FAQ
Bewertung:

Welches Kopfhörer-System ist das richtige für mich: offen, halboffen oder geschlossen?

Kopfhörer werden unterschiedlich gebaut, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.

Welches Kopfhörersystem zu bevorzugen ist, kommt immer auf eure persönlichen Hörpräferenzen an.

Offene Kopfhörer sind ideal, wenn du zu Hause in ungestörter Umgebung möglichst natürlich Musik hören willst oder im Studio eine hohe Klangtreue benötigst. Diese Kopfhörer schirmen wenig nach außen hin ab und auch Geräusche aus deiner Umgebung dringen in den Kopfhörer ein und du kannst sie hören. Dafür haben sie eine bessere räumliche Abbildung und Stereobühne und weniger Verfälschungen durch Resonanzen und Reflektionen, wie sie ein geschlossener Kopfhörer hat.

• Vorteile: Transparenter Klang, sehr gute räumliche Abbildung, gute Belüftung
• Nachteile: Schall dringt fast ungehindert von außen nach innen und von innen nach außen

• Geeignet für: Heimgebrauch, zum Abhören, Mixen und Mastern im Studio
• Nicht geeignet für: Aufnahmeräume in Studios, für’s Pendeln mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Geschlossene Kopfhörer dichten an deinen Ohren stärker ab und isolieren dich besser von deiner Umwelt. Somit kommt kaum Musik nach außen und Umgebungsgeräusche dringen kaum nach innen. Durch das geschlossene Gehäuse können jedoch Resonanzen und Reflektionen entstehen, die das Klangbild verfälschen. Ein weiterer Nebeneffekt des geschlossenen Gehäuses kann ein betonterer Bassbereich sein.

• Vorteile: Druckvoller Klang, gute Außendämpfung
• Nachteile: weniger neutraler/natürlicher Klang, Hitzestau unter den Ohrmuscheln bei längerem Tragen

• Geeignet für: Aufnahmeräume in Studios, Schlagzeuger, DJs, Live-Techniker
• Nicht geeignet für: Straßenverkehr, Audiophile, Mixing und Mastering

Halboffene Kopfhörer sind ein Kompromiss aus offenen und geschlossenen Kopfhörern und versuchen die Vorteile beider Systeme zu vereinen. Sie sind bequemer zur tragen als die geschlossenen Varianten, die Isolierung vor und von der Außenwelt ist okay, auch der Klang fällt natürlicher aus.

• Vorteile: Guter Tragekomfort, Guter Klang
• Nachteile: Wegen seiner Bauart können tiefe Außengeräusche ungehindert nach innen dringen

• Geeignet für: DJs, zum Abhören, Mixen und Mastern im Studio
• Nicht geeignet für: Aufnahmeräume in Studios

War dieser Beitrag hilfreich?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle Tests

Passende Tests

Tannoy Life Buds Sehr leichte True Wireless In-Ears mit handlichem Format

Der Lautsprecherhersteller Tannoy hat mit den Life Buds neuerdings auch kompakte, vollständig kabelfreie In-Ears im Programm, die über einen bequemen Sitz mit stabilem Halt, Gerätesteuerungsoptionen sowie ein integriertes Mikrofon verfügen und die Bluetooth-Version 5.0 unterstützen. Trotz des äußerst attraktiven Preises bieten die für den Alltagsgebrauch...

4.25

OnePlus Bullets Wireless 2 Schnellladefähige Bluetooth-In-Ears mit Ein- und Ausschaltautomatik

Der Smartphone-Hersteller OnePlus erweitert sein Kopfhörer-Sortiment mit den Bullets Wireless 2 um kabellose In-Ears, die über eine magnetisch gesteuerte Ein- und Ausschaltautomatik, eine stattliche Laufleistung und eine Schnellladefunktion per USB-C-Schnittstelle verfügen. Neben einem hohen Output mit druckvollem Sound wird zudem eine 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon...

4.13

Bose Headphones 700 Over-Ear-Noise-Cancelling-Kopfhörer mit Bluetooth 5

Bose gehört zu den Vorreitern und den erfolgreichsten Anbietern von Kopfhörern mit Nebengeräuschunterdrückung. Das Modell Headphones 700 markiert die neueste Variante dieser Technologie, die nun in einem ebenfalls aktualisierten, geschmackvollen und funktionalen Design daherkommt. Das Gehäuse ist mattschwarz oder silber, bügelseitig mit Silikon und an...

4.63

Sennheiser IE 400 PRO Bass-starkes In-Ear-Monitoring

Die Sennheiser IE 400 PRO bauen auf dem Modell IE 40 PRO (zum Test) auf und wollen mit druckvollem Sound überzeugen. Mit ihnen soll auf der Bühne Studiosound ans Ohr gelangen, so der selbstgestellte Anspruch des norddeutschen Herstellers. Aufgrund der mittlerweile zahlreichen Mitbewerber am Markt...

3.88

Fostex TH7 Style für unterwegs

Die TH7 Headphones sind bereits seit einigen Jahren erhältlich. Wir checken für euch, wie zeitgemäß sie klingen und ob sie ihren (geringen) Kaufpreis wert sind.

3.88

Hörluchs HL1100 In-Ears mit Fokus auf differenzierten Mitten sowie detailreichen Höhen

Die Hörluchs HL1100 gehören zur kleinsten Serie des deutschen Herstellers. Als Spezialist für Hörgeräteakustik geben Hörluchs ihren Knopfkopfhörern nicht nur Erfahrungswerte in Sachen ergonomischem Design und Aufbau mit. Auch klanglich stellen sich die Kopfhörer als „sprachorientiert“ heraus. Lest selbst, was es damit auf sich hat.

3.88

Jabra Elite Sport Sportliche True Wireless In-Ears mit umfangreicher App-Anbindung

Mit den Jabra Elite Sport bekommt ihr mehr als nur gute True Wireless In-Ears. Dank präziser Herzfrequenzmessung direkt am Ohr und einer App mit umfangreicher Funktionalität sind die Elite Sport quasi euer Fitnesscoach mit Analyse, Tracking, Monitoring und Motivation in einem schweiß- und witterungsbeständigen Gehäuse.

Sport-Kopfhörer von Sven Opitz vor 3 Wochen

3.88

Hörluchs HL1010 In-Ears mit Bassreserven und präsenter Sprachwiedergabe

Hörluchs haben mit den HL1010 ein Einstiegsmodell am Start, das die Erfahrung des deutschen Herstellers im Bereich Hörgeräteakustik auch für den schmalen Geldbeutel verfügbar machen soll. Was ihr von diesen Knopfkopfhörern erwarten dürft, erfahrt ihr in unserem Check-up.

3.88

EarSonics ES-PRO Bassbetonte 3-Wege-In-Ears mit starkem räumlichen Darstellungsvermögen

Der französische Hersteller EarSonics ist auf professionelle In-Ear- und Gehörschutzsysteme spezialisiert und hat mit den ES-PRO ein waschechtes 3-Wege-Modell mit drei High-Performance-Treibern pro Seite im Programm. Die für den universellen Gebrauch bestimmten Hörer sind zudem für mobile Geräte optimiert.

Etymotic ER3XR Leicht bassbetonte, gut klingende In-Ears mit hoher Außenisolation

Für Bassbegeisterte mit audiophilem Anspruch hat der US-Hersteller Etymotic das schlanke In-Ear-System ER3XR im Programm, das im Vergleich zur Studio Edition ER3SE (zum Test) über eine verstärkte Präsenz im Bassbereich (XR = Extended Response) verfügt. Ansonsten zeichnen sich die für mobile Geräte optimierten Hörer durch...

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)