ANZEIGE

MC-40BT: Mackie kündigt die ersten Bluetooth-Kopfhörer an

Von Redaktion vor 3 Wochen

Mit den Wireless-Kopfhörern MC-40BT möchte der renommierte Hersteller den berühmten Mackie-Sound überall verfügbar machen.

Die Mackie MC-40BT Wireless-Kopfhörer sollen im Frühjahr 2022 erhältlich sein.

Wie auch alle anderen Kopfhörer der MC-Serie (zu den Testberichten) von Mackie sollen die neuen MC-40BT aktuelle Spitzentechnologie verwenden.

„Der MC-40BT ist der erste, batteriebetriebene Wireless-Kopfhörer in unserer Firmengeschichte. Er eignet sich ideal für den puren Musikgenuss, aber natürlich auch für zahllose weitere Anwendungen wie etwa Gaming, Film-Streaming und Home-Office“, erklärt Tyler Vaughn, Associate Product Manager bei Mackie.

Erstklassiger Mackie-Sound – überall

Dank Mackies 40-mm-Hochleitungstreibern und sorgfältigem Sound-Tuning wollen die MC-40BT ein erstklassiges Klangerlebnis liefern – 100% kabellos. Kopfband und Ohrpolster seien dabei so gestaltet, dass auch bei langen Tragezeiten ein äußerst komfortabler Musikgenuss gewährleistet ist. Zudem sollen die MC-40BT mit einer einzigen Akkuladung bis zu 30 Stunden in Betrieb bleiben, während das Nachladen schnell und einfach via USB-C erfolgen kann.

MC-40BT mit hochwertigem Mikrofon und komfortabler Bedienung

Ein hochwertiges Einbaumikrofon erleichtere Mackie zufolge Telefongespräche, Video-Chats, Streaming und vieles mehr. Auch seien die MC-40BT Bluetooth-Kopfhörer mit Bedienelementen für die Steuerung von Lautstärke, Play/Pause/Skip-Funktion sowie Telefonanrufen ausgestattet.

Verfügbarkeit

Die MC-40BT Wireless-Kopfhörer sollen im 1. Quartal 2022 zu einer UVP von 178,48 Euro erhältlich sein. Weitere Infos sind hier zu finden: http://mackie.com/mcseries

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE