ANZEIGE

Sony Interactive Entertainment übernimmt Audeze

Von Redaktion vor 8 Monaten

Die Übernahme soll Sony Interactive Entertainments kontinuierlichen Fokus auf Innovation im PlayStation-Audiobereich stärken und Audeze in das PlayStation-Ökosystem bringen.

Nicht zuletzt hat Audeze mit dem Maxwell (Test) Gaming Headset ein äußerst starkes Statement gesetzt. Der für Xbox und Playstation optimierte Kopfhörer arbeitet mit planar-magnetischen Treibern – sicherlich eine der Kernkompetenzen Audezes. Gerade im HiFi-High-End- sowie Studiobereich ist Audeze seit Jahren bekannt für außerordentlich hohe Klang- und Fertigungsqualität.

Während Sony Interactive Entertainment, ein Tochterunternehmen von Sony, das für sämtliche Produkte im Playstation-Universum verantwortlich ist, selbst nicht auf der diesjährigen gamescom vertreten ist, nutzen sie die Spielemesse, um nicht nur neue Gaming-Headsets vorzustellen (zur News), sondern auch, um diesen Deal zu verkünden.

Audeze wird also künftig sein Know-how in das PlayStation-Ökosystem einbringen und man darf gespannt sein, wie sie die Gaming-Headset-Welt mit ihren Technologien künftig beeinflussen.

Während Sony im Rahmen der gamescom nicht nur den Playstation Portal Remote Player zeigt, ein Handheld, das Spiele von der PS5 streamt, wurden auch zwei neue Gaming-Kopfhörer der Pulse-Reihe vorgestellt. Die beiden Headsets – Pulse Elite & Pulse Explore – sind mit planar-magnetischen Treibern ausgestattet. Wahrscheinlich, dass hier bereits Audeze-Technik verbaut ist, auch wenn Sony selbst darüber noch nichts bekannt gegeben hat.

Gleichzeitig betonen beide Hersteller, dass Audeze weiterhin unabhängig agieren und plattformübergreifende Produkte entwickeln, gleichzeitig aber von der Zugehörigkeit zum PlayStation-Ökosystem profitieren will.

Auf Nachfrage beim deutschen Audeze-Vertrieb Mega Audio solle sich auch zukünftig nichts an den Vertriebsstrukturen der HiFi- und Studio-Sparte des US-amerikanischen Kopfhörerherstellers ändern. Indes ist noch nicht bekannt, wie es mit dem Audeze Maxwell für die Microsoft Xbox weitergehen soll.

Audeze ist eine führende Marke für Kopfhörer, und diese Übernahme unterstreicht den Fokus von Sony Interactive auf Innovation und die Bereitstellung des besten Klangerlebnisses für PlayStation-Spieler“, sagte Hideaki Nishino, Senior Vice President, Platform Experience bei Sony Interactive Entertainment. „Wir freuen uns, das Know-how von Audeze in das PlayStation-Ökosystem einzubringen und damit auf den großen Fortschritten aufzubauen, die wir mit dem Tempest 3D AudioTech der PlayStation 5 und dem Pulse 3D Wireless-Headset gemacht haben.“

Sony Interactive bietet Audeze eine einmalige Gelegenheit, unser Geschäft zu erweitern, während wir unsere Mission fortsetzen, erstklassige Kopfhörer für Aufnahmeprofis, Audiophile und Gamer zu liefern“, sagte Sankar Thiagasamudram, CEO von Audeze. „Wir freuen uns auch darauf, einen Beitrag zu den Bemühungen von Sony Interactive zu leisten, die PlayStation-Audioerlebnisse auf die nächste Stufe zu heben.“

Die Bedingungen dieser Transaktion, einschließlich der Übernahmekosten, wurden aufgrund vertraglicher Verpflichtungen nicht bekannt gegeben.

Weitere Informationen:

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE