Apple stellt neue AirPods vor

Nun ist es endlich soweit: Apple präsentiert die zweite Generation der „beliebtesten kabellosen Kopfhörer der Welt“.

Allen Gerüchten zum Trotz bleiben die Kalifornier dem Design und der grundlegenden Funktionalität treu. Warum auch nicht? Der Erfolg der AirPods V1 (zum Test) gibt ihnen schließlich recht.

Die neuen AirPods – das ist neu

Ab sofort werkelt ein neuer Chip in den kleinen Stabhörern: Der H1 Chip, der speziell von Apple für Kopfhörer entwickelt worden sein soll, soll eine höhere Leistungseffizienz, schnellere Verbindungszeiten, bis zu 50 Prozent mehr Gesprächszeit und den Komfort „Hey Siri“ mit der Stimme zu aktivieren bieten. On top soll der Chip über eine spezielle Audioarchitektur verfügen, die ein besseres Audioerlebnis sowie eine verbesserte Synchronisation ermöglichen soll.

Das Wechseln zwischen unterschiedlichen Apple Devices beim Musikhören soll nun noch nahtloser funktionieren und die Verbindungszeit doppelt so schnell sein.

„AirPods liefern ein magisches kabelloses Erlebnis und sind zu einem der beliebtesten Produkte geworden, die wir je hergestellt haben. Sie lassen sich problemlos mit allen Geräten verbinden und bieten kristallklaren Klang und intuitive, innovative Steuerung von Musik und Audio,“ sagt Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple.

„Die weltbesten kabellosen Kopfhörer werden mit den neuen AirPods noch besser. Sie werden durch den neuen, von Apple entwickelten H1 Chip angetrieben, der eine zusätzliche Stunde an Sprechdauer, schnellere Verbindungen, die Möglichkeit „Hey Siri“ mit der Stimme zu aktivieren und den Komfort eines neuen kabellosen Ladecase bietet.“

Die neuen AirPods werden entweder mit dem Standard-Ladecase oder dem neuen kabellosen Ladecase ausgeliefert. Dieses Case bietet laut Hersteller weitere Aufladungen für mehr als 24 Stunden Wiedergabe, wodurch sichergestellt ist, dass die AirPods aufgeladen und jederzeit einsatzbereit sind. Das kabellose Ladecase soll mit Qi-kompatiblen Ladelösungen kompatibel sein. Eine LED-Anzeige auf der Vorderseite des Gehäuses zeigt den Ladezustand auf einen Blick an. Bestehende Nutzer von AirPods können das kabellose Ladecase separat erwerben.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen AirPods mit Standard-Ladecase sind für 179 Euro inkl. MwSt. erhältlich, die True Wireless In-Ears mit kabellosem Ladecase schlagen mit 229 Euro inkl. MwSt. zu Buche. Wer seine „alten“ AirPods aufrüsten will, kann das kabellose Ladecase separat für 89 Euro inkl. MwSt. kaufen. Alle drei Optionen können ab sofort auf www.apple.de und in der Apple Store App sowie ab nächster Woche in den Apple Stores bestellt werden.

Zum ersten Mal können Kunden AirPods mit Standard-Ladecase und AirPods mit kabellosem Ladecase a beim Kauf auf und in der Apple Store App kostenlos mit einer persönlichen Gravur versehen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)