Ist Noise Cancelling beim Kauf eines neuen Kopfhörers ein Muss?

Wer viel auf Reisen ist oder im Großraumbüro konzentriert arbeiten will, der sollte sich Noise-Cancelling-Kopfhörer einmal genauer anhören.

Von Redaktion vor 1 Jahr

Noise Cancelling, auch Geräuschunterdrückung genannt, besitzt tatsächlich jeder Kopfhörer und viele Hersteller geben diese Außendämpfung sogar in ihren technischen Daten als Dezibel-Wert an!

Weil eben Kopfhörer auf oder in unseren Ohren sitzen, werden bereits auf natürlichem Wege bestimmte Frequenzbereiche abgesenkt beziehungsweise unterdrückt. Dies nennt man „passives Noise Cancelling“.

Die aktive Geräuschunterdrückung (eine Übersicht unserer bisher getesteten Noise-Cancelling-Kopfhörer findet ihr hier: Unsere Besten – Noise-Cancelling-Kopfhörer) braucht dagegen immer Strom, da eingebaute Mikrofone permanent die Außenwelt „abhören“ und ein verbauter Chip die Schallwellen um 180 Grad in der Phase dreht. Dieser Antischall soll dann Geräusche von außen auslöschen, was leider bei vielen günstigen Angeboten von No-Name-Herstellen nicht immer zuverlässig klappt. Unangenehmes Rauschen oder teils drastische Klangveränderungen sind leider keine Seltenheit.

Wer daher viel auf Reisen ist oder in lauten Umgebungen seine Ruhe haben will, für den sind Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling ein Muss.

Inzwischen bieten einige Premiumhersteller wirklich clevere Lösungen an, die weit über eine einfache Geräuschfilterung hinausgehen. So erkennen Luftdrucksensoren beispielsweise, ob man gerade im Flugzeug sitzt – das Noise Cancelling passt sich dann entsprechend an. Oder: Wer mag, kann den Kopfhörer so einstellen, dass alles außer Stimmen, wie zum Beispiel Durchsagen im Zug oder des Piloten, weggefiltert wird. So genießt man stets seine Ruhe, wichtige Klangereignisse können aber nicht mehr überhört werden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Passende Tests

Sennheiser Momentum True Wireless 2

Version 2 der True Wireless In-Ears – jetzt mit aktivem Noise Cancelling

Viel ist passiert in den letzten Jahren auf dem Markt der True-Wireless-Kopfhörer. Viele Big Player betraten den Markt, wie beispielsweise Apple, Samsung oder Huawei, und viele technische Weiterentwicklungen fanden statt. Mittendrin statt nur dabei ist seitdem auch der deutsche Hersteller Sennheiser, der Ende 2018 mit...

4.6

Dali IO-6

Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth 5 und Noise Cancelling

Mit den Modellen IO-6 und IO-4 feiert der dänische Hifi-Hersteller Dali seinen Produkteinstand im Bereich der Kopfhörer. Es handelt sich um hochwertige Over-Ear-Modelle mit Bluetooth-5-Funkstrecke und hoher Akkulaufzeit.

4.3

Sennheiser PXC 550-II Wireless

Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth 5 und adaptivem Noise Cancelling

Sennheiser gehört zweifelsfrei zu den renommiertesten Anbietern im Kopfhörerbereich. Der Hersteller aus Wedemark bei Hannover deckt dabei sowohl den professionellen, den audiophilen als auch den Consumer-Bereich ab. In Letzterem erfreute sich das Over-Ear-Modell PXC 550 (zum Test) seit Ende 2016 großer Beliebtheit. Nun ist endlich...

4

Presonus Eris HD10BT

Robuste Bluetooth-Over-Ears mit ANC

Die faltbaren, geschlossenen Over-Ears Eris HD10BT von Presonus sind für Studio- und mobile Anwendungen gedacht, unterstützen den Bluetooth-Standard 5.0 und verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung sowie eine funktionale 3-Tasten-Remote zur Gerätesteuerung.

3.9

Bluetooth-Kopfhörer Von Ulf Kaiser vor 2 Monaten

Panasonic RP-HD610N

Hi-Res Over-Ear mit Bluetooth und aktiver Rauschunterdrückung

Mit dem RP-HD610N will Panasonic im Marktsegment der Noise-Cancelling-Kopfhörer weiterhin ein Wörtchen mitreden. Schon äußerlich nimmt der elegant-mattschwarz, komplett aus Kunststoff gefertigte und mit Kunstlederpolsterungen versehene geschlossene Over-Ear-Hörer gewisse Anleihen bei Mitbewerber Bose. Das war allerdings auch beim Vorgänger RP-HD605N nicht anders.

4