Mit den TE05 Black haben Fostex einen HiFi-Ohrhörer am Start, der sich im Mittelklasse-Budgetbereich sehen und hören lassen kann.

Design & Lieferumfang

Das Auftreten der Fostex TE05 ist schick und schlicht. Die Farben Schwarz und Silber dominieren das Äußere. Das Kabel lässt sich am besten als „halb-transparent“ beschreiben, gibt also ganz stylish Einblick ins Innere. Im Gehäuse der geschlossenen In-Ears arbeiten dynamische Treiber. Die Alltagstauglichkeit der TE05 garantiert ein kleiner Remote-Controller, der am Kabel angebracht ist. Dieser enthält zusätzlich ein Elektret-Kondensatormikrofon mit omnidirektionaler Richtcharakteristik und ein ebenso einfaches wie ausgefuchstes Bedienkonzept. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein kleiner schwarzer Transport-Beutel mit Kordelzug für Kopfhörer und Zubehör sowie vier Paar Ersatzohrpolster in unterschiedlichen Größen. Das alles ist guter Standard und muss sich weder verstecken noch löst es Begeisterungsstürme aus. Aber schauen wir doch mal wie es aussieht mit …

Verarbeitung & Handling

Das Gehäuse der TE05 macht einen wirklich guten soliden Eindruck. Es besteht aus gefeiltem Aluminium, das nicht nur eine besonders feine Oberflächenstruktur, sondern auch eine hohe Materialfestigkeit garantieren soll. Dadurch soll das Gehäuse in der Theorie möglichst wenig mitschwingen. Das abnehmbare Kabel der TE05 setzt auf sauerstoff-freie Kupfer-Litzen und ist mit einem 3,5-mm-(Mini-)Klinkenstecker versehen. Das Anstecken und Abziehen des Kabels gelingt dank vergoldeter MMCX-Steckverbinder kinderleicht. Mit 1,05 m ist es zwar nicht allzu üppig bemessen, doch sind – Hand aufs Herz – längere Kabel beim Anschluss von In-Ears an Smartphones, Tablets und MP3-Player störender. Besonders gut gefällt mir der Remote-Controller: Die Taste zur Rufannahme/-beendung ist auf den ersten Blick nicht unbedingt zu erkennen, denn für diesen Zweck muss das gesamte kleine Gehäuse leicht zusammengeklickt werden. Das ist wunderbar unkompliziert, weil dieses Bedienkonzept völlig ohne Blick auf die Fernbedienung auskommt. Außerdem kann, je nach angeschlossenem Gerät, durch verschiedene Klick-Kombinationen die Musikwiedergabe gestartet und pausiert werden. Auch das Vor- und Zurück-Skippen zwischen verschiedenen Stücken ist so möglich. Das gefällt!

Klangcharakter & Einsatzgebiete

Mit ihrem Audio-Übertragungsbereich von 10 Hz bis 25 kHz sind die TE05 gut aufgestellt und sollten von Tiefbass bis Superhochton alles bieten können, was dem Klang-Fan wichtig ist. Die dynamischen Treiber dieser In-Ears haben ihre Stärken vor allem im Hoch- und Superhochton-Bereich. Wer auf brillanten Klang steht, ist deshalb bei den TE05 gut aufgehoben. Wenngleich das Frequenzbild dieser Knopf-Kopfhörer nicht gerade ausgewogen ist. Zu sehr stehen dafür sowohl Bässe als auch Höhen und obere Mitten im Vordergrund. Denn die oberen Mitten unterstützen die Sprachverständlichkeit von Popmusik-Gesang oder Spoken-Word-Aufnahmen, sind aber hier und da ein wenig zu bissig für unbeschwerten Musikgenuss. Der Bassbereich wirkt bis hinab zum Tiefbass druckvoll, aber leider auch etwas zu verwaschen, als dass er mich restlos begeistern könnte. Allerdings ermöglicht der vergleichsweise hohe maximale Schalldruckpegel der TE05 ein echtes Powerplay. Sofern das Abspielgerät bei den Höhen eine kleine Korrektur per EQ ermöglicht, muss deshalb bei hohen Wiedergabe-Lautstärken definitiv davon gebraucht gemacht werden. Andernfalls ist die Schärfe des Klang-Resultats nicht unbedingt das, was der HNO-Arzt des Vertrauens auf Dauer empfiehlt …

Fazit: Fostex TE05
von Carsten Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Die Fostex TE05 sind schicke In-Ears, die vor allem in Bässen und Höhen einen soliden, aber auch undifferenzierten (Bässe) beziehungsweise scharfen (Höhen) Klang bieten. Lieferumfang und Design dieser Ohrhörer sind solide, vor allem Fans von Pop und Black Music sowie elektronischer Musik, die ihre Lieblingsstücke gern per Smartphone oder Tablet anhören, dürfen sich vom Sound und Handling dieser dynamischen Aluminium-Ohrhörer angesprochen fühlen.

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
10 - 25.000 Hz
Impedanz
16,58 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
111,11 dB
Gewicht ohne Kabel
6 g
Kabellänge
105 cm

Lieferumfang

  • Transporttasche
  • zusätzliche Ohrpolster
  • Remote mit Mikrofon

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)