Avantone Pro Planar: Neuer Referenzkopfhörer mit magnetostatischer Treibertechnologie vorgestellt

Von Redaktion vor 2 Monaten

Avantone Pro hat sich mit seinen wegweisenden Studiowerkzeugen international einen hervorragenden Namen gemacht.

Der neue Studiokopfhörer Planar soll diese Tradition in beispielhafter Weise fortsetzen und mit seiner magnetostatischen Treibertechnologie eine ungekannt akkurate Darstellung dynamischer sowie feindynamischer Zusammenhänge gewährleisten und zusätzlich durch einen außergewöhnlich weiten und linearen Frequenzgang überzeugen.

Komfortable Ohrpolster und ein vergleichsweise geringes Gewicht sollen dabei für herausragenden Komfort bei der täglichen Arbeit im Studio sorgen.

Planar – die Treibertechnologie der Zukunft

Kopfhörer arbeiten in der Regel mit traditionellen dynamischen Konustreibern – und den damit einhergehenden Nachteilen. So ist die Kombination von Konusmembranen mit Schwingspulen vergleichsweise schwer und damit träge, was zu eingeschränkter Höhenwiedergabe und problematischer Transientendarstellung führen kann. Daher arbeiten echte High-End-Kopfhörer seit vielen Jahren mit elektrostatischen Treibern, bei denen eine sehr leichte, elektrisch geladene Metallfolie zwischen zwei Metallplatten schwingt. Allerdings bringen auch Elektrostaten einige Probleme mit sich: Für ihren Betrieb sind eine Hochspannungsquelle und ein äußerst potenter Vorverstärker notwendig, die in der Regel mitgeliefert werden, was die Hörer kostspielig und einigermaßen unflexibel macht. Planartreiber vereinen das Beste aus beiden Treibertechnologien: Die zwischen zwei Magneten schwingende Folie ist mit Leiterbahnen ausgestattet, durch die das Audiosignal fließt. Dadurch wird die Speisespannung des Elektrostaten überflüssig, so dass der Planartreiber die akkurate Wiedergabe des Elektrostaten mit dem unkomplizierten Handling des dynamischen Wandlers kongenial kombiniert.

Avantone Pro Planar: Klangqualität neu definiert

Allein der Begriff Planartechnologie steht stellvertretend für herausragende Akkuratesse, beeindruckenden Detailreichtum, klar definierte Räumlichkeit, perfektes Zeitverhalten sowie tiefreichende und natürliche Basswiedergabe. Diese Vorzüge lassen sich jedoch nur mit akribischer Entwicklungsarbeit in die Praxis umsetzen. Als einer der erfahrensten Monitorhersteller soll Avantone Pro alle einzelnen Details des Planar perfekt aufeinander abgestimmt haben und einen Kopfhörer geschaffen haben, dessen klangliche Vorzüge nicht nur in seiner Preisklasse ihresgleichen suchen. So sollen die 70 x 95 mm großen Membranen gleichzeitig außergewöhnlich leicht und stabil sein, und die beidseitig angebrachten Magneteinheiten sollen für herausragende Impulstreue sorgen. Die offenen Ohrmuscheln sollen in unzähligen Hörtests auf maximale Resonanzfreiheit optimiert worden sein, so dass sie die Membranbewegungen in keiner Weise behindern. Kräftige Neodymmagnete sollen zudem für einen außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad und druckvolle Wiedergabe bis in den tiefsten Basskeller sorgen. Der Planar von Avantone Pro soll damit alle Voraussetzungen, um hochwertigen Kopfhörersound neu zu definieren.

Wegweisender Tragekomfort

Auch wenn Planarkopfhörer stets ein wenig größer sind als traditionelle Modelle, gibt sich Avantone Pro beim Tragekomfort nicht mit Kompromissen zufrieden. Der Kopfbügel des Planar soll zusammen mit den Ohrmuscheln auf perfekte Balance hin optimiert worden sein. Die geräumig gestalteten, weichen Ohrpolster sollen sich dabei jeder Kopfform perfekt anpassen. Zudem gewährleiste die offene Bauweise des Planar von Avantone Pro nicht nur ein resonanzfreies und räumliches Klangbild, sondern verhindere auch Hitzestaus bei langen Hörsessions, so dass sich mit dem neuen Modell problemlos auch über viele Stunden arbeiten lässt. Die Entwickler von Avantone Pro sind erfahrene Studiopraktiker, die genau wissen, dass es im stressigen Produktionsalltag auch auf Details ankommt: Das Kabel des Planar lässt sich deshalb je nach Einsatzumgebung flexibel an der linken oder rechten Ohrmuschel anbringen. Ein wertvoller Beitrag zur Ergonomie am Arbeitsplatz. Für einfachen und sicheren Transport kommt der Planar in einer komfortablen Tragetasche, die zudem Platz für das Kabel und weitere Accessoires bietet.

Planar von Avantone Pro bringt Farbe ins Studio

Die Zeiten, in denen hochwertige Studiogeräte grau, nüchtern und langweilig aussahen, sind längst vorbei. Daher ist auch der Planar von Avantone Pro nicht nur zweckmäßig, sondern auch außergewöhnlich formschön gestaltet und macht in jeder Umgebung eine hervorragende Figur. Und das in mehreren Farben, denn der Planar ist wahlweise in elegantem Schwarz oder auffälligem Rot erhältlich – die ausgezeichnete Klangqualität hingegen ist bei beiden Varianten gleich.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Planar Kopfhörer von Avantone Pro werden exklusiv von Audiowerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben und sind ab sofort am Markt verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 469,00 € inklusive Mehrwertsteuer.

Weitere Infos unter: audiowerk.eu/avantone-pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News