Shokz (ehemals AfterShokz) stellt OpenRun Pro vor: Sportkopfhörer mit Knochenschall der 9. Generation

Von Redaktion vor 4 Monaten

Mit dem neuen OpenRun Pro will Shokz neu definieren, was ein Kopfhörer mit Knochenschall zu leisten imstande ist: Besserer klang, höherer Tragekomfort und sicherer Sitz bei hervorragender Laufzeit und ungetrübter Umgebungswahrnehmung.

Zum Testbericht der neuen Shokz OpenRun Pro!

Der OpenRun Pro ist laut Hersteller das neue Flaggschiff-Modell von Shokz (ehemals AfterShokz) und ist voraussichtlich ab Ende Februar 2022 in den Farben Schwarz und Blau für eine UVP von 189,95 Euro in Deutschland verfügbar. Die Farben Beige und Pink sollen später verfügbar sein.

So wie die Namensänderung von AfterShokz zu Shokz den Kern der Marke weiter geschärft haben will, soll auch der OpenRun Pro das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung sein, die der Hersteller seit seiner Gründung vor über zehn Jahren verfolgt. Grundlage soll seit jeher die Knochenschall-Technologie sein, bei der Schallwellen nicht über die Gehörgänge ans Innenohr geleitet werden, sondern über die Wangenknochen. So bleiben die Ohren frei, für noch mehr Sicherheit durch uneingeschränkte Umgebungswahrnehmung beim Sport.

Knochenschall mit mehr Bass und hervorragendem Klang

Mit Shokz TurboPitch, der inzwischen neunten Generation der patentierten Bone-Conduction-Technologie, soll es möglich sein, dass Besitzer des neuen Shokz OpenRun Pro jetzt von noch kraftvolleren Bässen, akzentuierten Mitten und besonders klaren Höhen bei gleichzeitig optimiertem Vibrationsverhalten profitieren.

Exzellente Ergonomie, sicherer Sitz

Die hochwertigen, ergonomisch geformten Titanbügel des OpenRun Pro sollen einen angenehmen, sicheren Sitz garantieren, selbst bei heftigen Kopfbewegungen. Ob beim schweißtreibenden Lauftraining oder in Kombination mit einem Fahrradhelm während langer Radtouren: das offene Design erlaubt die ungetrübte Umgebungswahrnehmung und die einfache Kommunikation mit dem Trainingspartner. Die Bedienknöpfe wurden darüber hinaus vergrößert, für eine einfachere Kontrolle der Lautstärke und Playlist. Mit der neuen Shokz APP für iOS und Android ist es zudem möglich, den Klang von Sprachübertragungen nochmals zu optimieren – ideal für Podcasts und Telefonate. Außerdem kann das Bluetooth-Multipoint-Pairing aktiviert werden, um den OpenRun Pro mit mehreren Mobilgeräten zu koppeln.

Profi beim Sport und praktisch im Büro

Der ausdauernde Akku des Shokz OpenRun Pro erlaubt bis zu zehn Stunden Wiedergabe von Musik, Hörbüchern, Podcasts oder Telefonaten. Dank Quick Charge genügen fünf Minuten Ladezeit am magnetischen Kabel für bis zu 1,5 Stunden sportliches Hörvergnügen. Regenwetter, Schweiß und Staub soll der Sport-Kopfhörer mit seiner IP55-Zertifizierung mühelos wegstecken. Auch während der Arbeitszeit ist der OpenRun Pro ein ausdauernder Begleiter und wird dank seines geräuschunterdrückenden Mikrofons mit Dual-Noice-Cancelling-Technologie zum praktischen Headset, das beste Sprachverständlichkeit ermöglichen und angenehm zu tragen sein soll.

Preis und Verfügbarkeit

Die Shokz OpenRun Pro Sport-Kopfhörer werden voraussichtlich ab Ende Februar 2022 in den Farbvarianten Schwarz und Blau für eine unverbindliche Preisempfehlung von 189,95 Euro verfügbar sein. Die weiteren Farbvarianten Pink und Beige sollen zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein.

Weitere Infos:

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE