing.tech. Dabei soll es auf nothing.tech auch möglich sein mit Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), USD Coin (USDC) und Dogecoin (DOGE) zu bezahlen. Weitere Infos zu den Nothing ear(1) sind hier zu finden: https://de.nothing.tech/products/ear-1

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE