Für Tonprofis: Ultrasone stellt mit dem PRO 1480i ein offenes Modell für den Studio-Einsatz vor

Mit dem PRO 1480i stellt Ultrasone einen offenen Kopfhörer für professionelle Anwender vor.

Das neue Modell soll sich durch den verfälschungsfreien Frequenzgang und die durch S-Logic Plus besonders authentische Räumlichkeit besonders für Mixing- und Mastering-Aufgaben im Studio eignen.

Die bequemen Velours-Ohrpolster und das offene Prinzip ermöglichen laut Hersteller einen komfortablen Sitz auch bei längeren Sessions. Seine hochwertige Verarbeitung mache den PRO 1480i zudem zu einem langjährigen Begleiter im Studio.

Ein offenes Ohr mit Anspruch

Ultrasone erweitert die PROi Serie um das offene Modell PRO 1480i für den Einsatz im Tonstudio. Durch seine dynamische, offene Bauweise soll der Neuzugang einen besonders klaren, luftigen Klang bieten. Die S-Logic Plus Technologie soll mit der dezentralen Treiberanordnung für eine erstaunliche Räumlichkeit und Tiefenstaffelung sorgen. Der Tragekomfort soll durch die offene Bauweise zusätzlich unterstützt werden: Die Kapseln lassen eine Luftzirkulation am Ohr zu und sitzen auch über längere Zeit bequem auf dem Kopf. Die weichen Velours-Ohrpolster sind auf Wunsch problemlos austauschbar.

Exakte Darstellung für den Einsatz im Studio

Im PRO 1480i arbeitet ein 40-mm-Mylar-Schallwandler. Mit diesem Treiber erreiche der Kopfhörer die Transparenz und Detailtreue, die für eine analytische Wiedergabe im professionellen Umfeld unabdingbar sind, heißt es weiter. Die klare und originalgetreue Darstellung des gesamten Hörbereichs von 20 Hz bis 20 kHz lasse keine Bereiche aus und bleibe stets neutral und ehrlich. Damit sei der PRO 1480i wie gemacht für Mixing und Mastering über jegliche Genregrenzen hinaus: Weil er klanglich nicht auf ein bestimmtes tonales Muster hin optimiert sei, eigne er sich für alle Musikrichtungen von Klassik bis Pop gleichermaßen.

Langlebig durch hochwertige Verarbeitung

Die Ausrüstung für den professionellen Audio-Einsatz muss widerstandsfähig und beständig sein. Musiker und Tontechniker wollen sich jahrelang auf ihr Equipment verlassen können, ganz besonders auf die Art, wie sie hören. Bei der Entwicklung des PRO 1480i hat Ultrasone daher neben dem Klang auch besonderen Wert auf die Langlebigkeit des Kopfhörers gelegt. So sollen Tonschaffende sich lange am exzellenten Klang ihrer Referenz erfreuen können. Die Ohrpolster können mühelos ausgetauscht werden, wenn sich im langjährigen Studioeinsatz Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen sollten. Auch das einseitig geführte Kabel kann ohne Weiteres getauscht werden, beispielsweise um das mitgelieferte, drei Meter lange Spiralkabel durch eines der angebotenen Alternativkabel zu ersetzen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Ultrasone PRO 1480i ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 169 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Weitere Infos unter: www.ultrasone.com

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)