Sony MDR-1000X: das neue Premium-Modell unter den kabellosen Kopfhörern

Von Redaktion vor 6 Jahren

Der MDR-1000X soll laut Hersteller das neue Premium-Modell unter den kabellosen Kopfhörern von Sony sein.

Die Pressemitteilung des Elektronikriesen klingt schon mal vielversprechend: Die neue Geräuschminimierung (Digital Noise Cancelling) will zu den effektivsten weltweit gehören und soll Umgebungsgeräusche so effizient wie nie zuvor ausblenden. Klar, das liest man in jeder Pressemitteilung, allerdings betont Sony, dass unter anderem eine verbesserte Filterung der Außengeräusche, neu entwickelte Ohrpolster sowie die sogenannte „Sense Engine“ des Kopfhörers zu dieser enormen Effizienz beitragen sollen. Die „Sense Engine“ erkenne genau wie der Kopfhörer getragen werde („Personal NC Optimizer“ Funktion) und analysiere gleichzeitig die Kopfform des Nutzers, so der Hersteller. Auf diese Weise werde die Geräuschminimierung individuell auf den Benutzer abgestimmt und zusätzlich verbessert.

High Resolution Audio

Selbst bei kabelloser Übertragung mit Bluetooth soll die Musik in High Resolution Audio Qualität auf höchstem Niveau wiedergegeben können. Dafür soll der „S-Master HX-Verstärker“ sowie der LDAC-Standard mit einer maximalen Bitrate von 990 Kbit/s sorgen.

Und selbst bei der Wiedergabe von komprimierten Audiodateien verspricht Sony mit der integrierten DSEE HX-Technologie eine Klangqualität fast auf High-Resolution Audio-Niveau.

Quick Attention Mode – Bequem Außengeräusche hören

Der „Quick Attention“-Modus klingt spannend: So soll es reichen, die Handfläche an die Kopfhörermuschel zu legen, um das Noise Cancelling umgehend zu deaktivieren und die Lautstärke zu reduzieren. So dringen Geräusche von außen direkt durch den Kopfhörer.

Die perfekte Ergänzung dazu soll der „Ambient Sound-Modus“ sein: Wer ihn aktiviere, bekomme Stimmen und Geräusche aus der Umgebung mit, ohne die Lautstärke reduzieren zu müssen, meint Sony.

20 Stunden Akkulaufzeit für unterwegs

Der kabellose Kopfhörer soll bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit bei Musikwiedergabe mit eingeschalteter Geräuschminimierung bieten – mit Kabel sogar rund 30 Stunden.

Der MDR-1000X ist in den Farben Schwarz oder Grau erhältlich.

Funktionsüberblick (Herstellerangaben):

  • DYNAMISCH: geschlossen, dynamisch
  • TREIBEREINHEIT: 40 mm, Kalotte (Kupfer-Schwingspule)
  • MEMBRAN: Aluminiumbeschichtetes FKP
  • FREQUENZGANG (HZ): 4 bis 40.000 Hz
  • EMPFINDLICHKEITEN (DB/MW): 103 dB/mW (1 kHz) (bei einer Verbindung über das Kopfhörerkabel und eingeschaltetem Gerät), 98 dB/mW (1 kHz) (bei einer Verbindung über das Kopfhörerkabel und ausgeschaltetem Gerät)
  • MAGNET: Neodymium
  • IMPEDANZ (OHM): 46 Ohm (1 kHz) (bei einer Verbindung über das Kopfhörerkabel und eingeschaltetem Gerät), 16 Ohm (1 kHz) (bei einer Verbindung über das Kopfhörerkabel und ausgeschaltetem Gerät)
  • AUTSTÄRKEREGELUNG: Tastsensor
  • KABELTYP: Einseitig (abnehmbar)
  • KABELLÄNGE: Kopfhörerkabel (ca. 1,5 m, versilberte OFC-Kabel, vergoldeter Stereo-Mini-Stecker)
  • STECKER: Stereo-Mini-Stecker (L-Form) mit vergoldeten Kontakten
  • VERWENDUNGSDAUER: Max. 20 Stunden (NC EIN), Max. 22 Stunden (NC AUS)
  • LADEZEIT: Ca. 4 Stunden

Lieferumfang: 

  • Tasche
  • Steckeradapter zur Verwendung im Flugzeug
  • Kopfhörerkabel (ca. 1,5 m, versilberte OFC-Kabel, vergoldeter Stereo-Mini-Stecker)
  • USB-Kabel

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit: 399,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Oktober 2016

Weitere Infos: www.sony.de/mdr-1000x

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE