Solo Pro: der erste On-Ear-Kopfhörer von Beats mit Pure Adaptive Noise Cancelling

Von Redaktion vor 1 Monat

Wie Apple beziehungsweise Beats ankündigt, bietet der Solo Pro neue Funktionen wie Transparency, Fold-to-Power sowie Apple Audio Sharing.

Doch der Reihe nach: Die Solo Pro haben das Pure Adaptive Noise Cancelling (Pure ANC) von den Beats Studio3 Wireless (zum Test) übernommen, soll aber entsprechend der neuen On-Ear-Bauform angepasst und optimiert worden sein. Zudem soll der neue Kopfhörer auf dem Soundprofil des Solo3 Wireless aufbauen, biete aber mit zwei Beamforming-Mikrofonen und dem Apple-H1-Chip, der bereits bei den Apple AirPods (zum Test) zum Einsatz kommt, die bessere Technik für Telefonie, Beschleunigungserkennung und Siri-Unterstützung. Auch soll die Klangqualität verbessert worden sein: Beats will mit den Solo Pro Verzerrungen reduziert haben und eine ausgewogenere Tonalität bieten.

Die Funktion „Transparency“ aktiviert die externen Mikrofone und Umgebungsgeräusche werden ans Ohr „durchgestellt“, so dass eine gesteigerte Wahrnehmung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet sein soll. Apples Audio Sharing Feature ist eine Art Mithörfunktion: Wenn eure Kumpels oder Familienangehörige ebenfalls Kopfhörer mit einem H1- oder W1-Chip besitzen (Apple AirPods [zum Test], Powerbeats3 Wireless [zum Test], BeatsX [zum Test], Powerbeats Pro [zum Test], Beats Studio3 Wireless [zum Test], Solo3 Wireless [zum Test] sowie die neuen Solo Pro), können diese ganz einfach eure Musik-Streams mithören. Und dank des Fold-to-Power Features werden die Solo Pro beim Auf-, bzw. Zuklappen ein- sowie ausgeschaltet.

In Sachen Akku soll der Solo Pro rund 40 Stunden durchhalten, wenn ANC sowie Transparency deaktiviert ist, auf rund 22 Stunden soll er kommen, wenn beide Funktionen aktiv sind. Dank Fast Fuel sollen zehn Minuten Ladezeit die On-Ears mit Saft für drei Stunden versorgen.

Natürlich bietet der Solo Pro auch Tasten an den Hörmuscheln zur Steuerung von Tracks, des ANC, der Transparency-Funktion sowie der Lautstärke.

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Beats Solo Pro sollen ab dem 30. Oktober für eine UVP von 299,95 Euro erhältlich sein. Ab sofort könnt ihr die Kopfhörer vorbestellen. Ihr müsst euch nur noch entscheiden, ob ihr die Kopfhörer in Schwarz, Elfenbein, Grau, Dunkelblau, Hellblau oder Rot haben wollt.

Weitere Infos: https://www.beatsbydre.com/de/headphones/solo-pro

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwandte News