Sennheiser präsentiert das Gaming-Headset GSP 550 mit 7.1 Surround Sound

Die Spielwelt wird immer größer, die Klangerfahrung intensiver:

Das neue GSP 550 von Sennheiser will durch realistischen Surround Sound ein völlig neues Gaming-Erlebnis schaffen.

Das High-End-Headset des Audiospezialisten soll dank offenem Kopfhörerdesign und 7.1 Dolby Surround Sound einen unglaublich natürlichen und originalgetreuen Klang bieten, der den Spieler komplett in sein Spiel eintauchen lässt. Verbesserte Mikrofonleistung, erhöhter Tragekomfort sowie eine außergewöhnliche Strapazierfähigkeit sollen das perfekte Spielgefühl abrunden.

Das GSP 550 Gaming-Headset wird mit einem Surround-Dongle verbunden, über den sich das Klangerlebnis mit einem einzigen Klick auf die Dolby-Taste optimieren lässt – ein schneller Wechsel zwischen Stereo- und Surround Sound. Mit der PC-Software kann der Nutzer das Klangerlebnis durch die Auswahl verschiedener Surround-Sound-Modi an seine Vorlieben weiter anpassen, dazu kommen vier verschiedene Equalizer-Einstellungen für Gaming, E-Sport und Musik sowie eine Off-Einstellung für ein neutrales Klangbild.

„Dank des Surround-Dongles lässt sich das GSP 550 mühelos an die Bedürfnisse der Spieler anpassen, über die intuitive Sennheiser-Software sind auch detaillierte Klangeinstellungen möglich“, erklärt Andreas Jessen, Head of Product Management Gaming, Sennheiser Communications A/S. „Natürlich wissen wir, dass eine blitzschnelle, intuitive Steuerung für ambitionierte Spieler unerlässlich ist. Daher haben wir die Benutzeroberfläche weiter optimiert, sodass der Spieler mit einem Knopfdruck schnell zwischen Stereo- und Surround Sound wechseln kann.“

Auf echte Gamer zugeschnitten

Egal wie lange die Session dauert: das GSP 550 soll perfekt am Kopf sitzen, durch das offene Design der Ohrbereich angenehm kühl bleiben. Ein stabiles Metallscharnier verleiht den Hörmuscheln durch seinen zweiachsigen Mechanismus mehr Bewegungsfreiheit. Dieses flexible System lässt sich sowohl auf schmale als auch auf breite Gesichtsformen einstellen und will so für die perfekte Passform sorgen. Für eine optimale Abstimmung auf verschiedene Kopfgrößen hat Sennheiser im Hörerbügel ein Feature zur Anpassung des Anpressdrucks verbaut, sodass das Headset perfekt am Kopf anliegen soll, ohne dabei zu eng zu sein. Die Ohrmuscheln sind mit ergonomisch geformten Ohrpolstern überzogen, die durch weiches und atmungsaktives Material für zusätzliche Belüftung sorgen.

Klare Kommunikation – auch im Zentrum der Action

Das GSP 550 soll über ein modernes Mikrofon in Broadcasting-Qualität mit hochwertiger Lärmreduzierung verfügen, kristallklare Kommunikation sei somit garantiert, heißt es weiter. Per Software kann der Spieler auf drei verschiedenen Stufen wählen, wie viel er von seiner eigenen Stimme hören will. Das Mikrofon kann durch das Anheben des Mikrofonarms schnell stummgeschaltet werden, ein Regler an der Ohrmuschel ermöglicht außerdem eine bequeme Lautstärkeeinstellung im Spiel.

Robust

Das solide Metallscharnier soll für den langfristigen Einsatz wie gemacht sein, austauschbare Ohrpolster, Kabel und Abdeckplatten sowie eine zweijährige internationale Garantie sollen für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Das GSP 550 soll ab Ende Oktober 2018 zum empfohlenen Preis von 249 Euro verfügbar sein.

Weitere Infos unter: https://de-de.sennheiser.com/gaming-headset-pro-gsp-550

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)